kr_c5f

Registrierung undichter Federzylinder von C5-III und C6

Recommended Posts

kr_c5f
vor 5 Stunden, XMbremi sagte:

Mein C6 Federzylinder links vorne habe ich letztes Jahr bei 190tkm getauscht.

Welches Baujahr ist Dein C6?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
vor 5 Stunden, administrator sagte:

bei meinem 2007er C6 muss bei 156tkm das rechte Federbein getauscht werden.
 

Welches C6-Modell fährst Du?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Hat einer von euch plötzlich sterbende Federzylinder nach der Zugabe von MoS2 beobachtet?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Icksemm
vor 11 Minuten, Kugelblitz sagte:

Hat einer von euch plötzlich sterbende Federzylinder nach der Zugabe von MoS2 beobachtet?

Ja,ich !!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
vor einer Stunde, Kugelblitz sagte:

Hat einer von euch plötzlich sterbende Federzylinder nach der Zugabe von MoS2 beobachtet?

Außer Icksemm ist genau ein weiterer Fall bekannt. Bei "annorkai" vom C5-Forum wurde 250 km nach der Zugabe des Additivs der Federzylinder vorne rechts so feucht, dass er schließlich ausgetauscht werden musste. Die Laufleistung dieses Federzylinders betrug knapp 180.000 km.

"annorkai" schätzt es aber auch so ein, dass der alte Federzylinder zum Zeitpunkt der Zugabe halt schon zu verschlissen war, und fährt weiterhin mit Additiv: "Auch federt er mit den Zeug richtig gut. Die Rinnen an der Ein und Ausfahrt der Tanke nimt er nun mit Leichtigkeit. Die gingen sonst ungefiltert durch.

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

Es hat doch bestimmt schon mal jemand Federzylinder von C5-I und C5-II ausgetauscht. Haben die ähnliche Staubschutzmanschetten wie diese, und wenn ja, sieht es darunter genauso aus?

1.jpg

Das würde mit der Feuchtigkeit eingeschleppte Abrasive sowie Korrosion als Ursache für die häufigen Undichtigkeiten speziell des C5-III ausschließen.

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
administrator
Welches C6-Modell fährst Du?

2007er 2,7HDI Pallas.


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
...
Die Amerikaner waren '69 auf dem Mond. Aber in Deutschland können im Jahr 2017 Straßenbaubetriebe nicht einmal einen Kanaldeckel ebenerdig einbauen. Was ist das für ein Saustall? ...
zurigo
 
 

Ach Zurigo, hast du dich schon mal informiert, wie die Straßen in amerikanischen Großstädten aussehen?

Aber die Merkel ist schuld.

Ach weißt du, ich finde diese Art von Logik passt eher in deinen Garagen-Thread.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi
Am Monday, July 03, 2017 at 16:24 , kr_c5f sagte:

Welches Baujahr ist Dein C6?

September 2006, Benziner. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

XMbremi weist in diesem Zusammenhang auf einen anderen Thread von ihm hin: 

Henning (M. Ferchaud) hatte darin geschrieben:

"... maßgeblich muss das Manschettenprinzip modifiziert werden. Ich lasse mir mal was einfallen und informiere, wenn ich eine haltbare Lösung gefunden habe."

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zurigo

Ein Fisch stinkt vom Kopf her. Deutschland ist ein Fisch.

zurigo

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter
vor 13 Minuten, zurigo sagte:

Ein Fisch stinkt vom Kopf her. Deutschland ist ein Fisch.

zurigo

Sehr schön, hat aber nichts mit dem Thema zu tun! Bitte hier weiternörgeln:

 

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.Haro

Mein C6 2,7 hatte bei ca 170 tkm links vorne ein leckes Federbein. Ich tauschte gleich beide vorderen.

Nur so für die Statistik.

Gruß Mr Haro

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
vor 6 Stunden, Mr.Haro sagte:

Mein C6 2,7 hatte bei ca 170 tkm links vorne ein leckes Federbein. Ich tauschte gleich beide vorderen.

Nur so für die Statistik.

Gruß Mr Haro

Danke - doch welches Baujahr ist Deiner?

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

An C6 sind bisher erfasst:

HDI2.7 administrator, EZ 2007, VR bei 156.000 km
HDI2.7 FSB164, EZ 2006, VL bei 130.000 km und VR bei 160.000 km
HDI2.7 Icksemm, EZ 2006, 2 x VL und VR gleichzeitig nach jeweils 100.000 km
Benziner XMbremi, EZ 09/06, VL mit < 100.000 km, zweites oder drittes Mal

dazu:
HDI2.7, Mr.Haro, EZ ??, VR bei 170.000 km

Auch wenn es erst fünf Fahrzeuge sind, so fallen doch schon Unterschiede zum C5 auf:

  • Bisher wurden nur Undichtigkeiten von vorderen Federzylindern gemeldet.
  • Dies meist bei höheren Kilometerleistungen.

Der C6 scheint vorne ein Verschleißproblem zu haben.

Beim C5 sind die Ausfälle rein zufällig verteilt. Da käme (normalerweise) niemand auf die Idee, einen Federzylinder auf Verdacht oder gemeinsam mit anderen zu wechseln, weil man nicht wissen kann, ob das neue Teil länger als das bereits verbaute hält.

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.Haro

Sorry.  EZ 12/2007. Nach ORGA  im Februar 2007 hergestellt. Diese Amvar gehen schon richtig ins Geld gegenüber "normalen" Stossdämpfern.

Gruß  Mr.Haro

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

Update 170714 – ab sofort mit Unterscheidung zwischen vorderen und hinteren Federzylindern

Insgesamt sind es 96 Fälle (= Fahrzeuge) 

C6:
HDI2.7 administrator, EZ 2007, VR bei 156.000 km
HDI2.7 FSB164, EZ 2006, VL bei 130.000 km und VR bei 160.000 km
HDI2.7 Icksemm, EZ 2006, 2 x VL und VR gleichzeitig nach jeweils 100.000 km
HDI2.7, Mr.Haro, BJ 02/2007 VR bei 170.000 km
Benziner XMbremi, EZ 09/06, VL mit < 100.000 km, zweites oder drittes Mal

C5:
HDI240 Alex, EZ 2012, < 75.000 km, die beiden hinteren 
HDI240 steffen0212, EZ 11/12, bis 19.100 km drei Stück: VL, HL, HR
HDI240 klütsch85, EZ 09/12, 107.500 km HL 
HDI240 Activator, EZ 08/12, bis 71.000 km sechs Stück (2 x V und 4 x H plus …)
HDI240 Andres Hannemann, EZ 06/12, 60.000 km V
HDI240 Joschi, EZ 01/12, 25.000 km HR
HDI240 Phantomas, EZ 06/11, 87.000 km HR
HDI240 Rocca, EZ 03/11, 32.000 km VL
HDI240 Novize, EZ 10/10, bei 80.000 u. dasselbe erneut bei 110.000 km 2 x HR
HDI240 Watching-C5, EZ 08/10, 89.000 km HL
HDI240 Rauschel, EZ 07/10, 50.200 km, HR 
HDI240 klütsch85 EZ 03/10 120.000 km VL
HDI240 uwagner, EZ ?/10, 10.000 KM, HR 
HDI240 Bacyl, EZ 11/09, >200.000 km und 215.000 km, VL und VR 
HDI240 vritz, EZ 11/09, 166.000 VR und 195.000 VL 
HDI240 Danielc5V6, BJ 06/09, 117.000 km VL
HDI240 gruenSchwebe, EZ 2009, zwischen 204.000 und 221.000 km 2 X V und 2 x H
HDI205 MisterTed, EZ 07/09, 125.000 km, VL und VR
HDI205 Happydiver, EZ 06/09, bei 40.000 km, alle vier getauscht, defekt waren VL und VR 
HDI205 Akim EZ 02/09 165.000 km VR
HDI205 Selbstfahrer, EZ 12/08, bei 100.000 km und drei Jahre später wieder, VL und VR 
HDI200 TSmapping, EZ 06/14, 90.000 km, VL 
HDI200 timkaja, EZ 05/14, 40.000 km, HR 
HDI200 Domme123, RZ 2014, 36.000 km HR
HDI200 Tourer, Signo, EZ 10/13, 21.000 km, HR und HL 
HDI200 ReneFlex, EZ 10/12, 79.000 km, VL
HDI200 frankophilius, EZ 09/12, 18.000 km, VL 
HDI200 Landrat2004 EZ 08/12 30.800 km VL
HDI200 Erich2103, EZ 04/12, 29.000 km und 78.000 km 2 x VL
HDI200 polo2204, EZ 03/12, ca. 40000 km und ca. 107000 VL und VR
HDI200 fklein64, EZ 02/12, HR 59.700km (Garantie), VR bei 120.000 km, HR erneut bei 177.700, HR erneut bei 188.000 (Garantie) 
HDI200 THP 155 Tendance, EZ 01/12 bei ca. 20.000 km 
HDI200, H-HDI200, EZ 01/12, 81.000 km, HL und HR
HDI200 ElPadre, EZ 12/11, 22.000 km, HR 
HDI200 f6c-valkyrie, EZ 10/11, 66.000 km VR 
HDI200 Floechen, EZ 01/11, eins bei knapp 30.000, ein weiteres bei 100.000 km 2 x HR
HDI200 x2Q, EZ 12/10, 132.000 km, VR 
HDI180 sck, EZ 09/15, 13.500 km HR
HDI180 fluxus, EZ 09/15, 30.000 km, VL und HL
HDI170 spide1500, EZ 10/08, 145.000 km, VL und VR 
HDI170 uttenberger, EZ 05/09, 80.000 km VL 
HDI170 paleale, EZ 2009, 178.000 und 213.000 km, 2 x VR
HDI170 zippler, EZ 10/08, 196.500 km, VL 
HDI170 typlmf, EZ 10/08, 185.000 km, VR 
HDI170 Sea_Ray, EZ 09/08, 107.500 km VL 
HDI170 dato_6_6, EZ 04/08, 80.000 km, VL 
HDI165 VIEKLE, EZ 05/15, 37.500km, HR
HDI165 DSuper73, EZ 11/14, 57.000 km, HL und HR 
HDI165 Gustav Gans, EZ 05/13, 106.000 km, HR 
HDI165 chrissodha, EZ 03/13, 10.000 km, VL 
HDI165 mondifly, EZ 02/13, 30.000 km VR; danach noch zwei weitere (HR und HL)
HDI165 Olli, EZ 11/12, 95.000 km, VR
HDI165 PhilippGrau, EZ 09/12, 118.000 km VL 
HDI165 Christoph, EZ 08/12, 12.000 km, VR  
HDI165 ukeding, EZ 06/12, 80.000 km HR
HDI165 Shuffle, EZ 04/12, 30.000 Km, VL 
HDI165 Micha94, EZ 08/11, bei 71.000 km zweiter Federzylinder defekt, VR und HR 
HDI165 00anton, EZ 01/11, 128.000 Km, HL und HR
HDI165 WilliamS, EZ 11/10, 180.000 km, beide hinten 
HDI165 lore77 EZ 07/10 vorne links und hinten rechts bei 50.000 km 
HDI 165 Synolo, EZ 06/2010, 93 tkm, VL erneuert, da seit ca. 80 tkm feucht
HDI165 Biker64, EZ 05/10, bei 80.000km auf Garantie, starker Ölverlust VR
HDI165 Automax, EZ 03/10, 17.353 km, VR 
HDI165 fluxus, EZ 01/10, 103.000 km VL
HDI165 blackseven, EZ ?/10, 123.000 km, VR 
HDI165 ElPadres Vater, EZ ?/10, 60.000 km, 1 x H
HDI165 Samotnaf, EZ ?/10, 137.000 km, VL und HL
HDI165 mape, EZ 12/09, 72.000 km, VL und VR 
THP155 LatteDZ, EZ 05/11, 113.000 km, VL 
THP155, GuenterBe, EZ 04/10, 103.800 km VL
THP156 apoC5, EZ 05/10, 120.000 km VL
HDI140 kr_c5f, EZ 02/13, bei 101.500 km und 120.000 HR und HL 
HDI140 AGITO, EZ 07/10, 34.000 km VL 
HDI140 windig, EZ 10/09, 120.000 km, VR 
HDI140 arumba, EZ 08/09, 2 St. bei 6.000, eines von 2010 nochmal bei 16.000 km – 3 x V
HDI140 Apostolov, EZ 06/08, 200.000 km, VL 
HDI140 Lotus111, EZ 05/09, 150.000 km VR undicht/tropft, VL klamm, beide getauscht 
HDI136 weserbiker, EZ ?/08, 78.000 km VL
HDI136 badscooter, EZ 06/09, 97.000 km VR
HDI135 Forrest, EZ 04/09, 152.300 km, VR 
HDI135 helmic4, EZ 10/08, bei 148.000 km alle vier Stück getauscht (2 x V und 2 x H), nach 10.000 km HR nochmal, bei 196.000 nochmal VL und VR 
HDI135 AttilaTHEHUN, EZ 03/08, bei 105.000 und 120.000 km VL und VR
HDI2.2 zuschini, EZ 06/09, 91.000km, VL 
HDI2.0 DJBenjaminH, EZ 2008, 76.000 km HL
3.0V6 annorkai, EZ 11/08, 178.980 und 179.520 km, VR und VL 
2.7V6 eckstnschlomo, EZ ?/09, 133.000 km, VR getauscht 
2.0l mivop, EZ 04/09, 30.000 km VL
2.0l Silframa, EZ 04/09, 55.000 km VR 
2.0l fookiller, EZ ?/09, drei Stück getauscht, eines erneut, nach 5.000, 20.000 und wieder nach 20.000 km, 2 x V plus 1 x H 

2.0l Tomno, EZ ?/09, 25.000 km, VL 
2.0i bert64, EZ 12/08, 64.500 km VR


Je Jahr der EZ (2006 und 2007 nur C6): 

2006: 3
2007: 2
2008: 13 
2009: 21 
2010: 18 
2011: 8 
2012: 21 
2013: 5 
2014: 4 
2015: 3 

Nach Kilometerstand (hier werden Federzylinder gezählt): 

< 100.000: 62 
>= 100.000: 45 
Unbekannt: 4 

An 37 Fahrzeugen gab es mehrere, defekte Federzylinder (an einem sieben Stück!). 
An 8 Fahrzeugen wurden ausgetauschte Federzylinder erneut undicht (an dreien sogar mehrfach!).

 

Für den C5-III gilt:
88 vordere Federzylinder wurden undicht (davon 44 vor dem 100.000sten Kilometer).
48 hintere Federzylinder wurden undicht (davon 32 vor dem 100.000sten Kilometer).

Nimmt man die C6 hinzu, so beträgt das Verhältnis vorne/hinten 98:48 .

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C6Wien
Am 08. Juli 2017 at 08:06 , kr_c5f sagte:

An C6 sind bisher erfasst:

HDI2.7 administrator, EZ 2007, VR bei 156.000 km
HDI2.7 FSB164, EZ 2006, VL bei 130.000 km und VR bei 160.000 km
HDI2.7 Icksemm, EZ 2006, 2 x VL und VR gleichzeitig nach jeweils 100.000 km
Benziner XMbremi, EZ 09/06, VL mit < 100.000 km, zweites oder drittes Mal

dazu:
HDI2.7, Mr.Haro, EZ ??, VR bei 170.000 km

Auch wenn es erst fünf Fahrzeuge sind, so fallen doch schon Unterschiede zum C5 auf:

  • Bisher wurden nur Undichtigkeiten von vorderen Federzylindern gemeldet.
  • Dies meist bei höheren Kilometerleistungen.

Der C6 scheint vorne ein Verschleißproblem zu haben.

 

Also, wenn ich mir die Daten zum C6 so ansehe (kann das mit beiden vorederen Federzylindern bei 105.000km ergänzen - 2,7HDi, 2006) sehe ich beim C6  kein besonderes Verschleißproblem vorne!

ich hatte bisher noch kein herkömmlich gefedertes Auto bei dem nach 100-120.000 km nicht die Stoßdämpfer zu wechseln waren. Nur weil es beim C6 ein Teil der Hydropneumatik ist, wird es plötzlich ein "Problem". Das ist ein Verschleißteil und was die Lebensdauer, zumindest beim C6 angeht, geht das in Ordnung.

was den Preis angeht, ja klar, billig ist ein Federzylindertausch nicht. Aber auch da muss man die Kirche im Dorf lassen. Mein zweiter Liebling (Ford Capri 2.8injection von 1982 mit ansich Primitivfahrwerk) hat vorne McPherson Federbeine, einstellbar, von Bilstein........die waren auch nicht billiger.....

LG aus Wien

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
vor 1 Stunde, C6Wien sagte:

ich hatte bisher noch kein herkömmlich gefedertes Auto bei dem nach 100-120.000 km nicht die Stoßdämpfer zu wechseln waren.

Das hört man immer wieder. Meine Erfahrungen sind da vollkommen gegensätzlich: Ich (Führerschein 1980) musste noch niemals an irgendeinem Auto die Stoßdämpfer tauschen, auch nicht bei Laufleistungen von weit mehr als 200.000 km.

Ist es nicht einer der Vorteile der HP, dass die reibungsbehafteten Teile vom Hydrauliköl geschmiert werden? Da erwarte ich mehr Lebensdauer als bei reinen Luftfederungen.

Und warum sollte die Haltbarkeit bei C5-III und C6 geringer sein als zu Zeiten der Zentralhydrauliker? 105.000 km halte ich nicht für normal. Dass für den C6 bisher Undichtigkeiten nur der vorderen Federzylinder gemeldet wurden, lässt mir die Annahme immer plausibler erscheinen, dass diese eigentlich viel länger halten könnten und durch eingeschleppten Dreck kaputtgeschmirgelt werden.

Aber danke für die Meldung.

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Asterix04

C6 2.2, EZ 04/2009, Federzylinder rechts 04/2013 bei km-Stand ca. 47000

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f
vor 25 Minuten, Asterix04 sagte:

C6 2.2, EZ 04/2009, Federzylinder rechts 04/2013 bei km-Stand ca. 47000

Auch rechts vorne?

Es ist der erste ohne AMVAR. Aber damit hat es ja ohnehin nichts zu tun, wenn die Hypothese vom Verschleiß infolge mit dem Wasser eingeschleppter Abrasive zutreffen sollte. Dafür braucht es keine hohe Kilometerleistung.

bearbeitet von kr_c5f

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter
vor 15 Stunden, C6Wien sagte:

... Nur weil es beim C6 ein Teil der Hydropneumatik ist, wird es plötzlich ein "Problem". Das ist ein Verschleißteil und was die Lebensdauer, zumindest beim C6 angeht, geht das in Ordnung....

Nein, es ist ein Problem, weil wir Alt-HP-Fahrer da bessere Qualität gewohnt sind. Da drückt in der Regel kein Federzylinder Öl raus, es sei denn, er ist durchgerostet oder die Rücklaufleitung porös ;). Beim BX z.B. kann man das Federbein sogar zerlegen. Beim C5 und C6 nicht mehr. Auch das ist ein Rückschritt. Gerade in so einer Situation, wo sie eben nicht gerade langlebig sind. Und, wie die Statistik zeigt, teilweise 50.000km oder weniger, das geht (für mich zumindest) defintiv nicht in Ordnung.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Asterix04

x

bearbeitet von Asterix04
falsches Thema

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XM_Boris

Verträgt sich das moderne Gelumps eigentlich mit Lecwec; und wenn ja, hilft das hier bei undichten Federzylindern?

 

Edit: schon traurig. Erst muss man jahrzehntelang mit den Vorurteilen gegenüber der HP kämpfen, jetzt bestätigt man sie und vergrault die letzten überzeugten Anhänger davon.

bearbeitet von XM_Boris

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Higgins*

Es verträgt sich schon, aber ich glaube nicht, dass Lecwec die Dichtungen im Federzylinder zum aufquellen bringt. 

Gruß Higgins 

bearbeitet von Higgins*

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden