addi

C3 Bedienungsanleitung nicht mehr verfügbar - unklare Sicherungen im Innenraum

Recommended Posts

addi

Hallo,

wir haben einen gebrauchten C3 gekauft, der lt. Brief aus 2006 stammt (Ez 2006)
Jedoch fehlt die Bedienungsanleitung und Citroen kann sie nicht mehr bestellen.

Nun habe ich mir mal die 2007er Version von Citroen geladen um mal nach den Sicherungen zu schauen.

In dieser Anleitung wird von einer Leiste unter dem Lenkrad gesprochen - diese habe ich auch gefunden, jedoch steckt dort nur 1 (eine) Sicherung mit 5A relativ mittig 
alle anderen Plätze sind leer.

Jedoch funktionieren alle Geräte im Auto - also das was erkennbar ist (Uhr, ZigAnzünder, Scheibenwischer)

hat jemand eine Bedienungsanleitung für uns oder kann mal die spannenden Seite fotografieren?

VG 
der addi

 
bearbeitet von addi
Typo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Wann ist das Auto denn genau gebaut? Da gibt es diese ORGA Nummer auf dem Aufkleber in der Türe, der so oder so ähnlich aussieht.

1316948613_21671_FT143051_citroenapillar

11484 88 wäre die Orga Nummer, wobei 11484 das Produktionsdatum indiziert und 88 den Produktionsort. Bei einem C3 aus Aulnay, der nach dem 01.01.2006 gebaut wurde stünde da 10646 oder größer und CA.

Von 2005 auf 2006 wurde die Elektrik im C3 komplett umgemodelt. Die Frage ist also, ist das ein echter 2006er oder ein 2005er, der beim Händler eine Zeit herumstand?

Gernot

bearbeitet von Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Hallo,

ich kenne Autos im entsprechenden Alter, da gibt es keine offizielle Sicherungsbelegung, da sonst für ein einziges Modell etwa 250 unterschiedliche Bedienungsanleitungen existieren müßten.Je nach Ausstattung sind die einzelnen Sicherungsplätze anders oder überhaupt nicht belegt.

Dieses Debakel hat so etwa 2004-2006 angefangen und ist Markenübergreifend. Nicht mal die Vertragswerkstätten können da weiterhelfen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Beim C3 gibt es wie Gernot korrekt beschreibt 2 grundsätzlich unterschiedliche Elektrikvarianten die sich deutlich in der Anordnung der Sicherungen unterscheiden. Innerhalb dieser Baureihen gibt es jeweils völlig klare Zuordnungen der Sicherungen, unterschiedliche Belegungen je nach Ausstattung gibt es nicht, es fehlen halt ggf. einige Sicherungen für nicht vorhandene Ausstattungen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Wenn ich das so in meinen Unterlagen anschaue, dann ist das ein 2006er Modell. Die einsame 5 A Sicherung, die von vorne sichtbar ist, bedient die Steuerung der sequentiellen Fensterheber vorne, des Schiebedachs und der elektrisch einstellbaren Außenspiegel. Die In der Betriebsanleitung von 2007 aufgelisteten Sicherungen hat der 2006er auch. Die werden aber erst sichtbar, wenn man die BSI (die Zentralelektronik unter dem Lenkrad) vorne herunterklappt. Da sitzen die Sicherungen vorne von oben gesteckt.

Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addi
vor 17 Stunden, Gernot sagte:

Wann ist das Auto denn genau gebaut? Da gibt es diese ORGA Nummer auf dem Aufkleber in der Türe, der so oder so ähnlich aussieht.

....

Gernot

Hi 

 

danke für den Hinweis, werde morgen mal nachsehen und ein Bild senden

 

vor 3 Stunden, Gernot sagte:

Wenn ich das so in meinen Unterlagen anschaue, dann ist das ein 2006er Modell. Die einsame 5 A Sicherung, die von vorne sichtbar ist, bedient die Steuerung der sequentiellen Fensterheber vorne, des Schiebedachs und der elektrisch einstellbaren Außenspiegel. Die In der Betriebsanleitung von 2007 aufgelisteten Sicherungen hat der 2006er auch. Die werden aber erst sichtbar, wenn man die BSI (die Zentralelektronik unter dem Lenkrad) vorne herunterklappt. Da sitzen die Sicherungen vorne von oben gesteckt.

Gernot

hoffe ich verstehe das nun richtig.

nach dem Aufklappen der Verkleidung unter dem Lenkrad erscheint eine Leiste mit 1 Sicherung -

dahinter ist dann die angesprochene BSI und noch eine Leiste?

auch hier mach ich morgen mal ein Foto was ich sehe :)

@bx-basis  & Wurzelsepp
ich bin gespannt was nach den Fotos rauskommt :)

@all:

danke für die Antworten

VG Addi

bearbeitet von addi

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Das dürfte Deine einsame 5 A Sicherung sein:

40451_m.jpg

Unten im Bild oben kann man zwischen den Kabeln eine blaue und eine grüne oder gelbe Sicherung sehen.

Und so sollte Deine BSI aussehen, die dahinter logiert wenn man die ausbaut:

11682.jpg

Man muß sicherlich da vorne oben zwei Schrauben lösen, damit man die herunterklappen kann. Vielleicht ist das beim C3 aber auch gar nicht nötig.

Gernot

 

bearbeitet von Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addi

Hallo Gernot 

 

Habe gestern mal nachgesehen. Sieht genau so aus wie bei dir auf dem Bild.

Bin nun deutlich beruhigt :)

Habe zwar nicht geschraubt, denke aber die abgesprochene BSI werde ich im Bedarfsfalle auch finden 

Leider gibt  es keine Möglichkeit mehr eine Bedienungsanleitung von Citroen zu ordern.Der Druck würde eingestellt. Kennst Du eine Downloadmöglichkeit auf einer Alternativseite?

(dürfte ja nicht mehr unter (c) fallen. Hinweise auf Forumsfrage Jan ja auch vom Händler)

VG addi

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Ein (c) gilt  Jahre 70 nach dem Tod des Urhebers. Dauert also noch ein bißchen bis das (c) erloschen ist ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Die RTA Bücher sind recht gut. Speziell die Ausgabe für den C3 ist umfangreich. Allerdings gibt es diese Bücher nur auf Französisch.

rta-citroen-c3-essence-et-diesel.jpg

 

Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addi

Hi 

 

danke .. ihr seid klasse.

 

werde gleich mal einen neuen Post erstellen, wo es günstig Sprachkurse gibt :)

 

und im Ernst, danke ... werde mal schauen und laden, vllt reicht es ja , die entsprechenden Seiten zu sehen und im Geiste zu ahnen, was daneben geschrieben steht.

finde es nur komisch, dass für ein 11 Jahre altes Auto es keine Anleitungen mehr vom Hersteller gibt ... und wenn es nur als PDF zum selbstdrucken wäre

vielen Dan & Grüße 

Addi

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Länger als 10 Jahre hält man solche Dokumente nicht vor. Bei Peugeot sind es 15 Jahre.

Auf citroen.de bekommt man den Tipp, sich an Clubs zu wenden....

Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Für € 30,- bekomme ich die RTA. Bedienungsanleitung, Reparaturanleitung und Sprachkursus in einem.

Die Betriebsanleitung muß immer beim Auto bleiben. Die beim Gebrauchtverkauf zu behalten  (außer zur Verschrottung) und dann auf Ebay für € 30,- anzubieten, ist ja fast schon Betrug.

Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
passatsucher

Naja, wo die letztlich herkommen weiß natürlich keiner.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden