Abuthery

Wahl-O-Mat

Recommended Posts

Cerberus
vor 15 Minuten, Wurzelsepp sagte:

da ich die Kunst der "nicht provokativen Diskussion" mangels Intellekt schon auch mal etwas verlasse.

Tiefstapler...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 10 Minuten, Cerberus sagte:

Tiefstapler...

Danke,

aber das passt so nicht. Ich bin ein ganz einfacher "Bürger", der wenig Ahnung von weitreichenden Entscheidungen hat. Da gibt es hier im Forum andere, (nicht du André) die weit mehr Kompetenz und Wissen besitzen. Ich scheitere da schon an solchen Dingen wie, euch überhaupt zu verstehen oder überhaupt gelesen zu haben, was ihr schon alles an Literatur verschlungen habt. Außerdem hab ich Probleme mit der Rechtschreibung, was mir meine Frau ständig vorhält. Ich mag sie aber trotzdem. :)

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FuchurXM
23 minutes ago, Wurzelsepp said:

Aber abschliessend für heute, der "Deutsche" (zumindest ein gewisser Teil davon) hat anscheinend aus den letzten über 80 Jahren und wenn wir weiter zurückgehen aus noch längerer Zeit, nichts gelernt.

Traurig.

Die, aus denen die AfD zum größten Teil besteht möchte zurück in die Zeit vor der Abschaffung der Leibeigenschaft, das tummeln sich nichtohne Grund so Leute wie Sayn-Wittgenstein oder die von Storch (geb. von Oldenburg (!)), also 18 Jhd und davor. Die AfD Wähler stimmen somit für ihre eigene Versklavung, nein schlimmer, Leibeigenschaft. Ach ja, hier im Norden wurden ja so viele AfD-Plakate zerstört, deswegen hat die AfD hier relativ schlecht abgeschnitten. Das ist AfD-Logik von Frau von Sayn-Wittgenstein, leider kann ich da nicht verlinken, kam vorhin im TV.

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 8 Minuten, FuchurXM sagte:

 Ach ja, hier im Norden wurden ja so viele AfD-Plakate zerstört, deswegen hat die AfD hier relativ schlecht abgeschnitten. Das ist AfD-Logik von Frau von Sayn-Wittgenstein, leider kann ich da nicht verlinken, kam vorhin im TV.

Die NPD-Plakate hier bei uns waren leichter erreichbar, mit Leiter. ;)

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sensenmann
vor 1 Stunde, Grinda sagte:

Der Mann heißt Rene, typischer Ossiname halt (Scheiß Vorurteile die da wieder hochkommen..., fast wie bei der AfD...)

...und große Entschuldigung bei allen die Rene heißen und nicht die Positionen von Sense gut heißen !

Ich bin allerdings Wessi! Immer gewesen. Der Vorname ist Tradition, weil wir mal religiös verfolgte Flüchtlinge waren und im Erstaufnahmelager in Erlangen gelandet sind. Nach dem Edikt von Fontainebleau 1681.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
magoo
vor 2 Stunden, Sensenmann sagte:

Fünf Meldungen sind raus! Bildschirmfotos gesichert 

Hast du's wieder geschafft, dass dich einer Nupsi genannt hat? Bist du jetzt stolz?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

[Beleidigung und Gewaltandrohung entfernt]

Bisher habe ich seine verbalen Entgleisungen, ob hier oder in Natura, Kommentarlos ignoriert, das wird definitiv nicht mehr passieren!

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Jaja, kaum konfrontiert man den Vorzeige-Rechtsradikalen dieses Forums mit seinen Vorgängern (oder Vorbildern), schon fängt er an zu heulen. Ziemlich typisch halt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
Schade, dass die "kinderliebe Verbotspartei" = Grüne draußen sind....

Aber du hast schon wenigstens versucht, das Wahlergebnis zu verstehen??

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sensenmann

Dass die Mauermörderpartei sogar knapp vor der Verbotspartei liegt, habe ich verstanden und mit hochgezogener Augenbraue zur Kenntnis genommen 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM
vor 7 Stunden, magoo sagte:

Hast du's wieder geschafft, dass dich einer Nupsi genannt hat? Bist du jetzt stolz?

Hat das einer? Ich hatte nur die gleiche Assozation wie er!

Ich denke die beleidigenden Ausdruecke kann man sich sparen. Seine Aeusserungen sprechen fuer sich. 

bearbeitet von MatthiasM

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 10 Stunden, Wurzelsepp sagte:

Ich bin ein ganz einfacher "Bürger"

Aber mit offenbar hoher sozialer Intelligenz und der nötigen Prise positver Lebenseinstellung....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FuchurXM
3 hours ago, Sensenmann said:

Dass die Mauermörderpartei...

Von Mauermörderpartei sprechen aber Grenzübertrittserschießungsforderer goutieren? Das passt dann ja. Nach AfD-Logik hätte man die ganzen Ostdeutschen die über Ungarn mach Westdeutschland eingereist sind auch erschießen müssen, gerade die waren ja vornehmlich Wirtschaftsflüchtlinge, denn es gab im Osten ja nur so komische grüne Bananen. Deshalb wollen die rechten ja keine Erinnerungskultur, weil da beißt und wiederspricht sich einfach zu viel, die wollen einfach nur dumpf Stolz sein.

  • Danke 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
magoo
vor 6 Stunden, MatthiasM sagte:

Hat das einer? Ich hatte nur die gleiche Assozation wie er!

Seine Aeusserungen sprechen fuer sich. 

Seine Äußerungen sind gezielt. Er benutzt bewusst Nupsi-Jargon um als Nupsi bezeichnet zu werden, worüber es sich dann trefflich empören lässt. Sollte mich auch nicht wundern, wenn er deinen Eintrag wegen des Nupsi-Symbols gemeldet hat.

So sindse,

mg

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

Noch mal zu Klarstellung die AfD ist nicht Deutschland und repräsentieren nicht das Volk, nur schlappe 13 % !

87% denken also anders und wer hier wen treibt, wird sich zeigen!

bearbeitet von Hartmut51

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sensenmann
vor 25 Minuten, Hartmut51 sagte:

Noch mal zu Klarstellung die AfD ist nicht Deutschland und repräsentieren nicht das Volk, nur schlappe 13 % !

87% denken also anders und wer hier wen treibt, wird sich zeigen!

Die Rechnung kannst Du auch mit allen anderen aufstellen und obendrein noch die Nichtwähler einbeziehen. Wir reden hier von der drittstärksten Kraft! Und ja, sie wird die Regierung vor sich hertreiben. Das haben auch die Grünen die letzten Jahre gemacht, aus der Opposition heraus. Man hat im Wahlkampf schon gemerkt, daß man AfD Themen übernimmt, um nicht noch mehr Wähler zu verlieren. Die Willkommensklatscherpolitik und "Wir schaffen das" hat einen deutlichen Dämpfer bekommen - das ist ja wohl klar!

Denn wenn 13% so unwichtig sind, warum regt Ihr Linken Euch dann so auf???

bearbeitet von Sensenmann

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 16 Minuten, Sensenmann sagte:

Denn wenn 13% so unwichtig sind, warum regt Ihr Linken Euch dann so auf???

Weil 13% Deppen schon echt peinlich sind, auch wenn sie somit im europäischen Durchschnitt liegen und in meinen Augen muss man nicht selbst Nupsi sein um sich als Depp zu outen, da reicht für mich schon das Mitlaufen bei solchen Truppen.

  • Like 2
  • Danke 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JörgTe

Ich hatte Schlimmeres erwartet. Das Potenzial an rassistischen Deutschen hat die AfD mangels Intelligenz nicht ausgeschöpft. Glücklicherweise geht Menschenverachtung selten mit Klugheit einher. Wäre ja auch seltsam, weil der Mensch ab so ca. IQ von 60 weiß, dass er selbst ein Mensch ist.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus

Nupsi geiler Ausdruck kannte ich noch nicht....

Mein Opa wurde mit 16 bei der HJ gefragt ob er Mut hat. Alle die sich angesprochen fühlten sollten einen Schritt vor machen. Opa bildungsfern aber nicht der Dümmste dachte sich das kann nur eine Fangfrage sein und ist stehen geblieben.

Alle Großmäuler haben dann ein hinlänglich bekanntes Kreuzchen auf der Innenseite des rechten Oberarms tätoviert bekommen. Das war das erste was die Russen im Sammellager gemacht haben. Alle oben ohne noch mal den Dolfi grüßen lassen. Die Freunde mit Kreuzchen haben dann die VIP Tour bekommen.

Opa konnte heimkommen, Familie Gründen und überzeugter Sozialist werden. Die Folgen für seine Enkel die aber im Vergleich harmlos sind hat er natürlich erst in seinen letzten Lebensjahren realisiert....

Vielleicht müsste man Leuten die gerne Demonstranten prügeln wollen und alles was so dazugehört mal so in letzter Konsequenzen vor Ort zu einer Woche Gulag einladen. Vielleicht dämmert ihnen dann was...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schreibtischtäter

:lol::lol::lol: Nunja - erstmal treibt sich dieses Pack ja wohl offensichtlich wieder gegenseitig...

Mann, Mann Mann, wie armselig... aber es passt schon.

Wohlgemerkt: Mit "Pack" sind vornehmlich die Führenden dieser ominösen Organisation gemeint.
Denjenigen, die gestern ihre Stimme für sowas verheizt haben, kann man ja nicht einmal einen Vorwurf machen.

Diese dusseligen Parolen sind wenigstens einfach und verständlich - eben so einfach gestrickt, dass selbst nicht ganz so clevere die behalten und manchmal sogar selber auch aufsagen können - letzteres aber wohl vorzugsweise eher in Rudeln.

In einem muss ich dem Sensenmann allerdings zustimmen: Warum regen sich alle so fürchterlich auf - das war doch absehbar.

Ich selber halte es zwar auch für katastrophal, dass solche Rattenfänger in den deutschen Bundestag einziehen.
Aber: In Deutschland herrscht eine der bestfunktionierenden Demokratie (auch wenn das einige hier immer wieder versuchen zu bestreiten!).
Und eine Demokratie muss einfach mit solchen Wahlergebnissen fertig werden können - und ich bin davon überzeugt, dass das passieren wird.

Und zum guten Schluss:
Ich vermute zwar, dass nur wenige der Angesprochenen irgendetwas mit dem Begriff Gulag anfangen kann - solche Äußerungen halte ich allerdings auch für zumindest fragwürdig...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steinkul

Dem Reichen sind AfD und Linke der gleiche Pöbel, sie wollen ihre Handlanger (konservative Regierungen) "jagen" (heute morgen im Radio Interviews zu diesem Ausdruck von Gauland gehört. Schaue fast nie fern, trotzdem erinnere ich mich, dass Bush jr. dieses Wort wählte nach 9/11 (übrigens mit einer köstlichen Präposition, aber lassen wir das).

Fest steht, alle, die hier schreiben haben wieder verloren.

 

bearbeitet von Steinkul

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Es ist zu hoffen, daß die "Führer" der AfD sich in dem Tempo selbst demontieren, das sie heute mit Frau Petry vorgelegt haben. Dann sind die noch schneller am Ende, wie Jamaika !

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phantomas

Ich fand den ganzen Wahlkampf ziemlich öde.

Die CDU hat Merkel, dahinter kommt eigentlich niemand, den man sich als ihren Nachfolger vorstellen kann. Nix Neues also, damit lockt man keinen Wähler hinterm Ofen vor, keine Neuen zumindest.

Die SPD hat verdient einen auf den Deckel bekommen, Schulz ist einfach unfähig in seinem Job und wenn ich mir ein "Weiter-So" mit Schulz-Nahles vorstelle, dann muss man mit diesen Stümpern um die Existenz fürchten.

Die Grünen waren schwach, haben aber einfach von den Fehlern der andern profitiert, ohne selbst irgendwie was Cleveres anbieten zu können.

Die FDP hat gezeigt, wie einfach Wahlerfolg geht, wenn die Gegner nur Flaschen aufbieten.Kann mir aber nicht vorstellen, dass da viel kommen wird.

Ich fand die Linke stark. Die haben im Westen stark zugelegt und wenn im Osten die AFD sich bald selbst ins Aus manövriert hat, wird die Linke dort wieder ihre Wähler einsammeln. Die Wagenknecht war für mich die einzige, die einen überzeugenden Wahlkampf geführt hat.

Die AFD, nun ja. Hatten halt viel Glück. Gab ja kein anderes großes Thema ausser den Flüchtlingen. Und deren Wähler hat auch der miserable Wahlkampf und das peinliche Personal nicht gestört. Haben sie ja gar nicht gemerkt. Stark war die AFD ja nur im Osten, bei den Spätaussiedlern und den bildungsfernen Männern.

Aber 4 Jahre lang geht so etwas nicht, da werden auch deren Wähler merken, wen sie da in den Bundestag gewählt haben. Wenn da nicht unerwarteterweise ein Politiktalent mit in den Bundestag kommt, erledigt sich die AFD von alleine.

Ich würde die Wagenknecht und die Linke als die Gewinner der Wahlen ansehen. Das wird die einzige überzeugende Oppsitionspartei im Bundestag sein.

Interessant die Wählerwanderungen. Die AFD hat kaum Erstwähler und speist sich eigentlich nur durch Protestwähler. Würde  mich sehr wundern, wenn das auf Dauer gut geht.  Protestwähler muss man erstmal zum Wählen motivieren. Und gute Opposition traue ich denen nicht zu, den Linken schon.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/wahlverhalten-bundestagswahl-wahlbeteiligung-waehlerwanderung

bearbeitet von phantomas
  • Like 2
  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden