Manson

Mal was ganz anderes

Recommended Posts

Cerberus
vor 12 Stunden, MatthiasM sagte:

Schoen anzuschauen (Schmetterling; Hirschkaefer), nuetzlich (Biene) und der laestige Rest. Auch wenn vielen bewusst ist, dass Insekten eine notwendige Funktion haben wird das den Belaestigungen hinten angestellt und Insektizide als notwendige Massnahme hingenommen.

Ich glaube inzwischen hat auch der letzte urbane Vollstocki den Nutzen von Insekten irgendwo einmal aufgeschnappt. Aber wir werden hier nach Strich und Fadern verhöhnt. Bienenfreundlich z.B. heisst nicht mehr und nicht weniger das nicht alle Bienen gleich verrecken sondern ein gewisser Prozentsatz länger überleben muss dann dürfen die Pharmariesen sie als bienenfreundlich bezeichnen. Und die Umweltschutzorganisationen und Verbände haben bis vor kurzem noch heftig applaudiert.

Diese Hintergrundinfos haben aber die wenigsten. Und dann kaufen sie sich im Gartenmarkt die bienenfreundlichen Futterpflanzen für ihren Schrebergarten wissen aber nicht das die während der Aufzucht mit den "bienenfreundlichen" Mittelchen behandelt wurden damit sie so hübsch und schädlingsfrei sind. Und damit so bleibt behandeln sie mit den bienenfreundlichen Produkten weiter.

https://netzfrauen.org/2014/05/05/taktik-der-chemieriesen-einem-billionen-geschaeft/

Bei mir ist alles an Chemie schon vor Jahren rausgeflogen und wenn´s nicht wächst dann eben nicht. Bemerkenswert z.B. die teilweise 50 Jahre alten Rosenstöcke in unserem Garten haben kaum Befall. Viele der neumodischen Pflanzen kommen kaum auf....

Das waren noch Zeiten als man nach einer Stunde Mopedfahren in der Dämmerung kaum noch durch den Insektenfriedhofen durchsehen konnte....

bearbeitet von Cerberus
Ergänzung

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 17 Minuten, Manson sagte:

ich schrieb bereits mehrmals das jeder, der den Klimawandel leugnet, nicht alle Latten am Zaun hat. Das der Mensch nicht allein dafür verantwortlich ist, ist auch Klar, nur tragen wir halt zu einem nicht unwesentlichen Teil dazu bei, mit welcher Geschwindigkeit er sich vollzieht.

Ja, den Klimawandel gibt es, schon seit millionen Jahre.
Aber, wie bei einen Stein den man ins Wasser schmeißt, schwachen die Wellen langsam ab, weswegen wir heutzutage keine richtige Eis- und Dürrezeit mehr haben.
Die Geschwindigkeit lässt sich wohl kaum beeinflussen, nur etwas mehr oder weniger abschwächen lässt es sich vielleicht, wobei niemand wissen kann, was das dann für sonstigen Auswirkungen haben wird.

Auch nicht vergessen sollte man die immer noch vorhandenen Kontinentalplattenverschiebung.
Auch wenn es niemand wahr haben will, durch diese Verschiebungen werden sich irgendwann die Meeresströmungen ändern, denn die Breiten der Passagen ändern sich ständig.
Auch das wird sich erheblich auf das Wetter auswirken, sofern es das nicht heute schon tut.

Regierungen weltweit (außer Trump) unterstützen die Annahme (es ist nichts zweifelsfrei bewiesen, das Gegenteil aber schon), dass es eine Klimakatastrophe geben wird.
Damit lässt sich aber auch gut regieren, einerseits weil es so Angst davor gibt, andererseits weil man duch die Medienwirksamkeit andere Gesetzesänderungen unbemerkt durchsetzen kann.

Gruß
René

PS: Der "nicht unwesentliche Teil" beläuft sich auf eine messbare Erhöhung des CO2-Gehalts der Luft seit der Industrialisierung von 0,0002% wenn ich mich bei der Zahl richtig erinnere (die Anzahl der Nullen hinter dem Komma).

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 4 Minuten, René Mansveld sagte:

Auch nicht vergessen sollte man die immer noch vorhandenen Kontinentalplattenverschiebung.
Auch wenn es niemand wahr haben will, durch diese Verschiebungen werden sich irgendwann die Meeresströmungen ändern, denn die Breiten der Passagen ändern sich ständig.

Genau ich kann mich noch an die Schulwandertage über die Beringstraße erinnern ;)

In der Theorie mag das stimmen, in der Praxis aber kaum Grundlage für die Erklärung der Veränderungen der letzten 50 Jahre.

Natürlich sind Meeresströmungen ganz relevant und daher ist die "versüßung" der Polarmeere durch die Eisschmelze tatsächlich ein Faktor dessen Auswirkungen kaum abzuschätzen ist...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Hmmmm, Kontinentaldrift, Eisschmelze, das sind Faktoren die wieder ganz andere Auswirkungen aufs Klima haben als die, die man aktuell beobachten kann.

Meine alten Knochen genießen ja geradezu jedes Grad das es im Jahresdurchschnitt Wärmer wird ....allerdings hoffe ich nicht zu erleben das der Golfstrom versiegt, denn dann wirds Frostig

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor einer Stunde, Cerberus sagte:

ich kann mich noch an die Schulwandertage über die Beringstraße erinnern ;)

Bist halt noch jung, oder ;):D

vor einer Stunde, Cerberus sagte:

Natürlich sind Meeresströmungen ganz relevant und daher ist die "versüßung" der Polarmeere durch die Eisschmelze tatsächlich ein Faktor dessen Auswirkungen kaum abzuschätzen ist...

Auch das gab es schon öfter, nur haben wir darüber keine Aufzeichnungen außer den Ausgrabungen (z. B. Fossilien).

vor einer Stunde, Manson sagte:

Kontinentaldrift, Eisschmelze, das sind Faktoren die wieder ganz andere Auswirkungen aufs Klima haben als die, die man aktuell beobachten kann.

Das wirkt sich auch langsamer aus als diesen "Jojo-Effekt" bei den Temperaturen.
Wir müssen uns wohl damit abfinden, dass wir keine Klimasituation aus de Vergangenheit mehr hinbekommen werden.
Und da stellt sich mir die Frage, ob wir wirklich gegen die Veränderungen ankämpfen sollten :huh:

Gruß
René

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fullmetaljacket
vor 5 Stunden, Kugelblitz sagte:

Du scheinst auf einem anderen Planeten als ich zu leben. In Hessen war es nicht so dramatisch...

Nee , im Ernst , hier in Norddeutschland gab es praktisch kaum mal zwei Tage in Folge , wo nicht ständig irgendwelches Wasser , egal , ob Niesel ,oder Starkregen einem um die Ohren wehte und das Wehen war oftmals auch ein Sturm , der regelmäßig Schäden an Gebäuden und Wäldern anrichtete . Die Bauern konnten nur in abgehackten Etappen ihr Getreide ernten . Und wenn sie den wirklich mal nach zwei , drei zusammenhängenden trockenen Tagen mit den Mähdreschern aufs Feld fuhren , versackten entweder die Mähdrescher im vom Wasser aufgeweichten Boden , oder es fing unvermittelt wieder an zu pissen und sofort wars mit dem Mähdrusch vorbei . Und die Kartoffelernte war und ist ähnlich beschissen . An dieses Jahr kannste wettermäßig echt nen Haken dranmachen . Wenn Ihr in Eurer Region besseres Wetter hattet , sei froh .

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JörgTe
vor 56 Minuten, Fullmetaljacket sagte:

Nee , im Ernst , hier in Norddeutschland gab es praktisch kaum mal zwei Tage in Folge , wo nicht ständig irgendwelches Wasser , egal , ob Niesel ,oder Starkregen einem um die Ohren wehte und das Wehen war oftmals auch ein Sturm , der regelmäßig Schäden an Gebäuden und Wäldern anrichtete . Die Bauern konnten nur in abgehackten Etappen ihr Getreide ernten . Und wenn sie den wirklich mal nach zwei , drei zusammenhängenden trockenen Tagen mit den Mähdreschern aufs Feld fuhren , versackten entweder die Mähdrescher im vom Wasser aufgeweichten Boden , oder es fing unvermittelt wieder an zu pissen und sofort wars mit dem Mähdrusch vorbei . Und die Kartoffelernte war und ist ähnlich beschissen . An dieses Jahr kannste wettermäßig echt nen Haken dranmachen . Wenn Ihr in Eurer Region besseres Wetter hattet , sei froh .

Das ist leider nicht übertrieben. Es war so deprimierend und schlimm wie in T.C. Boyles "Ein Freund der Erde", wo es 2025 überhaupt nicht mehr zu regnen aufhört und irgendwann die letzte Dose aufgemacht wird. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM
vor 4 Stunden, Manson sagte:

Ich bemühe mich die Vergangenheit doch eher Objektiv zu betrachten ....aber ich bin eh ein ungewöhnliches Individuum ;)

Hm, diese Bemuehung ist zwar loeblich aber wird nicht nur von mir als unerreichbares Idealkonstrukt gesehen und das schon eine ganze Weile:

Zitat

Die Möglichkeit eines neutralen Standpunktes, der absolute Objektivität ermöglicht, wird verneint. Objektivität ist ein Ideal der Philosophie und der Wissenschaften. Da man davon ausgeht, dass jede Sichtweise subjektiv ist, werden wissenschaftlich verwertbare Ergebnisse an bestimmten, anerkannten Methoden und Standards des Forschens gemessen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Objektivität

Das Fuehren eines ausfuehrlichen Tagebuches, es soll ja Menschen geben die darin auch das taegliche Wetter verzeichnen oder eine Form das Autismussyndroms:

Zitat

Das Asperger-Syndrom ist nicht nur mit Beeinträchtigungen, sondern oft auch mit Stärken verbunden, etwa in den Bereichen der Wahrnehmung, der Selbstbeobachtung, der Aufmerksamkeit oder der Gedächtnisleistung. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Asperger-Syndrom

koennen natuerlich, die normalen Schwaechen der menschlichen Psyche abmildern. Das unangenehme Erinnerungen schneller vergessen werden, was so weit geht das Menschen die Verbrechen veruebt haben, die mit einer normalen Psyche nicht zu ertragen sind und deshalb zwei Konten fuehren, ist ein Symtom davon das gedaechnis ein unsicherer geselle ist. Die huebsche Julia Shaw (metoo:)) hat sich wissenschaftlich mit Gedachnismanipulation auseinandergesetzt, das ist schon sehr erhellend und gleichzeitig erschreckend. Aber vielleicht bist Du ja wirklich eine Ausnahme. Aber Du verzeist wenn ich doch lieber wissenschaftlichen Aufzeichnungen vertraue:D?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Kein Problem, ich verzeihe fast alles. :D

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 4 Stunden, Manson sagte:

Meine alten Knochen genießen ja geradezu jedes Grad das es im Jahresdurchschnitt Wärmer wird

Mein Vater auch bald 75 sagt, er hat immer von einem Haus in der Toskana geträumt. Nur hat er nicht damit gerechnet das der Traum indirekt in Erfüllung geht indem er hier im Süden Wiens fast schon Toskanisches Wetter hat. :D

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 4 Stunden, Manson sagte:

allerdings hoffe ich nicht zu erleben das der Golfstrom versiegt, denn dann wirds Frostig

Könnte sich aber durch die eben genannte Versüßung der Nordmeere deutlich abschwächen. Dann könnten wir auch ganz hurtig eine kleine Zwischeneiszeit einlegen. Ist durch einen gigantischen Süßwassereinbruch aus den großen Seen Nordamerikas, weil eben Eisdämme gebrochen sind, erwiesener Maßen schon dagewesen....

Deshalb habe ich mir auch einen Benziner beim XM gekauft der hat bessere Kaltstarteigenschaften :D

Apropos ich will ihm beim anstehenden Motorölwechsel einen elektrischen Vorheizer einbauen oder hat wer eine passende Standheizung rumliegen? Jaja OT ich suche dann selbst....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo
vor 5 Stunden, Manson sagte:

Meine alten Knochen genießen ja geradezu jedes Grad das es im Jahresdurchschnitt Wärmer wird .

 

vor einer Stunde, Cerberus sagte:

Mein Vater auch bald 75

So alt hätte ich Manson nicht geschätzt. Respekt, gut gehalten. :D

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 36 Minuten, munich_carlo sagte:

 

So alt hätte ich Manson nicht geschätzt. Respekt, gut gehalten. :D

Bin ich auch nicht, bei angestrebten Hundert Jahren Lebensdauer habe ich gerade eben den Zenit überschritten ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 2 Stunden, Manson sagte:

Bin ich auch nicht, bei angestrebten Hundert Jahren Lebensdauer habe ich gerade eben den Zenit überschritten

Das heisst es geht stetig bergab? :D Kenn ich ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden