Hartmut51

76er CX untern Rock geschaut

Recommended Posts

elektromicha

Für die Schlechtreder der Sicherheit des CX hier eine schöne Zusammenfassung:

http://generationcx.chez.com/acheterenserenitesecurite.htm

Natürlich ist da schon noch was passiert in Punkto Sicherheit in den letzten 40 Jahren. Aber verglichen mit dem was damals sonst so unterwegs war...

Für einen Crash mit so einem hochgebockten 2,2 Tonnen Fahrzeug, wie heute oft auf den Straßen anzutreffen, war es einfach nicht gebaut.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wilhelm

Vor 40 Jahren , ja - aber wenn ich so meinen Berlingo anschaue, mit der massiv verstärkten Knautschzone/Fahrgastzelle usw., mit ESP/ABS, rundum Airbags, breiten Reifen. Wiegt genausoviel wie der CX, und die Strassenlage, naja - da helfen dann die breiteren Reifen.

Auf Topgear gab's doch mal den Crash Volvo 740 vs Renault Modus, vom Volvo war nicht viel übrig.

Aber ist OT. Rost macht es jedenfalls nicht besser ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 10 Minuten, wilhelm sagte:

Vor 40 Jahren , ja - aber wenn ich so meinen Berlingo anschaue, mit der massiv verstärkten Knautschzone/Fahrgastzelle usw., mit ESP/ABS, rundum Airbags, breiten Reifen. Wiegt genausoviel wie der CX, und die Strassenlage, naja - da helfen dann die breiteren Reifen.

Auf Topgear gab's doch mal den Crash Volvo 740 vs Renault Modus, vom Volvo war nicht viel übrig.

Aber ist OT. Rost macht es jedenfalls nicht besser ;)

 

  • Verwirrt 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Nunja, was der Volvo im Vergleich zum CX nicht hat ist der massive Fahrschemel vorne und unter den Kotflügeln sitzt beim Volvo nur ein dünnes Stehblech. Die Volvos dieser Zeit waren auch längst nicht mehr soooo Stabil gebaut wie noch die 245er zum Beispiel, die eher in die Entwicklungsära des CX passen ;) Längs eingebauter Motor mit Heckantrieb war bei der Kollision auch eher Kontraproduktiv, Mittig hätte es auch anders ausgesehen.

Ich möchte meinen Kopf darauf verwetten wenn einer meiner CX (vor allem mein Break, mit der verstärkten Front und dem etwas höheren Leergewicht) in so einen Modus einschlägt, dann sitzt der Fahrer des Modus auf dem Rücksitz.

 

Bei den ganzen Heute auf der Straße befindlichen SUV kann man allerdings wirklich nur Hoffen das sie die sachte Steigung der Haube als Sprungschanze benutzen ;)

bearbeitet von Manson

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 30 Minuten, Manson sagte:

Ich möchte meinen Kopf darauf verwetten wenn einer meiner CX (vor allem mein Break, mit der verstärkten Front und dem etwas höheren Leergewicht) in so einen Modus einschlägt, dann sitzt der Fahrer des Modus auf dem Rücksitz.

Spätestens nach der Kollision ist Dein Kopf als Wetteinsatz vermutlich nicht mehr viel wert wenn Du in dem CX sitzt...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Der CX hat den Vorzug der schmaleren Reifen, da schieben ihn diese modernen schweren Brocken einfach weg. Weiterhin führt das Konzept des CX dazu dass es den Motor unter das Auto schiebt und nicht in den Fahrgastraum. Aus ERFAHRUNG kann ich sagen dass ein CX Auch gegen einen 5er BMW wirklich nicht schlecht aussieht. Dass er gegenüber einem Auto mit 27 AIrbags schlechter aussieht ist sicher richtig aber Auch im CX hat man Überlebenschancen.

Wer erzählt dass ein Berlingo eine bessere Strassenlage hat offensichtlich nie einen CX Auch nur halbwegs so bewegt wie der CX es kann. Der Berlingo bleibt doch nur auf der Strasse weil er ESP/ABS und so weiter hat.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 7 Minuten, bx-basis sagte:

Spätestens nach der Kollision ist Dein Kopf als Wetteinsatz vermutlich nicht mehr viel wert wenn Du in dem CX sitzt...

Also ich bin da zuversichtlich was meinen Kopf betrifft ;)

Allerdings werde ich nicht mutwillig meinen CX verbeulen um den Beweis anzutreten!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 14 Minuten, Manson sagte:

Allerdings werde ich nicht mutwillig meinen CX verbeulen um den Beweis anzutreten!

Stimmt um den CX wär´s schade, sonst wäre gegen den Test nichts einzuwenden oder? :D

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 13 Minuten, Cerberus sagte:

Stimmt um den CX wär´s schade, sonst wäre gegen den Test nichts einzuwenden oder? :D

Nö, ich weiß ja das ich relativ unbeschädigt aussteigen würde.

Ich meine, der Test in dem Video ist eh fürn ....., man lässt ein Auto mit der rechten Seite wo der Motorblock sitzt in die Weichteile eines anderen reinfahren ...ein Hoch auf den Linksverkehr!

bearbeitet von Manson

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU
vor einer Stunde, CX Fahrer sagte:

Wer erzählt dass ein Berlingo eine bessere Strassenlage hat offensichtlich nie einen CX Auch nur halbwegs so bewegt wie der CX es kann. Der Berlingo bleibt doch nur auf der Strasse weil er ESP/ABS und so weiter hat.

Warum er auf der Straße bleibt, ist eigentlich nicht relevant. Das er da bleibt, ist wichtig. Wobei natürlich die Physik immer Grenzen setzt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
timmS
vor 3 Stunden, wilhelm sagte:

 

Auf Topgear gab's doch mal den Crash Volvo 740 vs Renault Modus, vom Volvo war nicht viel übrig.

 

Ist das der Test, bei dem beim Volvo kein Antrieb drin war?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fredo
vor 23 Minuten, timmS sagte:

Ist das der Test, bei dem beim Volvo kein Antrieb drin war?

Das erzählt man immer wieder, ohne dass es mir bisher bewiesen oder widerlegt werden konnte.

bearbeitet von fredo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

Einem ehemaligen Mitglied dieses Forums - Frank aus Bad Oeynhausen - ist genau das passiert. Er hatte einen Frontalunfall mit seinem CX und hat es nicht überlebt. Ich fahre gerne meine 0 Airbag autos BX, XM, Ente bin mir des erhöhten Risikos auch bewußt. Also bitte nicht so tun, als ob man wenns es hart auf hart kommt eine reelle Chance hat.

bearbeitet von Hartmut51
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Nun ich habe es bisher immer überlebt. Kein Unfall ist mit einem anderen zu vergleichen daher sollte man Pauschlierungen in die eine wie in die andere Richtung vermeiden. Ich kann dir Auch jemanden nennen der einen Unfall im 5-Sterne BMW nicht überlebt hat.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entenholgi

An Frank, den ich anlässlich des damaligen Clubtreffens kennenlernen durfte, habe ich vorhin auch schon gedacht. Das Hobby kann leider auch zum Verhängnis werden.

Nachdem ich neulich am Abend (Regen, schlechte Sicht), fast mit meinem BX einen Chrash hatte, weil ein Depp direkt vor mir auf die Landstraße einfahren wollte, denke ich doch immer wieder über die Gefahr nach, vor allem, weil andere oft unbesonnen fahren. Zum Glück bremste er noch und ich schlidderte wankend gerade am Grünstreifen vorbei und blieb auf der Fahrbahn. Im WInter fahre ich wohl vermehrt meinen XM Y4 mit Airbag und ABS.

Dennoch war der CX damals (!!) ein sicheres Auto. In Schweden wurden über den Folksam Report tatsächliche Unfälle ausgewertet und die Fahrzeugmodelle bewertet. Nach meiner Erinnerung hat der CX und sogar der BX dort gut abgeschnitten.

Man darf auch nicht unbedingt immer von der Karosseriedeformation auf das Verletzungsrisiko schließen. Wichtig sind die Kräfte, die auf den Körper einwirken. Je mehr Material verformt wird, desto besser, sofern die Sicherheitszelle erhalten bleibt. Mir erzählte früher mal ein Feuerwehmann, er hätte schon zig Tote aus wenig beschädigten Unfallfahrzeugen bergen müssen, die es im Gurt zerrissen hat.

Gruß

Holgi

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

large.797463193640411.jpg.e68627397faf74

So sah mein XM aus nachdem der Maxi Ducato im Hintergrund mit ca. 150 KM/h auf mein Gespann auffuhr. Ich bin, nachdem der Anhänger abgebrochen war, Links in die Leitplanke, abgeprallt und Rechts in die Leitplanke, anschließend noch ein Seitenaufprall von einem beladenen Kühlsprinter mit knapp 120 KM/h.

Einzige Verformung im Innenraum: Den rechten Schweller hat es an der Oberkante vorn Rechts 2 cm nach Innen gedrückt.

Kein Airbag, kein Seitenaufprallschutz in den Türen (früher Y3), kein Gurt und ich stieg absolut unverletzt aus.

Ich weiß das der CX im Bereich der Front und auch bei den Schwellern deutlich stabiler aufgebaut ist wie der XM denn ich habe von beiden Modellen schon einige zerlegt.

medium.797464996973564.jpg.dbc469f726e58

Der Ducato nach dem Unfall

medium.797464953640235.jpg.86c43722b5975

Der Kühlsprinter

medium.797464696973594.jpg.bdb56d850b26a

Der Karo Trailer der CX-Basis nachdem ihn der Ducato geknutscht und der Sprinter überrollt hatte

medium.797464620306935.jpg.e50efe7ad444a

Der geladene CX Break nachdem er vom Anhänger katapultiert wurde

medium.797463223640408.jpg.ea36bd45ee93d

Das Schlachtfeld im Überblick

medium.797463226973741.jpg.caced339043f6

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Wäre der Sprinter mit 120km/h bei Deinem XM in die Seite gefahren dann würdest Du heute nichts mehr schreiben, egal in welche Seite er gefahren wäre...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 9 Minuten, bx-basis sagte:

Wäre der Sprinter mit 120km/h bei Deinem XM in die Seite gefahren dann würdest Du heute nichts mehr schreiben, egal in welche Seite er gefahren wäre...

Ich war dabei und habe mit dem Fahrer gesprochen. 120 war seine Geschwindigkeit unmittelbar vor dem Unfall und er hat mir gesagt das es so schnell ging, das er nicht mehr Bremsen konnte. Ich nehme an, er ging vom Gas als der Ducato vor ihm einscherte und aufprallte, deswegen "Knapp 120 KM/h" denn es ging Bergab, d.h. sehr dürfte sich seine Geschwindigkeit nicht verringert haben ...hmmm, das Anhängerwrack unter dem Sprinter könnte etwas gebremst haben ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Er hat Dich jedenfalls mit deutlich geringerer Geschwindigkeit getroffen, mit 120 km/h wäre er vermutlich durch den XM durchgefahren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Egal, es hat gereicht um den XM wieder bis über die Fahrbahnmitte zurückzukatapultieren und mein Fazit aus der Begebenheit ist das ich mich in meinen großen Citroens seitdem noch Sicherer fühle als zuvor.

Die tatsächliche Aufprallggeschwindigkeit ist pure Spekulation und von mir anhand der Zeugenaussage des Sprinterfahrers geschätzt. Er fuhr 120, wollte selbst zum Überholen ansetzen als der Ducato hat ihn deutlich schneller überholt hat und vor ihm ungebremst nach Rechts zog. Danach kam für mich und ihn der gefühlte Weltuntergang.

bearbeitet von Manson

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FSB164
vor 17 Stunden, CX Fahrer sagte:

wilhelm da kann ich dich aus eigener Erfahrung beruhigen, es gibt deutlch schlechtere Autos wie den CX. Selbst gegen einen 5er BMW sieht ein CX gar nicht so schlecht auss wenn der Rost eben nicht unverantwortlich zugeschlagen hat.

Welcher 5er, welches Baujahr?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Muhr
Am 5.11.2017 at 12:30 , wilhelm sagte:

Ich glaube nicht, dass man mit dem CX auch nur den Hauch einer Chance bei einem ernsthaften Aufprall hat. Was ich da schon an gefalteten CXen gesehen habe. Grad links vorne ein versetzter Frontalcrash: da fährt ein neuzeitliches 5-Sterne-Auto einfach bis zum Fahrer durch. Schon gesehen. Ob da nun ein paar Rostkrümel mehr rausfallen, geschenkt.

Mit einem CX rumfahren heisst immer auf der Hut sein. Gut, ein bisschen mehr wie mit einer Ente bringt er schon - aber ich fühle mich komplett ungeschützt, nicht so wie mit meinem Berlingo. Zum Einstimmen einfach einen Abend CarCrashTV gucken.

Ob man so einen Rosthaufen wieder ordentlich flicken will, muss jeder selbst wissen. Da ich nicht selber schweissen kann, habe ich da auch so meine finanziellen Erfahrungen machen müssen. Und da waren es nur hintere Break-Radkästen, Schweller und Radhäuser und ein klein wenig am Fahrschemel vorn und hinten.

Schweißkurse werde hier angeboten.http://www.fahrzeugakademie.de/78,0,courselist_FA.html?search-filter-template=0&search-title=1635  Überhaupt scheinen die Schweinfurter ja recht umtriebig zu sein, wenn es darum geht, den Hobbyschraubern etwas mehr Fachwissen zu vermitteln...

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 30 Minuten, bx-basis sagte:

Er hat Dich jedenfalls mit deutlich geringerer Geschwindigkeit getroffen, mit 120 km/h wäre er vermutlich durch den XM durchgefahren.

Ach übrigens bin ich mal in Spanien mit einem beladenen Sprinter auf ein unbeleuchtetes geparktes Polizeiauto (Seat Cordoba) auch mit 120 aufgefahren, mit Tempomat und ich habe auch nicht mehr gebremst ;) Hatte nichts vor mir gesehen und meinen Atlas vom Boden aufgehoben, shit happens, als ich wieder nach vorn sah, war der Seat direkt vor meiner Haube. Dem hat es das Heck deutlich deformiert, ähnlich wie bei der Seite von meinem XM nur mit einer 10 cm Falte beim Tankdeckel, und er schrammte ca. 200m an der Leitplanke entlang bevor er zum Stillstand kam. Zum Glück ist bis auf ein Schleudertrauma beim Fahrer auch damals niemandem ernsthaft was Passiert.

Der einzige Verletzte bei obigem Unfall war der Ducato Fahrer, er hat sich einige Rippen gebrochen und irgendwas muss ihn am rechten Schienbein erwischt haben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trompetentöter

Hallo

Sicherheitsdebatte...ja das Leben endet häufig mit dem Tod und häufig zu früh und häufig aus Unachtsamkeit oder Raubbau am eigenen Körper.

Ich bin da Pragmatisch und beim Schrauben auf Sicherheit bedacht, dennoch, so lange ich meinem 50 jährigen Luxuskörper antue Rad ohne Helm und Motorrad zu fahren manchmal sogar 2CV, nu solange fühle ich mich in unseren Old und Youngtimern richtig gut aufgehoben, und sollte ich damit tödlich verunglücken werde ich es niemanden verraten.

Gruß

Hartmut

Der kein Fahrzeug unter 20 Jahren besitzt.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaffeeplöre

Was für eine Diskussion ... Es sind einfach super schöne Fahrzeuge die Ihrer Zeit voraus waren!

Leider, somit sind wir wieder beim Thema, etwas mit Rost beschlagen...

Weiter  Gute Fahrt ob mit oder ohne Airbag und dem ganzen anderen Sicherheitsgeraffel

Grüße Flo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden