Recommended Posts

BX_HUNTER

Hallo,

Brauche eure Hilfe. 

large.IMG_6042.JPG.f62a1ee07d5ed0b07735201e4fe9b704.JPG

large.IMG_6045.JPG.e41e394b1d94b9446f7dc8a640f18658.JPG

Die Anzeige blinkt bei Zündung an schnell auf, also alle möglichen "aktiven" Stellen zeigen an. Somit ist das Display ok. Kurz später bekomme ich aber keine Zahl, sondern "- - -" neben dem ° Symbol, permanent blinkend. 

Zuerst habe ich mich gefragt, ob der Motor evtl. laufen sollte. Also zum anderen Xantia VSX. Nur Zündung, Motor aus. Zuerst dasselbe, und gleich zeigt er brav eine Temperatur an, also nein. Zusammengang mit mehrmals ausgebauter Batterie kann ich mir auch keinen vorstellen, da beim anderen Xantia dasselbe mehrmals gemacht wurde, ohne ähnliches Resultat.

Da das Spiegelglas defekt war habe ich es entfernt. Das alte war ein Modell ohne Spiegelheizung, und jemand hatte eines der beiden Kabel der Heizung im Spiegelgehäuse durchgeschnitten, warum auch immer. Da ich also die Kabel des Temperaturfühlers genauer anschauen wollte (und um das durchgeschnittene Kabel am Glas überhaupt verlängern zu können), habe ich den Spiegel abgebaut. Alle anderen Kabel sehen ok aus. Stecker der Temperaturanzeige (hinter der Türverkleidung) sieht sauber aus. 

Na gut, dann wurde evtl. zur selben Zeit wie das Glas der Sensor beschädigt. Nur finde ich hier im Forum und anderswo nur Fehlmessungen wie angezeigte 39 Grad bei Kälte, aber keine "- - -" Anzeige. 

Also habe ich trotzdem mal einen neuen Sensor genommen, die freigelegten Enden beider Kabel in die Kontakte des Steckers geklemmt, Zündung an: nichts, immer noch die 3 Striche blinkend.

 

Nun, bevor ich irgendwas nach Zufallsprinzip überbrücke und damit was auch immer grilliere, oder nutzlos rumlöte. Irgendwer eine Idee? Wieder mal ein Xantia mit Kabelbruch? (Dazu möchte ich gleich erwähnen: ZV, beide Spiegel und selbst das geschnittene Kabel der Spiegelheizung, alle Fensterheber, alle Lautsprecher funktionieren tadellos.)

 

Danke und Gruss, Nicolas

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amokhahn

Bei mir war der Sensor fritte. Gewechselt und schon funktionierte die Temperaturanzeige wieder wie sie sollte

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Darauf hoffte ich auch.. Nur denk ich, dass ein anständiger provisorischer Kontakt (beide freigelegten Enden in die kleinen Löcher in den Kontakten des Steckers eingeklemmt) versuchsweise ausreichen sollte... oder doch nicht?

 

Hattest du auch ein Geblinke, oder was zeigte er an? 

bearbeitet von BX_HUNTER

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amokhahn

Erst 88 und dann - -. Manchmal auch -60 die dann steigen und irgendwann steht dann wieder - - drauf. TX1 hat mir nen Sensor von nem X2 geschickt wo ich den Stecker abgeschnitten habe und den vom X1 angelötet habe. Angesteckt und läuft.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Okay, danke. Evtl. reicht mein provisorischer Kontakt als Test nicht aus, mal Löten versuchen.. aber irgendwie will ich fast wetten, dass er dann immer noch flott weiterblinkt. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Gibt's eine Möglichkeit, den Kabelstrang zu überprüfen? Mal abgesehen von kompletter Demontage.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amokhahn

Die Temperaturanzeige muß funktionieren. Da schau ich oft drauf. Und gerade jetzt in der schlechten Jahreszeit wo wir uns jetzt um den Gefrierpunkt bewegen.

 

Das Kabel geht durch die Durchführung und wird hinter der Tür Verkleidung Nähe Türinnengriff angesteckt. Einmal elektrische Spiegelverstellung, einmal Spiegelheizung und ein Stecker ist der Außentemperatursensor

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Eben deshalb hätte ich die gerne funktionell. Wenn's keine gibt stört's mich nicht, aber wenn's eine gibt soll sie auch funktionieren. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Yep die Verkabelung hab ich gesehen.. aber nichts entdeckt. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amokhahn

Das Signal geht dann in den Türkabelbaum und über die A-Säule in den Innenraum. Ein Kabelbruch ist möglich, ein defekter Sensor auch. Ob das Kombiinstrument als Fehlerquelle in Betracht kommt ... Da ist mir zumindest noch nichts zu Ohren gekommen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Müsste ich an die Anschlüsse am Kombiinstrument kommen und beide Kabel so überprüfen, oder könnte ich *irgendwie* ohne Zerlegung ein Signal simulieren, damit die Anzeige was meldet, und man die Kabel ausschliessen kann? 

Und eben zum Sensor, ich habe einen neuen drangehängt, also 2x Kontakt auf Kontakt, ohne Erfolg. Und obwohl provisorisch denk ich, dass die Verbindung gut genug sein müsste, um die Anzeige zu überreden.

bearbeitet von BX_HUNTER

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amokhahn

Erst Sensor verbunden dann Zündung einschaltet?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Ich werde dann trotzdem mal löten aber irgendwie erwarte ich nichts gutes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Die Kabel werden gerne vom Fensterheber zerfetzt, wenn man sie nicht richtig verlegt...

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Danke, grad nachgeschaut

Auf ein paar cm bröckelt die Ummantelung des Kabelstrangs vom Alter her ab.. Aber die Kabel selbst sehen ok aus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Kann man beim Sensor Widerstand messen? 

Der alte gibt während ~0.5sek. Ohm an (1...), dann nichts mehr

Multimeter weg, wieder drauf, dasselbe wieder, und wieder nichts

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Hallo, 

Ja, den Widerstand des Sensors sollte man messen können. Nichts anderes macht das Auto. Je nach Widerstand wird ein Temperaturwert angezeigt. Leg den Sensor doch mal auf einen Eiswürfel und miss den Widerstand, danach auf einen handwarmen Heizkörper und miss noch einmal. Da sollte sich der Widerstandswert ändern. Macht er das nicht, ist der Sensor hin.

Viele Grüße

Fred

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Fred

Für den Außentemperatursensor habe ich mal folgende Werte gefunden:

image.png.b3c738381127bb12d91dcff4508d14db.png

Ob das die richtigen Werte sind, habe ich noch nicht geprüft, könnten aber als Anhaltswerte verwendet werden.

Fred

  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Danke, werde bei nächster Gelegenheit eine erneute Messung versuchen. Wer weiss, evtl. ist selbst der neue Sensor defekt.. klingt zwar unwahrscheinlich

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ErnstX2

Ich hab ja bei meinem X2 auch das Problem, das irre Werte angezeigt werden. Meister Andreas wollte aber an den Spiegel nicht ran. Gehen 50% zu Bruch beim Ausbau.

 

Ist das so ?

Danke.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX_HUNTER

Beir mir war's kein Problem, nicht einmal der Verriegelungsknopf in der Türverkleidung hat beim Ausbau gelitten 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Die letzten 47 Außenspiegel sind bei mir beim Ausbau nicht zu Bruch gegangen. Vielleicht schaff ich das aber irgendwann mal.

 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 12 Stunden, ErnstX2 sagte:

Ich hab ja bei meinem X2 auch das Problem, das irre Werte angezeigt werden. Meister Andreas wollte aber an den Spiegel nicht ran. Gehen 50% zu Bruch beim Ausbau.

 

Ist das so ?

Danke.

 

Da hatte nur einer keine Lust auf die Schrauberei...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amokhahn

Hab auch schon 3 getauscht. Keiner ging kaputt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden