uwe.v11

seht ihr C6 en auf der straße?

Recommended Posts

uwe.v11

ein jahr hab ich meinen jetzt

und an meinen fingern kann ich zählen wie oft ich in freier wildbahn einen C6 gesehen hab.

ABER GESTERN DAS HIGHLIGHT!!!

50km autobahn gemeinsam mit einem silbernen C6 die bahn gezogen!

mal vorne dran,mal hinten

ach war das schön

und die krönung,es kam noch einer entgegen!

ein jahr lang,das erste mal

uwe

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
borsti77

Ja, einmal....vorletzen Sonntag auf der BAB9 Richtung Süden.

Der Fahrer dürfte aber auch hier im Forum sein :-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare

1 mal 2 Stück hier bei uns auf der B10, einmal einen als wir zu kleber_ nach Vechta gefahren sind (schwarz, stand im Stau neben uns)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM sigi

Wenn ein Vorführer, der bei einem Händler vo der Türs steht, auch gilt, waren es bisher höchstens vier. Drei in freier Wildbahn (davon einer am Staffelsee, in einer Ministraße) und eben besagter Vorführer.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM C3V6

hallo miteinander,

seit letztem Jahr ca. 10 Stück gesehen. Letzten Sonntag gleich 2 in München: einer aus dem schweizerischen Fribourg und einen mit FFB-Nummer. Am Montag steht einer bei mir in der Garage!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

ich denk,jetzt kommen sie

es dauert eben

glückwunsch accm c3v6!

uwe

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OSFP-7

Hier in Zürich sieht man ihn ca. jeden dritten Tag

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-martin-

> ACCM C3V6

Echt jetzt? Hast Du dieses Sbarro-Teil?

Martin

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jürgen P. Schäfer

Tja, ich denke, wenn die C6-Fahrer mal einen Stammtisch gründen wollen, dann müssen sie sich schon europaweit zusammenschließen. Sonst wird der Wirt wohl nicht extra einen Tisch reservieren wollen... ;)

>>Jürgen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
C6CHBE

Ich habe meinem Händler vor 10 Tagen gesagt, dass ich in Deutschland ca. 2000km unterwegs sei, und mir einen C6 kaufen würde, wenn ich einem auf der Fahrt begegnete. Er wollte genau wissen, welche Route ich denn fahre! Ich bin weder ihm noch einem anderen C6begegnet! Aber die Mosel war trotzdem schön!

Gruss Jürg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast CX-***

Ich seh jeden Tag einen C6 tagsüber auf der Strasse , abends bei mir auf dem Parkplatz, zur Zeit ist er aber in der Werkstatt, da muss der DS wieder ran.

Der C6 erregt große Aufmerksamkeit das geht soweit das manche Leute beim Tankstop einfach mal "Probesitzen wollen".

Auch muß man sich als C6 Fahrer daran gewöhnen sämtliche Blicke auf sich zu ziehen, da zeigt dann auch schon mal jemand mit dem Finger auf das Auto.

Das Auto ist aus einer anderen Welt oder sie fahren ein Raumschiff, kein Auto, sind so die Sprüche.

Soviel Aufmerksamkeit wird der DS leider nicht zu Teil, dabei muss der sich nun wirklich nicht verstecken.

Na ja jetzt ist er bei km 2600 das erste mal in der Reparatur mal sehen wie lange das dauert.

@9: Für einen C6 Stammtisch würde der Thekenbereich voll und ganz reichen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jürgen P. Schäfer

Diese hier schon mehrmals beschriebene sehr große (immer freundliche) Aufmerksamkeit, die der C6 erregt, kann ich mir nicht erklären. Sicher, er ist ein elegant gestylter Wagen mit einigen Besonderheiten und auch einigen Zitaten. Aber so auffällig, daß einem die Reaktionen als Fahrer schon lästig werden können? Woher kommt das? Das machen die Leute ja bei anderen Show-Teilen nicht! Okay, bei der Kategorie Ferrari und ähnliche verhindert der Neidfaktor das offene Interesse.

Ich suche jetzt gerade nach Gegenbeispielen, also ebenfalls auffälligen Autos ohne den großen Neugiereffekt, Oldtimer natürlich ausgenommen...

Wie verhalten sich die Leute denn bei einem Lancia Thesis oder Maserati Quattroporte oder einem Avantime (dafür haben wir doch einen Experten hier)? Nehmt von mir aus noch den Chrysler 300 dazu, auch Jaguar S-Type, XJ-Type. Letztere zu aristokratisch/Advocards Liebling und damit zu nahe am Neid?

Ich muss ein Meinungsforschungsinstitut gründen* ;)

Und die Probefahrten alle selber durchführen. :D

>>Jürgen

* Frau Noelle-Neumann ist inzwischen 90, da könnte sie sich doch allmählich zur Ruhe setzen und dem jugendlichen Nachwuchs Platz machen.

Lustig: Laut wikipedia hieß sie vorübergehend auch "Elisabeth Noelle-Neumann-Maier-Leibnitz", die Anrede "Frau Professor" nicht zu vergessen. Aber ich bin abgeschwoffen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM MarkS

Da kann ich mich ja glücklich schätzen, bei uns in der Gegend sieht man relativ häufig C6e, häufiger als S-Klasse-Schlachtrösser (da sag ich auch als Atheist Gott sei Dank) und bei mir in der Straße besucht hin und wieder ein silberner C6 einen initiatic-blauen C8.

@Jürgen: wahrscheinlich haben viele einfach einen besseren Geschmack als man so gemeinhin vermutet. Die Antwort auf die Frage, warum sie dennoch ihre Premiumhobel fahren würde ich eher bei Freud (oder de Sade) als bei einem Meinungsforschungsinstitut suchen - so Richtung Sebstkasteiung/Sado-Maso o.ä.

Gruß, Marko

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pallas70

Wahrscheinlich sieht man so selten C6, weil man die für Audis hält:)

Gruß Jörg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM MarkS

Falls Citroen hier mitliest: Für den C6 unbedingt zur Linie passende eigenständige Außenspiegel entwickeln - das kann doch nicht so teuer sein.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pallas D

Letzte Woche habe ich einen in Berlin-Mitte gesehen. Normales deutsches Kennzeichen, so weit ich mich erinnere...

Grüße,

Dirk

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast gelöscht[107]

"........... Falls Citroen hier mitliest: Für den C6 unbedingt zur Linie passende eigenständige Außenspiegel entwickeln - das kann doch nicht so teuer sein...."

Genau. und die billigen Wasserwerfknuppel auf der Motorhaube gleich mitversenken unter die Haube. Und das Innere auch gleich ent-altbacken. Und die Heckklappe entscheppern.

C6 sehe ich nur selten. Liegt aber mehr daran, weil ich einfach nicht drauf achte. Hier in meiner Gegend sind aber bereits etliche unterwegs, obwohl BMW-Audi-Land.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
coupespace
Diese hier schon mehrmals beschriebene sehr große (immer freundliche) Aufmerksamkeit, die der C6 erregt, kann ich mir nicht erklären.

Ich schon. Ich guck ja selber hin. :D

Ich suche jetzt gerade nach Gegenbeispielen, also ebenfalls auffälligen Autos ohne den großen Neugiereffekt, Oldtimer natürlich ausgenommen...

Wie verhalten sich die Leute denn bei einem Lancia Thesis oder Maserati Quattroporte oder einem Avantime (dafür haben wir doch einen Experten hier)? Nehmt von mir aus noch den Chrysler 300 dazu, auch Jaguar S-Type, XJ-Type. Letztere zu aristokratisch/Advocards Liebling und damit zu nahe am Neid?

Für die anderen Fahrer kann ich nicht sprechen. Aber im Avantime ist auch noch nach 5 Jahren seit seinem Erscheinen das Nasenbohren ein öffenbtlicher Akt. Die Fragen an der Tanke sind seltener geworden, da ich inzwischen routiniert bin und mir für solche Fälle eine Ausstrahlung angewöhnt habe, die Kommunikationsunwiligkeit signalisiert. So schleichen sich die Interessierten erst ans Auto, während ich zahlen bin.

Es geht noch viel extremer. Vorgestern bin ich den Carver One gefahren. Zwei offensichtlich begeisterte Girls im Mini. Die eine macht bei Autobahnbahntempo die Scheibe auf und rief: "Geil! Fahrt ma rechts ran!! :D

http://www.citforum.de/showtopic.php?threadid=15270&time=1177546227

* Frau Noelle-Neumann ist inzwischen 90, da könnte sie sich doch allmählich zur Ruhe setzen und dem jugendlichen Nachwuchs Platz machen.

Lustig: Laut wikipedia hieß sie vorübergehend auch "Elisabeth Noelle-Neumann-Maier-Leibnitz", die Anrede "Frau Professor" nicht zu vergessen. Aber ich bin abgeschwoffen.

Urps. Bei der Dame hab ich Publizistik studiert - und abgebrochen.

Gruß

Holger

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM MarkS

"...und die billigen Wasserwerfknuppel auf der Motorhaube gleich mitversenken..."

Stimmt, die retuschier ich ja immer als erstes wech.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meiko

Also ich habe -ehrlich gesagt- noch gar keinen C6 gesehen, abgesehen vom Vorführwagen beim Freundlichen, vielleicht habe ich sie auch nur nicht wahrgenommen....kommt mir selbst komisch vor.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pallas70

Sach ich doch: Audi gesehen! Nix, was des CX-Fahrers Aufmerksamkeit auf sich zieht!

Gruß Jörg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast CX-***
Sach ich doch: Audi gesehen! Nix, was des CX-Fahrers Aufmerksamkeit auf sich zieht!

Gruß Jörg

Ich verfolge das hier schon länger, aber was bitte schön erinnert den hier an einen Audi ?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thilo Schmuck

Im Burgund letztes Jahr im Herbst stand einer in der Hoteltiefgarage, in die ich mit Papis Spielzeug nicht hineinkam (DB 320 SL R129). Auf der gleichen Fahrt noch zwei gesehen, und dann noch 3- 4 andere, aber es ist schon so, man erinnert sich an jeden einzelnen...

Thilo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pallas70

Die Gesamterscheinung (vor allem mit dunkler Farbgebung) erinnert mich an Audi, insbesondere das Heck und die agressive Schnauze - obwohl beides ja eigentlich ganz anders aussieht. Worauf sich die Kritik vor allem bezieht: Der C6 ist recht zeitgeistig, modisch im schlechten Sinne und also unauffällig geraten. Im Detail könnte ich noch erwähnen, dass mir die Höcker der Rückleuchten weitgehend sinnfrei erscheinen.

Ich habe tatsächlich schon einen C6 in freier Wildbahn erst im letzten Sekundenbruchteil erkannt, weil ich unterbewußt vorher nur eine dunkle Limousine à la Audi wahrgenommen hatte.

Übrigens: Das Audi-Design der letzten Jahre finde ich in der Großserie mit Abstand das beste weit und breit. Im Unterschied zu anderen haben die es geschafft, eine durchgängige Formensprache zu finden.

Gruß Jörg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter

Eindeutig: der C6 fällt auf! Und verwechselt mit einem Audi hab ich ihn noch nie. Jedoch muss ich gestehen, ich verwechsle ihn immer mit einem C4 ;-) ehrlich! Bis ich dann genauer schaue und mir denke, hm, ich dachte der C4 ist kleiner, hm, achso, das ist ja ein C6 ;-) Zumindest von vorne!

Weils grad so gut passt:

Selbst Mozart dürfte C6 fahren - wenn auch (wie hier in Salzburg) mit einem rumänischen KFZ-Kennzeichen (Bukarest!)

13404373.jpg

Agressive Schnauze???

13404383.jpg

lg tom

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden