Jump to content

Heizung tot


McDudel
 Share

Recommended Posts

Heute funktionierte plötzlich die Heizung nicht mehr. Sicherungen sind ok (hab sie vorsorglich getauscht). Hab vollautomatische Klima drin. Lüftermotor fritte?? Ist der leicht zu tauschen?

Link to comment
Share on other sites

Wir haben einen X1 :-) (Klima wird manuell zugeschaltet -> nix Automatik)

Heckscheibenheizung geht ?

Falls Ja: Lüftermotor defekt.

Falls Nein: Zündschloß defekt.

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne das so: manuelle Klimaanlage --> Intensität wird per Regler eingestellt und muß temperaturabhängig jeden Tag auf's neue justiert werden.

Klimaautomatik --> Temperatur wird vorgewählt, und das Auto wird automatisch rund um's Jahr auf diese Temperatur hin geheizt oder gekühlt; der Regler staubt zu.

Ich habe einen X1, ich habe einmal die Temperatur eingestellt, und das Auto sieht selbständig zu, daß es so warm ist.

Link to comment
Share on other sites

Heckscheibenheizung geht nicht. Sicher das es das Zündschloß ist? Wo bekomme ich eins her?

Dann ist mit sehr großer Sicherheit der zuständige Kontakt im Zündschloß abgeraucht.

Alternative zum Zündschloßwechsel ist, wie Günni netterweise schon schrieb, eine Relaisschaltung. Ich biete diese seit ein paar Jahren recht preisgünstig an, fertig konfektioniert und mit Einbauanleitung. Bei Interesse schreib mich bitte per PN oder Mail an.

Link to comment
Share on other sites

Heute funktionierte plötzlich die Heizung nicht mehr. Sicherungen sind ok (hab sie vorsorglich getauscht)

Ich kenne Xantiafahrer, da ging die Heizung auch nicht mehr weil 3L Kühlwasser fehlten, früher hat der Tankwart immer Öl und Wasser Kontrolliert, da wußte jedes 3Jährige Kind wie wichtig das ist. Heute können Halter und Werkstatt gelegentlich diese Einfachen Arbeiten nicht Organisieren, dann ist es schade ums Auto.

Link to comment
Share on other sites

Wenn plötzlich 3L Kühlwasser fehlen, wär mir das aufgefallen. wenn dir "WOLKE" was sagt, das mache ich jede Woche.

Guten Rutsch allen.

Link to comment
Share on other sites

Das Kühlwasser dürfte auch keinen Einfluss auf die Heckscheibenheizung haben. Wenn sie nicht umgebastelt wurde :D

Oh, gibt's dafür etwa auch schon ein Umrüst-Kit von Torsten? ;-)

Link to comment
Share on other sites

Oh, gibt's dafür etwa auch schon ein Umrüst-Kit von Torsten? ;-)

Ich arbeite daran. Problem ist derzeit noch die Sichtbehinderung nach hinten. Evt. werde ich demnächst mal ein geschlossenes System erproben :)

Link to comment
Share on other sites

Kleiner Tip für die Erweiterung: Stirling-Motor dahinten einplanen, damit Dorothea dann die Heckklappe mit Motorkraft geöffnet wird. Wenn da schon heisses Wasser ist... :-)

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne das so: manuelle Klimaanlage --> Intensität wird per Regler eingestellt und muß temperaturabhängig jeden Tag auf's neue justiert werden.

Klimaautomatik --> Temperatur wird vorgewählt, und das Auto wird automatisch rund um's Jahr auf diese Temperatur hin geheizt oder gekühlt; der Regler staubt zu.

Ich habe einen X1, ich habe einmal die Temperatur eingestellt, und das Auto sieht selbständig zu, daß es so warm ist.

Bei einer Klimaautomatik kühlt oder heizt die Anlage je nach Anforderung.

Beim Xantia kühlt sie nur, sofern die Klima eingeschaltet ist. Ist sie eingeschaltet, läuft der Kompressor im Gegensatz zur Klimaautomatik immer mit. Deshalb muß sie immer einige Zeit vorm Abstellen des Autos ausgeschaltet werden, damit es nicht zu andauernder Feuchte und damit Microbenvermehrung und entsprechend schlechten Gerüchen kommt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...