Jump to content

Original Philips Radio spinnt total [gelöst]


holger s
 Share

Recommended Posts

Nachdem ich mich ja entschieden hatte mit dem Radio, der Klartextanzeige, der Fernbedienung und ohne iPad zu leben heute nun das …

Das Radio war an, ich hatte Sender gewechselt und auch mal etwas Kassette gehört, als es sich nicht plötzlich mehr bedienen ließ. Nicht am Radio, nicht an der Fernbedienung und das Klatextsiplay zeigte nichts mehr an. Das Radio ließ sich auch nicht mehr ausschalten. Spielte einfach weiter. Als ich die Zündung ausschaltete, ging das Radio aus, allerdings blieb die Displaybeleuchtung an.

Da ich den Wagen so über nacht nicht stehen lassen wollte, musste ich den Strom abziehen. Ich habe keinen Code, also eh scheißegal. Wo ich das Radio inzwischen wirklich schätzen gelernt hatte. Hab dann mal probehalber den Stromstecker wieder reingesteckt - gleiches Bild. Dreimal rein - raus. Plötzlich zeigt das Radio »CODE« … es wollte wohl wieder funktionieren. Da muss ich wohl mal zu Citroën und nach dem Code fragen - geht das problemlos und wie lange dauert sowas?

Ich hab dann mal, damit ich wieder Musik im Auto hören kann, mein gutes Blaupunkt angeschlossen. Kurios: Bei Zündung aus läuft es im »One-hour-on«-Modus über Dauerplus; sobald ich die Zündung einschalte zeigt das Display »Telephone« … das Raido bekommt wohl im Stecker auf einem falschen Pin ein Signal, dass ihn sagt, dass ein Telefon angeschlossen ist und gerade telefoniert wird … schöner Mist.

Und das, wo seit vorhin mein Tacho wieder geht. Irgendwas ist ja immer.

Link to comment
Share on other sites

Den Code kann ein Cit- Händler ( wenn er denn will ) an Hand der Fahrgestellnummer des Wagens ermitteln, wenn es das Originalradio ist, mit dem der Wagen ausgeliefert wurde.

Link to comment
Share on other sites

Den Code kann ein Cit- Händler ( wenn er denn will ) an Hand der Fahrgestellnummer des Wagens ermitteln, wenn es das Originalradio ist, mit dem der Wagen ausgeliefert wurde.

Unsere alteingesessener Berliner Citroën-Händler Fandrich existiert ja leider schon seit weit über einem Jahr nicht mehr (wird aber beharrlich weiterhin im ACC-»Magazin« als Unterstützer gelistet … was mich wieder einmal mehr an der Qualität dieses Heftes zweifeln lässt); ich muss mich mal umsehen. Kann jemand eine Berliner Citroën-Niederlassung empfehlen, die sowas machen würde?

Link to comment
Share on other sites

Versuche es hier:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCEQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.citroen-hesse.de%2F&ei=MbDKVNK3EsXHPcz7gYgH&usg=AFQjCNFZ5ejNKKD8tmL0QHS5RFR32SuISg&bvm=bv.84607526,d.ZWU

oder bei Furchtmann in der Malteserstraße.

Bei Furchtmann gibt es aber so gut wie keine Parkplätze; also auf dem benachbarten Discounterparkplatz ausweichen.

Edited by Der Käufer
Link to comment
Share on other sites

@holger s

Kleiner Tipp meinerseits; bezogen auf deinen ersten Satz von wegen ohne I-Pad.....

Mittlerweile gibt es eine recht nette nette Möglichkeit unsere "alten" Radios mit Cassette auf die "neumodischen" Geräte

aufzurüsten ( und das sogar Kabellos ! ) .

Nennt sich Cassette Bluetooth Adapter ( in verschiedenen Qualitäten ), habe so etwas letztes Jahr vor meinen Schlaganfall

geordert und versieht in meinem XM mit Clarion-Radio seinen Dienst.

Sämtliche Geräte ( Tablet, externes Navi & Telefon ) lassen sich damit koppeln und eine integrierte Freisprecheinrichtung ist

ebenfalls mit einem Mikrofon vorhanden !

Hab es selber getestet und bin begeistert !

Kann dir bei Bedarf die Einkaufsquelle nennen.

Regnerische Grüße aus dem Schwabenland

Jonny_T

Edited by Jonny_T
Link to comment
Share on other sites

Unsere alteingesessener Berliner Citroën-Händler Fandrich existiert ja leider schon seit weit über einem Jahr nicht mehr (wird aber beharrlich weiterhin im ACC-»Magazin« als Unterstützer gelistet … was mich wieder einmal mehr an der Qualität dieses Heftes zweifeln lässt);
...naja, die Cit-NL Nurnberg wird da auch immer noch aufgeführt, obwohl es die schon zwei Jahre nicht mehr gibt, ist halt der Aktualität des Heftles geschuldet....
Link to comment
Share on other sites

Ich würde einfach bei irgendeiner Citroen-Niederlassung anrufen. Meine örtliche Niederlassung hat mir da kürzlich telefonisch (sehr nett) weitergeholfen, obwohl ich dort kein Kunde war. Die Fahrgestellnummer und ein paar Eckdaten des Fahrzeugs haben gereicht.

Wenn die keinen Code, und nur eine Seriennummer des Radios finden können: es sind die letzten vier Stellen derselben. ;)

Link to comment
Share on other sites

So, Radio läuft wieder. Ich habe eine Webseite gefunden, bei der man gegen eine Gebühr unter Angabe der Seriennummer des Radios den Code bekommt.

Das war mir dann doch bequemer, als eine Stunde durch die Stadt zu gondeln und dann an möglicherweise unwillige Citroën-Mitarbeiter zu geraten.

Wenn die keinen Code, und nur eine Seriennummer des Radios finden können: es sind die letzten vier Stellen derselben. ;)

Das stimmt leider nicht; wäre ja wohl auch zu simpel.

Link to comment
Share on other sites

Fruchtmann kann ich auch empfehlen. Die waren telefonisch die einzigen die in der Lage waren festzustellen das der kleine Oktopus und das Rücklaufbündel für den CX tatsächlich noch zu bekommen ist.

Die anderen haben gleich dicht gemacht. Für CX gibt's nix mehr. Bums Aus.

Edited by Frank M
Link to comment
Share on other sites

So, Radio läuft wieder. Ich habe eine Webseite gefunden, bei der man gegen eine Gebühr unter Angabe der Seriennummer des Radios den Code bekommt.

Das war mir dann doch bequemer, als eine Stunde durch die Stadt zu gondeln und dann an möglicherweise unwillige Citroën-Mitarbeiter zu geraten.

Das stimmt leider nicht; wäre ja wohl auch zu simpel.

Bei mir war das so.

Ich gehe selbstverständlich davon aus, dass auf dem Gerät selbst nicht die vollständige Seriennummer 'draufsteht, sonst wäre das in der Tat reichlich bescheuert (habe mein Radio nie ausgebaut, weiß ich also nicht).

Das was mir Citroen aufgrund meiner Fahrgestellnummer als Radio-Seriennummer genannt hat, hatte in den letzten 4 Ziffern aber den Code. Und nach einigem Nachdenken fiel das auch dem Citroen-Mann wieder ein. ;)

Link to comment
Share on other sites

Bei mir war das so.

Ich gehe selbstverständlich davon aus, dass auf dem Gerät selbst nicht die vollständige Seriennummer 'draufsteht, sonst wäre das in der Tat reichlich bescheuert (habe mein Radio nie ausgebaut, weiß ich also nicht).

Das was mir Citroen aufgrund meiner Fahrgestellnummer als Radio-Seriennummer genannt hat, hatte in den letzten 4 Ziffern aber den Code. Und nach einigem Nachdenken fiel das auch dem Citroen-Mann wieder ein. ;)

Also, das kann ich definitiv nicht nur nicht bestätigen … ich muss dem sogar widersprechen.

Ich habe Seriennummer meines Radios und den Code. Und da gibt es keine Übereinstimmung. Könnte bei Dir vielleicht der 1:10000-Zufall sein.

Und den Radiocode kann man nicht umprogrammieren, falls das jetzt gemutmaßt wird.

Edited by holger s
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...