Jump to content

Wasser im Auspuff


citröön
 Share

Recommended Posts

Mein CX Prestige steht in einer leicht geheitzten Halle. Wenn ich daran arbeite fahre ich jeweils ein paar Meter zum Arbeitsplatz. Es gibt jeweils eine kleine Rostwasser Spur. Das Wasser tropft hinten aus dem Auspuff. Von wo kommt das Wasser? Auf was deutet dies hin? Der andere CX mit selbem Bj. und Motor welcher gleich daneben steht ist immer trocken.

Link to comment
Share on other sites

du gibst dir quasi selbst die antwort: du fährst nur ein paar meter. wenn der motor nicht richtig warm ist sammelt sich kondenswasser im auspuff, das erst verschwindet wenn du den wagen mal richtig warm fährst oder mindestens ne std laufen lässt.

das wasser wird irgendwo an einer schelle herauslaufen.

Link to comment
Share on other sites

Das ist nicht etwa Kondenswasser, das wäre ja ein Niederschlag der Feuchtigkeit aus abgekühlter Luft.

Nein, Wasser entsteht als Verbrennungsprodukt der Kohlenwasserstoffe, aus denen alle fossilen Brennstoffe (Benzin, Diesel, Autogas, Erdgas...) bestehen.

Die Kohlenwasserstoffketten verbrennen mit dem Sauerstoff der Luft (hauptsächlich) zu Wasser und Kohlendioxid. Man sieht es eben besonders bei kaltem Motor/Auspuff und in der kalten Jahreszeit, aber auch im Sommer geht eine Menge Wasser durch den Auspuff, das man nur als Dampf nicht sieht.

[Klugscheißmodus off]

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

kondenswasser ist deshalb kondenswasser weil es eben kondensiert-an der auspuffwandung innen. woher und warum das wasser kommt is ja egal.

ätsch! klugscheissen kann ich auch!

Link to comment
Share on other sites

selbe maschine?

diesel haben das phänomen so gut wie gar nicht und bei den benzinern kommt es stark drauf an ob vergaser oder welche einspritzanlage verbaut ist bzw wie diese eingestellt ist.

ansonsten kanns schlicht und ergreifend ach so sein das bei dem anderen der auspuff absolut dicht ist und das deswegen nix kommt. dafür steht dann da die brühe in den töpfen.

Link to comment
Share on other sites

Servus,

du kannst auch in den Endschalldämpfer mit der Bohrmaschine ein kleines Loch bohren, damit das Wasser ablaufen kann, das ist die tiefste Stelle,

vorrausgesetzt du brauchst keine ASU zu machen beim TÜV.

Anschl. kannst du ihn mit feuerfesten Zinkspray einsprühen, das habe ich auch noch vor.

Wie hast du ihn denn zugelassen , welches BJ. ist er ?

haben wir uns evtl. beim CX treffen in Westhofen letztes Jahr unterhalten , ich habe auch einen Prestige ! ;)

Link to comment
Share on other sites

Nun mache ich aber mit dem CX daneben genau das selbe in den Wintermonaten. Warum ist denn der immer trocken?

Ja wie eingangs erwähnt selbe Maschine. Desshab mach ich mir etwas sorgen um den Motor und dessen Dichtheit beim Prestige.

Link to comment
Share on other sites

du gibst dir quasi selbst die antwort: du fährst nur ein paar meter. wenn der motor nicht richtig warm ist sammelt sich kondenswasser im auspuff, das erst verschwindet wenn du den wagen mal richtig warm fährst oder mindestens ne std laufen lässt.

das wasser wird irgendwo an einer schelle herauslaufen.

Nein das Wasser läuft nicht irrgendwo an einer Schelle raus sondern wie beschrieben ganz hinten am Auspuff ende.

Link to comment
Share on other sites

kondenswasser ist deshalb kondenswasser weil es eben kondensiert-an der auspuffwandung innen. woher und warum das wasser kommt is ja egal.

ätsch! klugscheissen kann ich auch!

Woher und warum das Wasser in dieser grossen Menge kommt ist mir eben nicht egal. Desshalb dieser Fred. Ich befürchte Kühlwasser im öl oder sowas ähnliches was dann sicher teuer kommt.

Link to comment
Share on other sites

Servus,

du kannst auch in den Endschalldämpfer mit der Bohrmaschine ein kleines Loch bohren, damit das Wasser ablaufen kann, das ist die tiefste Stelle,

vorrausgesetzt du brauchst keine ASU zu machen beim TÜV.

Anschl. kannst du ihn mit feuerfesten Zinkspray einsprühen, das habe ich auch noch vor.

Wie hast du ihn denn zugelassen , welches BJ. ist er ?

haben wir uns evtl. beim CX treffen in Westhofen letztes Jahr unterhalten , ich habe auch einen Prestige ! ;)

Danke, daran habe ich auch schon gedacht. Aber zuerst muss mein Prestige im Frühsommer duch die Oldtimer Prüfung. Es ist ein 85 S1, also einer der letzten dieser Art.

Siehe auch hier: http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?149911-Endlich-mein-Prestige-ist-da

Nein, in Westhofen war ich leider noch nie, hab ich aber dann schon vor, aber bis dahin gibts noch etwas arbeit.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich würde darauf schließen, dass die beiden Auspuffanlagen jeweils mit unterschiedlichem Gefälle am Wagen verbaut sind, so dass bei dem einen das Kondenswasser rauslaufen kann, bei dem anderen im Rohr oder Topf verbleibt.

In beiden Fällen ist es aber nicht ungefährlich, da das stark korrosive Wasser das Metall angreift und irgendwann der Auspuff(Topf) durchgerostet ist. Auch und vor allem deshalb sollten Kurztreckenfahrten auch wenn möglich vermieden werden.

Gruß

-zz-

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...