Jump to content

Wo finde ich den Anlasser? Xantia Break 2.0 c.t. Anlasser defekt?


sevenof66
 Share

Recommended Posts

Bei meinem Xantia gehen gerade beim Starten die Lichter an wenn ich den Zündschlüssel drehe gehen sie kurz aus und dann wieder an. Die Batterie hat gute Leistung. Ich vermute Anlasser bzw Magnetschalter.

Aber wo ist denn der Anlasser? Ich kann ihn nicht sehen - in dem Turbomotor ist ja auch alles ziemlich verbaut. Ich würde gerne einfach mal auf den Magnetschalter klopfen. Kann aber den Anlasser nicht finden.

Wenn ich das Auto anschiebe springt er sofort an - das kann aber nicht die Lösung sein :-) Ist es machbar den Anlassser eventuell selbst zu tauschen oder ist das was größeres, weil vielleicht erst mal viel drum herum weg gebaut werden muss ?

Es handelt sich hier ja um den gleichen Motor wie beim XM 2.0 c.t. ? Also gerne auch Tips von XM Fahrern

Edited by sevenof66
Link to comment
Share on other sites

citroen-gsa.de

Sitzt beim XM etwas versteckt unterhalb des Öleinfüllstutzens. Die o.g. Symptome habe ich durch den Einbau eines günstigen Anlassers aus dem freien Teilehandel beheben können.

Gruß Stefan.

Link to comment
Share on other sites

Prüf erst mal die Massekontakte, auch auf dem Getriebe

Auto läuft - habe den Anlasser aber noch nicht gefunden - im Prinzip habe ich nur die Haube auf und zu gemacht - jetzt geht es wieder.

Das mit den Kontakten ist sicher ein wertvoller Hinweis. Hatte das gleiche Symptom schon einmal vor ein paar Wochen und werde versuchen den Fehler jetzt zu finden.

Wäre schön wenn mir jemand noch genauer sagen könnte wo ich den Anlasser finde. Unten in der Mitte ist die Druckspeicherkugel - die sehe ich von oben und unten :-)

Link to comment
Share on other sites

Die Richtung ist schon gut, der Anlasser sitzt etwas oberhalb der Druckspeicherkugel. Die 3 Befestigungsschrauben sind getriebeseitig zu finden (nachdem man beim TCT einiges an Kunststoff und Gummi beiseite geräumt hat).

Link to comment
Share on other sites

Der Tip "unterhalb des Öleinfüllstutzens" war super - Danke. Dass ich das nicht gleich gesehen habe :-) Den Tausch stelle ich mir schwierig vor - steht sowas in der Reperaturanleitung ?

Link to comment
Share on other sites

Batterie abklemmen, 2 Kabel vom Anlasser ab, 3 Schrauben rausdrehen, Anlasser rausnehmen, in umgekehrter Reihenfolge vorgehen zum Einbau des Neuteils. Was man dazu im Motorraum alles demontieren muß hängt u.a. vom persönlichen Geschick des Ausführenden ab, ich denke das erklärt sich von selbst wenn man weiß wo die Schrauben des Anlassers sitzen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...