Jump to content

Anlasser neu zum guten Preis gefunden für kettenmonster


xantiastyle
 Share

Recommended Posts

Hi,

nach dem ich den kaputten Anlasser meines Ketten V6 nun draußen zerlegt gereinigt neu gefettet habe und er immernoch nicht richtig läuft (30 Ampere Leerlaufstrom auf der WeRkbank!!!) muss ein neuer her, was meint ihr:

der ist bestellt

Neru http://www.ebay.de/itm/CITROEN-XM-Y3-Y4-Break-ANLASSER-NEU-PFANDFREI-/191372357444?pt=DE_Autoteile&hash=item2c8eae6f44

Gruß

Chris

Link to comment
Share on other sites

Naja, grundsätzlich paßt V6 fahren und beim Anlasser Noname-Produkte kaufen nicht zusammen. Andererseits, bei dem Preis ist es nicht schlimm wenn er nach ein paar Monaten die Segel streckt, es sei denn du hast die normalen Einbaukosten. Dann fände ich das ziemlich blöd.

Link to comment
Share on other sites

Das Problem sind die Bosch Anlasser. (Die Story ist über 10 Jahre alt): Anlasser streikte, neuen gekauft und eingebaut, den alten mit nach Hause genommen und mal untersucht. Der Magnetschalter vom Anlasser, dessen Bolzen, der rein und rausfährt um das Ritzel in den Motor zu schieben, (Sorry, mir fällt das Wort grad nicht ein)

war das Problem. Der Bolzen ist außen aus Alu, Der wird mit einer Messinghülse geführt. Der ganze Anlasser ist Alu-Druckguss. Schiebt man den Bolzen in der Führung hin und her, geht das schon recht schwer, und man hört die Luftverdrängung, so eng ist das konstruiert. Da fragt man sich ob die Ingenieure, die das entwickeln, mal was von ausdehnungs Koeffizient gehört haben. Ich habe dann den Bolzen abgeschliffen, und den Anlasser zur Seite gelegt. Drei Jahr später, war auch der "neue" Anlasser hinüber. Den alten wieder eingebaut, und der tut heute noch seine Dienste....

Link to comment
Share on other sites

ganz ehrlich, der XM muss erstmal wieder Töne spucken, zuletzt sprang er so "gut" an das der Anlasser totgeorgelte wurde, dann hat er so 1,5 jahr jetanden und jetzt ist er meins, mein vater, freund meiner schwester und meine beklopptheit haben den gestern abgeheeolt, da steckt noch vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel arbeit drinnen, so wie das aussieht, hat soaghr der vordere evntildeckel schimmel, der innenraum tzum klück nur schwere macken im leder aber sowiet eigemtlich bis jetzt trocken aber rujnter. Naja, Restauraztions obejkt 2 1war mein vovo 480 turbo.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann hier nur meine Erfahrung mit BÖLK erinnern. BÖLK Bestellt, Valeo NEU erhalten, soviel zur vermeintlich schlechten Qualität.

@hm. An unserem XM2.5 ist es wohl auch sowas in der Art, da ich aber zu Faul bin den Anlasser freizulegen habe ich eine entsprechende Batterie montiert, jetzt springt er auch so an. :)

Edited by CX Fahrer
Link to comment
Share on other sites

Mal so nebenbei, es gibt ein paar hersteller die die anlasser produzieren, ob jedoch ein Stempel drauf kommt ud es so ein "orifginal" wird ist micht immer so, die ohne stempel landen oft als nomane aufm markt und shehen unerklärlicherweise nur identisch aus kosten aber bedeutend weniger.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe in meinem TCT so einen Billiganlasser verbaut, dürfte damals ähnlich teuer gewesen sein wie der von dir verlinkte.

Ich würde meine Kaufentscheidung davon abhängig machen, wie gut der Anlasser beim Ketten-V6 erreichbar ist.

Mein 1. Ebay-Anlasser war nach wenigen Monaten schon wieder kaputt, Ersatz wurde aber anstandslos geliefert und funktioniert bis heute tadellos (müssten so 2-3 Jahre sein). Beim TCT ist der Einbau zumindest beim 2. Mal recht schnell gemacht, von daher war es zu verschmerzen.

Für irgendwas um 50 Euro würde ich aber nicht damit rechnen irgendein Markenprodukt (und sei es die billigste Marke) zu bekommen, wenn, dann wäre es ein Irrtum seitens des Verkäufers :)

Aufgearbeitete Altteile, mit etwas frischem Lack und ohne jegliches Markenzeichen. Wie meine günstige Lichtmaschine, die ich neulich gekauft habe. Tut aber immerhin schon seit 6 Monaten brav ihren Dienst. Zeitwertgerechte Reparaturen halt :)

Gruß Marcel

Link to comment
Share on other sites

Erreichbarkeit des Anlssers: Scheissssse

das Hitzeschutzblechbekommt aber eine neue Alterunge so das man di schlimme fummeellleie mal weg hat, dann ist res soweit machbar. aktuell wollte ich aber nicht soviel geld in den stecken bis er nicht wenigstens mal einmal gezündet hat, weil wie chon oft gesagt der anlsser ging wegen dem schlechten sanpringens übern jordan neben bei zwischen 120tkm und 190tkm wenn nich nciht irre kein motorölwechsel oder sonst was nur egtrieöl. der innenraum diente als kinderspielplatzpp

erstmal soll er laufen und wenn eh nur saison zulassung da meine jade auchnocht bewegung möchte und die diva auch auf meter warett

Link to comment
Share on other sites

Deswegen habe ich bei meinem letztes Jahr auch eine möglichst günstige Lichtmaschine eingebaut.

Die XM-Wiederbelebung nach 2 Jahren Standzeit und HA-Leitungsrep. war für mich auch so was wie ein Experiment.

Letztendlich aber mit gutem Ausgang, er läuft nun seit 6 Monaten und 5tkm tadellos :)

Viel Erfolg dir noch - wird schon werden!

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Glückwünsche bzw. efolgwünsche ich bin zuversichtlich, das der wieder reanimierbar ist, zumal der >kettenmotor mechanisch ja recht unauffällig ist vorallem bei ubnder 200tkm

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...