Jump to content

1989 Citroen XM 3,0 V6 Handschalter Grau 112 tkm


Henk87

Recommended Posts

Wie im anderen Thema schon Geschrieben würde ich mich eventuell von meinem XM trennen.

Also mein XM ist EZ 01.09.1989 Orga 5496

Ist aus 2.Hand in 1.Hand lief er in Österreich wo er auch Verkauft wurde 2.Hand war dann 1996 Import nach Deutschland und wurde nur im Sommer gefahren (jeden Winter abgemeldet) bis 2006 .

Ab 2006 war er abgemeldet und Stand .

Ich habe ihn wieder Fit gamcht mit neuen Kugeln teilweise neuen Leitungen großer Inspektion Auspuff ab KAT usw.

Rost mäßig hatte er zwei kleine Stellen am Unterboden die gemacht wurden der Rest ist verschont worden von der braunen Pest.

Ist wie gesagt ein 3,0 V6 123 kw Kettenferkel mit 112 tkm nachweisbar Nein aber nachvollzoehbar anhand des Zustandes .

Haben tut er Leder elektrische Sitze 4 el.FH ZV mit Fernbedienung Bordcomputer,schwarzen Himmel, Sonnenrollos hinten etc .

Pallas oder Tecnic bin ich mir nicht ganz Sicher aber da kann mir jemand von euch bestimmt Helfen an was sich das unterscheidet.

Es funktioniert alles und der BC hat keine Pixelfehler !!

HU/AU bekommt er jetzt dann ganz Neu !

Was gibt es sonst noch Interessantes ? Achja bezüglich der Frage die DIRAVI ist dicht !und Domlager sind einwandfrei !

Standort ist im schönen Bayern nähe Augsburg.

Bilder gibt es unter:

https://plus.google.com/110533607038888892384/posts/FnP7oaJzXAS

Wer Interesse hat gerne bei mir melden.

Link to comment
Share on other sites

Tecnic. Pallas / N4 hat auf jeden fall Holz und ne Klimaanlage und die dann auch Vollautomatisch und ohne Drehregler.

Link to comment
Share on other sites

Preis?

Grüße

M.

Dein Postfach ist voll. Grüße

Der Preis gehört auch nicht in M. Ferchauds Postfachicon9.png, sondern hier in deinen thread: siehe Nutzungsbedingungen des forums!icon7.png

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop
Den Fotos nach zu urteilen nicht.

Hmm...genau deswegen frage ich:Es gibt ja Y3 die im Lenkrad anstatt der Radiofernbedienung eben den Tempomaten haben...und genau danach sieht es hier aus.

Link to comment
Share on other sites

Hmm...genau deswegen frage ich:Es gibt ja Y3 die im Lenkrad anstatt der Radiofernbedienung eben den Tempomaten haben...und genau danach sieht es hier aus.

Wenn das so wär, fehlt aber immer noch der Hauptschalter oberhalb des Hydraktiv-Schalters.

Gab es wirklich einen Tempomaten mit Lenkradbedienung? Kann ich mir nicht vorstellen, wie soll man denn dann das Radio fernbedienen? Hier gibt es Fotos von einem Y3 mit Tempomat; der hat den ganz normalen Hebel.

Es bleibt das Rätsel, warum manche Y3 den Dreh-Lichtschalter haben.

Link to comment
Share on other sites

Es bleibt das Rätsel, warum manche Y3 den Dreh-Lichtschalter haben.

Das ist kein Rätsel!

Bis Orga 5656 (Mai 1992) gab es den Drehlichtschalter, danach war das Licht über den Blinkerhebel zu bedienen!

Zum Tempomat:

Ich habe einen Nachrüsttempomat im Diesel drinnen, ohne diesen Schalter und über die originale Lenkradtastatur zu bedienen!

Bei der Tempomatfunktion über das Lenkrad gab es den Schalter vor der Federungseinstellung nicht!

Nur die 4 Tasten am Lenkrad!

Bei diesem XM hier scheint es sich aber um die Radiobedienung am Lenkrad zu handeln, da links oben und unten Volume + und Volume - zu erkennen ist und rechts oben das EXM und unten das Dreieck - dies lässt auf den Radio schließen. Beim Tempomat war die Bezeichnung: vlnr. M- R+ 0 und ON/OFF

Tempomat gab es erst ab Frühling 1990 bei V6 mit Automatik. Eine Radiofernbedienung war bei Tempomat (eigentlich: Geschwindigkeitsregler) nicht möglich!

Link to comment
Share on other sites

Bei diesem XM hier scheint es sich aber um die Radiobedienung am Lenkrad zu handeln, da links oben und unten Volume + und Volume - zu erkennen ist und rechts oben das EXM und unten das Dreieck

Verzeihung! Rechts / Links Schwäche ;)

Es muss natürlich "rechts oben und unten Volume + und Volume - zu erkennen ist und links oben das EXM und unten das Dreieck" heißen!

Link to comment
Share on other sites

... Eine Radiofernbedienung war bei Tempomat (eigentlich: Geschwindigkeitsregler) nicht möglich!

Auch hier eine Ergänzung zur Vollständigkeit:

Diese Aussage gilt natürlich nur bis Mai 92. Da wanderte ja das Licht in den Hebel und der Tempomat als Hebel an die Stelle des Drehregler.

Link to comment
Share on other sites

Sorry war die letzten tage sehr eingespannt.

Tempomat hat er nicht.

Der Preis für das gute Stück sind 3500 Euro

Viele Grüße Hendrik

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hendrik in meinen Augen ein fairer Preis, wenn der Wagen ok ist. Aber diese Diskussionen wird ja nun spontan aufflammen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und ggf. ein dickes Fell !

Machs gut

Hartmut

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hartmut.

Habe da einen Riesen Vorteil es ist kein Notverkauf. Ich muss ihn nicht verkaufen. Und hier im Forum diskutiere ich nicht ich lasse gerne mit mir reden aber nicht mein Auto schlecht reden ;)

Wenn ihn jemand zu schätzen weiß bekommt er ein sehr schönes Auto.

Grüße Hendrik

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

So mal wieder nach oben Befördern vielleicht ja doch noch jemand hier der einen schönen fast Oldtimer braucht.

Link to comment
Share on other sites

Unfallschaden oder woher kommt die Farbdifferenz der Frontmaske?

Danke für Info

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...