Jump to content

Dichtung Kühlmittelstandsanzeige dichtet nicht mehr. Was taugt als Ersatz?


holger s
 Share

Recommended Posts

Der XM hat während der letzten 700km ca. zwei Finger breit (=250ml) Kühlwasser verloren. Ich hatte schon den Verdacht, dass es irgendwo am Ausgleichsbehälter liegen könnte, denn es gab hier und da Kühlwasserspuren. Heute habe ich ihn auf frischer Tat ertappt: es rinnt (naja, rinnen kann man das fast nicht nennen; es ist eine stecknadelbreite Spur) aus dem Bajonettverschluss des Kühlmittelstandsensors.

Dass man diesen bei warmem Motor (immerhin stand er schon eine halbe Stunde …) genausowenig öffnen sollte, wie den eigentlichen Kühlmitteldeckel, hab ich dann eben auch gelernt. Wenigstens weiß ich jetzt, dass das System anderweitig dicht ist …

Ich habe hier ein Foto der Dichtung aus meinem alten XM, wo ich den Behälter wegen eines Risses gewechselt hatte. Die Dichtung im V6 sieht aber genau so aus und ist auch genauso hart.

Meine Frage: Das Profil der Dichtung ist rechteckig oder konisch mit einer kleinen Kante. War das Ding ursprünglich mal ein O-Ring? Was kann ich als Ersatz nehmen?

Wie ich jetzt erst auf dem Foto gesehen habe, hat die Dichtung aus dem Break sogar einen Riss. Beim Break kam das Wasser allerdings nicht aus diesem Flansch, sondern aus einem Riss im Gehäuse.

Mag ja sein, dass durch öffnen und wieder Einsetzen die Stelle jetzt Dicht ist; ich würde aber lieber eine neue Dichtung einbauen.

747711423595543.jpg

Edited by holger s
Link to comment
Share on other sites

Hallo Holger,

da ich den Dichtring nicht kenne , würde ich sagen,

wenn er von der Hydraulikpumpe wäre, nehm einen ganz normalen runden.

Aber warscheinlich gibts da wieder was spezielles dafür ?

Gruß Herbert

PS: wie ich es mir gedacht hab, den gibts nicht einzeln.

Der Sensor ab Orga 7092 ist aber noch lieferbar.

Edited by ACCM HP924
Link to comment
Share on other sites

z.B. hier

http://www.lelebeck.de/

mfg Klaus

Und schon dort bestellt. Mindestbestellmenge ist immer drei Stück je Artikel. Ich hab sicherheitshalber auch mal 15/1,5; 15/2; 16/1,5 und 16/2 bestellt. Man weiß ja nie, was dann am Ende passt. Und ich musste ja den Mindestbestellwert von €2,50 erreichen.

Ich werde die überzähligen immer bei mir haben - wenn ich einen XM-Fahrer treffe, gebe ich die weiter …

Und mir ist echt wohler, beim Fachhandel Qualitätsware zu bestellen, auch wenn die Menge an … äh … acht Fingern abzählbar ist, als so manche bei eBay gesehenen Angebote zu bestellen. Da sahen die auf den Fotos schon teilweise aus wie Ausschussware (ich meine jetzt nicht diese Profi-Sets für €50).

Link to comment
Share on other sites

Um auf den Mindestbestelwert zu kommen, hättest Du Dir auch O-Ringe für den Heizungswärmetauscher bestellen können. Braucht man auch immer mal

Link to comment
Share on other sites

Um auf den Mindestbestelwert zu kommen, hättest Du Dir auch O-Ringe für den Heizungswärmetauscher bestellen können. Braucht man auch immer mal

Ah … aber der ist eh vor vier Wochen getauscht worden; und die werden dann ja mitgeliefert (habe ich bei meinem Turbo C.T. vor zwei Jahren gerade noch gemacht).

Wo im Leben brauche ich als Nicht-Motor- und Nicht-HD-Schrauber sonst noch O-Ringe? Meine LED-Lenser haben welche … meine Espressomaschine? Meine Gitarren und Verstärker sicher nicht.

Edited by holger s
Link to comment
Share on other sites

Die bestellten O-Ringe sind eben in der Post gewesen. Ich muss schon sagen, die Firma Lelebeck ist eine sehr gut Empfehlung. Die vier Sorten waren jeweils in kleinen Beutelchen, welche jeweils einen Aufkleber mit Bezeichnung, Maßen und Artikelnummer hatten. So viel Arbeit für solche Pfennigbeträge … alle Achtung!

Heute Abend werde ich dann mal sehen, welches von den vier Maßen am besten passt und werde berichten.

Link to comment
Share on other sites

Für alle, die auch mal den Bedarf haben - ich hatte ihn in 15 Jahren XM bisher nicht - aber irgendwas ist ja immer:

Der O-Ring 15x2,0 passte bestens; und im Vergleich mit dem plattgedrückten Dichtungsring scheint der 2,0 eher der richtige zu sein als der 1,5er; der Sensor lässt sich jedenfalls gut einsetzen. Ich berichte die Tage, ob der neue O-Ring dicht hält.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...