Jump to content

Xantia X2 Fahrersitz mit Airbag


Xantia666

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Heute hat mit einem Knacken die Struktur in meinem Fahrersitz den Geist aufgegeben. Der Sitz wackelt nun sehr stark. Da ich das Fahrzeug gerne noch weiter fahren möchte, suche ich einen neuen - gebrauchten. Hat zufällig jemand was im Angebot? Der Bezug wäre mir ziemlich egal, ich haben wie oben beschrieben einen Airbag, außerdem eine Sitzheizung, die aber nicht funktioniert, das wäre mir daher auch egal. Ich nehme auch abgewetzte Teile, zur Not kommt ein Schonbezug drüber.

Ich habe hier im Forum gelesen, es wäre auch möglich XM Sitze einzubauen, weiss zufällig jemand, ob es noch andere Möglichkeiten gibt, z.B. aus Xsara, anderen PSA Modellen?

Ich weiss nicht, ob es ein Rolle spielt, aber der Sitz wird benötigt für einen Xantia X2 Break 1.8 16V von 1999.

Vielen Dank für Eure Hilfe schon mal!

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Wenn der ganze Sitz wackelt kann es auch eine ausgebrochene Schraube am vorderen Querträger sein, dann bringt dir ein neuer Sitz nichts. Wäre beim Xantia kein ungewöhnlicher Defekt

Link to comment
Share on other sites

Richtig, erstmal schauen wo es genau wackelt. Wenn es im Sitz selbst bricht, trifft es eigentlich immer die Rückenlehne. Die hat dann entweder links oder rechts keinen Halt mehr.Wenn es an der von Christian erwähnten Stelle die Verankerung aus dem Bodenblech reißt, kann man es auch sehr gut erfühlen. Der Sitz ist dann unten rechts vorne nicht mehr verankert. In dem Fall muß der Sitz ausgebaut werden und das Bodenblech geschweißt werden, altenativ kann man mit etwas Geschick einen Winkel einschrauben, der den

Sitz wieder verankert.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen Antowrten!

Ich konnte gestern abend nicht mehr genau nachsehen aber es fühlt sich eher nach Rücklehne an, als ob die Neigungsverstellung auf der rechten Seite kaputt wäre. Ich bin aber erst heute nachmittag wieder zu Hause und kann mir das genau besehen.

Eingebaut ist ein mechanisch verstellbarer Sitz. Von der Sache her wäre es mir egal, allerdings scheue ich mich davor, einen elektrischen anzuschließen. Ich habe hier im Forum von jemand gelesen, der einen XM Sitz in den Xantia eingebaut hat und der "elektrische" Teil kam mir aufwendig vor, von daher würde ich das gerne vermeiden.

Daher auch zum Angebot von Käufer: ich werde da drüber nachdenken, aber zum einen, wie eben beschrieben, elektrisch und zum anderen brauche ich ja nur den Fahrersitz. Ich nehme nicht an, daß der auch einzeln zu haben wäre?

Link to comment
Share on other sites

Ist eigentlich relativ einfach, die Sitze brauchen nur 12V+ und Masse. Manche nehmen das direkt aus Zigarettenanzünder, andere vom Schiebedachstecker, ich hab mir einfach eine Leitung gelegt.

Link to comment
Share on other sites

Ok, das mit der 12V Leitung hört sich machbar an.

Weiss jemand von Euch, ob es zu weiteren Problemen beim Einbau "fremder" Sitze kommen kann, wie z.B.:

- Schienen passen nicht von der Bohrung oder dem seitlichen Abstand

- Stecker von Airbag / Sitzheizung / pyrotechnischer Gurtstraffer passen nicht oder sind anders belegt

Und falls ja, ob es dafür Lösungen gibt?

Danke schon mal!

Gruß

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Stecker von Gurtstraffern und Airbags waren bei mir bei Umbau von diversen C5 und Xantia Sitzen immer gleich. Ich glaube die Stecker vom Gurtstraffer sind sogar über einige Baureihen und Jahre gleich, die Stecker vom Xantia sehen genauso aus wie die vom C5 und auch beim Saxo habe ich diese Stecker schonmal gesehen.

Schienen und Bohrungen sind bei X1/X2 gleich.

Link to comment
Share on other sites

Ok, das hört sich ja ganz gut an.

Vielleicht könnt Ihr mir noch mal helfen. Leider bin ich etwas unsicher, was die Verkabelung der Sitzverstellung angeht. Ich habe das Internet und dieses Forum durchsucht und es scheint ja möglich zu sein, ich stehe aber etwas wie der Ochs vorm Berg.

- Es scheint zwei Versionen der Absicherung zu geben, diese hier: http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?94964-Xantia-X2-welche-Sicherung-f%FCr-Steckdose-im-Kofferraum, dabei sind die Sitze einmal mit 20A abgesichert, und die in meinem X2, bei der Sicherung 18 mit 10A und Sicherung 20 mit 40A für die Sitzverstellung zuständig ist. Das verstehe ich schon mal nicht. Speziell in meinem X2, warum gibt es dort zwei Stromkreise? Falls sie für rechts und links sind, warum sind sie dann unterschiedlich hoch (10A und 40A) abgesichert?

- Ich habe hier öfter gelesen, daß einfach eine Leitung gelegt worden ist oder eine Leitung vom Sicherungskasten gelegt worden ist. Tut mir leid, wenn das eine blöde Frage ist: Wie geht das? Ich weiß im Moment nicht einmal, wie ich den Kasten abbekomme, was muss dafür alles ab? Ich habe bisher nur die Kunststoffblende darum herum abgebaut, aber kann keine Möglichkeit erkennen, den Kasten abzunehmen.

- Wenn ich den Strom vom Zigarettenanzünder nehmen würde, macht es dann nichts, daß dieser nur mit 20A abgesichert ist? Könnte ich einfach beide Sitze, also Fahrer und Beifahrer dranhängen?

- Ich habe gelesen, es könnte sein, daß die Leitung bereits im Fussraum liegt. Falls das der Fall ist, wie könnte ich die identifizieren? Wo wäre die zu finden?

- Oberhalb der Pedale im Fussraum liegt ein nicht belegter Stecker, weiss jemand, was das ist? Könnte das schon der sein, den ich suche?

Fragen über Fragen, tut mir leid, ist das erste mal, daß ich selber was mit Strom mache (außer Radio...)

Link to comment
Share on other sites

Keine Ahnung wegen der Sicherungen, im Prinzip sollen 20A für beide reichen, einer hier hat die an den Stromkreis für den Zigarettenanzünder (20A) angeschlossen und bisher ist da wohl nix abgebrannt. Die Sitze sind vom Anschluss auch echt nicht aufwändig, jeder Sitz hat drei Kabel (2x blau, dick 1x grün dünn) Eins von den blauen ist Dauerplus, eins ist Masse. Das grüne ist die Schaltspannung für die Sitzrelais. Ich habe eine extra +12V Leitung gelegt und die mit 40A abgesichert. Die kommt allerdings nicht vom Sicherungskasten sondern von der Batterie.

Wenn bereits ein passender Stecker liegt findest Du den nicht bei den Pedalen, sondern unter dem Sitz. in der Mitte unter den Sitzschienen ist der Teppich geteilt, da kommen auch die Kabel für Airbags / Gurtstraffer / Sitzheizung raus. Wenn Du dort einen 3-Poligen Stecker findest der auch noch zu dem am Sitz passt hast Du Glück gehabt.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt gebrauchte Sitze hier, allerdings komme ich nicht weiter.

An den Sitzen sind Vier Stecker:

- Weiss/gelber Stecker mit einer grün/gelben Leitung

-> gehört meiner Ansicht nach zum Airbag

- Grüner Stecker mit einer grünen (6508) und einer orangen (6507) Leitung

-> Vermutlich auch Airbag

- Brauner Stecker mit einer rosa (Nummer 650) und einer violetten (Nummer 651) Leitung

-> Vermutlich Gurtstraffer

- Schwarzer Stecker mit 9 Pins

-> Vermutlich Stromversorgung

An dem schwarzen Gegenstück in meinem Auto fehlen im Vergleich zum Sitz zwei Leitungen. Am neuen Sitz sind die Kabelstränge aus dem vorherigen Auto noch vorhanden, so daß ich die Leitungen nach Nummern zusortieren konnte: Es gibt vier orange Leitungen, die zusammen auf einer Seite jeweils einen Pin belegen und eine dünne gelbe, die den Pin in der Mitte belegt. Diese sind alle in meinem Auto auch vorhanden, daher vermute ich, es ist die Stromversorgung für die Sitzheizung. Am Sitz waren zusätzlich zwei recht Leitungen in grün (1656 OR M6502) und eine in Geln (1656 OR K20B). Ich hatte erst vermutet, daß wären 12V+ und Erde und habe an eine davon 12V vom Zigarettenanzünder gelegt und die andere an Masse, dabei ist die Sicherung vom Zigarettenanzünder durchgebrannt, ich habe also wohl einen Kurzschluss verursacht.

Anschließend habe ich versucht, je 12V+ an beide Leitungen zu legen und den Rest so zu lassen wie in meinem Auto, da ich dachte, die Masse würde vielleicht von der Sitzheizung mit benutzt, leider funktioniert das nicht.

Kann es sein, daß ich durch den Kurzschluss was im Sitz zerstört habe, z.B. ein Relais? Oder mache ich einen anderen Fehler? Ich hatte nur den schwarzen Stecker angeschlossen, müssen vielleicht doch alle Stecker dran? Ich bin jetzt ziemlich verunsichert, weil ich befürchte, die Fahrt zum Der Käufer umsonst gemacht zu haben und nun wieder ohne Sitz dazustehen. Vom Geld für die Sitz ganz zu schweigen...

Ich wäre für Klärung super dankbar!

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt gebrauchte Sitze hier, allerdings komme ich nicht weiter.

An den Sitzen sind vier Stecker:

- Weiss/gelber Stecker mit einer grün/gelben Leitung

-> gehört meiner Ansicht nach zum Airbag

- Grüner Stecker mit einer grünen (Nummer 6508) und einer orangen (6507) Leitung

-> Vermutlich auch Airbag

- Brauner Stecker mit einer rosa (650) und einer violetten (651) Leitung

-> Vermutlich Gurtstraffer

Diese konnte ich alle den Leitungen in meinem Auto zuordnen.

- Schwarzer Stecker mit 9 Pins

-> Vermutlich Stromversorgung

Am neuen Sitz sind die Kabelstränge aus dem vorherigen Auto noch vorhanden, so daß ich die Leitungen nach Nummern zusortieren konnte: Es gibt vier orange Leitungen, die auf einer Seite des Steckers jeweils einen Pin belegen und eine dünne gelbe, die den Pin in der Mitte belegt. Diese sind alle in meinem Auto auch vorhanden (konnte alle Nummern zuordnen), daher vermute ich, es ist die Stromversorgung für die Sitzheizung. An dem schwarzen Gegenstück in meinem Auto fehlen im Vergleich zum Sitz zwei Leitungen: zwei recht dicke Leitungen in grün (1656 OR M6502) und eine in gelb (1656 OR K20B). Ich hatte erst vermutet, daß wären 12V+ und Erde und an eine davon 12V vom Zigarettenanzünder gelegt und die andere an Masse, dabei ist die Sicherung vom Zigarettenanzünder durchgebrannt, ich habe also wohl einen Kurzschluss verursacht.

Anschließend habe ich versucht, je 12V+ an beide Leitungen zu legen und den Rest so zu lassen wie in meinem Auto, da ich dachte, die Masse würde vielleicht von der Sitzheizung mit benutzt, leider funktioniert das nicht.

Kann es sein, daß ich durch den Kurzschluss was im Sitz zerstört habe, z.B. ein Relais? Oder mache ich einen anderen Fehler? Ich hatte nur den schwarzen Stecker angeschlossen, müssen vielleicht doch alle Stecker dran? Ich bin jetzt ziemlich verunsichert, weil ich befürchte, die Fahrt zum Der Käufer umsonst gemacht zu haben und nun wieder ohne Sitz dazustehen. Vom Geld für die Sitze ganz zu schweigen...

Ich wäre für Klärung super dankbar!

Link to comment
Share on other sites

Grün ist masse, gelb ist strom. Beide gehören zur elektrischen Sitzverstellung. Sofern du das nicht verpolt hast, war der mit 5A abgesicherte Kippenanzünder wohl einfach zu schwach

Link to comment
Share on other sites

Super! War zwar aus der Not geboren, aber am Ende ist es natürlich auch schön, den Xantia noch mal aufzuwerten.

Bisher habe ich nur den Fahrersitz getauscht, in 3 oder 4 Wochen kommen dann der Beifahrersitz und die Rückbank dran, vielleicht vorher, wenn ich Zeit finde.

Falls jetzt übrigens jemand Interesse an meinen übrigen Sitzen hat kann er sich gerne bei mir melden, auch wenn ich nicht glaube, dass ein mechanischer Beifahrersitz und ein alte Rückbank so gesucht sind. Stelle ich dann aber auch noch mal bei [biete] ein.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...