Jump to content

C4 HDi 140 Exclusive mit Vollausstattung (außer Leder)


ACCM Oliver Weiß

Recommended Posts

ACCM Oliver Weiß

Dieser C4 ist mal nicht in den 08/15 Farben Spießer-silber oder Vertreter-schwarz lackiert:

Ich biete an: ipanema blauer C4 HDi 140 Exclusive aus erster Hand

picture-0003.jpg

Exclusive? War das nicht die Top-Ausstattung bei Citroen? Korrekt! Und bei diesem C4 sind auch noch alle Extras außer Leder drin.

Navi? Ja.

Xenon? Ja. Genauer: mitlenkendes Bi-Xenon. Die Leuchtmittel sind vor kurzem erneuert worden.

Nichtraucher? Ja.

Klimaautomatik? Selbstverständlich. Sogar links/rechts getrennt einstellbar.

Panoramadach? Ja.

Anhängerkupplung? Ja, abnehmbar und mit einer Anhängelast von 1.735kg.

Weitere Extras? JBL Hifi-System mit Verstärker, 8 Lautsprecher und extra dickem Bass. Seitenscheiben aus Verbundglas. Und vieles mehr.

Es ist ja noch Winter, was ist mit Winterreifen? Die sind montiert, Sommerreifen sind im Preis inklusive. Alle auf Alufelgen.

Der hat doch bestimmt 250 Nm? Es sind sogar 320 Nm! Damit kann man auch schaltfaul recht flott unterwegs sein.

EZ 04/2009, ca. 140.000 km. TÜV 04/2016

Umfangreiche Beschreibung und Fotos auf http://www.ollimobil.de/c4/

VB 6.260€

Wagen steht in Wuppertal, ist angemeldet und Probefahrt ist möglich.

Link to comment
Share on other sites

W-OW- aber warum habe ich den niemals in natura gesehen?!;-))

Tolles Auto, wenn, dann SO! Noch eindrücklicher finde ich persönlich ja das Coupé. Überhaupt finde ich den c4 auch nach Jahren immer noch äußerst gelungen. Ähnlich wie den 206...- immer noch ansehnlicher als die Brech- und Würg-Aussehen-Kisten (von Disain mag man da nicht reden) von heutzutage.

Den Wagen solltest Du wohl loskriegen... Bonne chance.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß
W-OW- aber warum habe ich den niemals in natura gesehen?!;-))

Mit dem C4 war ich aber auf einigen ACc-Pfingsttreffen. Die Chance den mal in natura zu sehen bestand also. Ansonsten: kaufen, dann siehst du ihn auch "mal" ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Feiner Wagen, Glückwunsch dem Käufer und allzeit gute Fahrt !

Farben sind natürlich Geschmacksache, selbst dieses Blau ist nicht jedermannssache, mir gefällt dieses Blau aber besonders gefällt mir der C4 in Rotmet..

Auch wenn Silber oft als spiesig abgetan wird hat, so hat es einige Vorteile, mir gefällt z.B. das Silber nicht so schmutzempfindlich ist.

Den Alltagsstaub sieht man selbst nach Wochen kaum wenn man 2-3 m entfernt steht, sowas ist für mich ein Pluspunkt.

Schwarz hingegen hat eigentlich nur Nachteile,

man sieht jede Macke sofort, extrem schmutzempfindlich, selbst mit Klima sind schwarze Wagen wärmer im Sommer (im Vergleich zu silbernen) da das Blech die Hitze abstrahlt und empfindliche Menschen fühlen das und stören sich daran.

Früher nannte man Silber übrigens die Herrenfarbe, Oberklassenlimousinen wurden sehr gerne in Silber geordert, bevor der Schwarztick kam meine ich......das ist aber schon ein "paar Tage" her ;-)

Als Alternativen zu Silber oder Schwarz fallen mir einige Farben ein........Thorium-Graummet......Platintöne die dunkler als Silber aber heller als Anthrazittöne sind, natürlich die zuletzt gennanten Anthrazitvielfalt die den "grauen Regenbogen" zwischen Silber und Schwarz abrundet.

Gordiniblaumet. finde ich zum niederknien (klar als Renaultfan, ex. R5 Alpine Sauger, R5 Alpine Turbo, 3x A310 V6), das typische blau- und rotmet. aus den 80ern von Alpina, ebenso Perlmutweiß, dieses orangemet. vom Lambo, warum denn immer nur Silber und Schwarz ?

Nur hört bitte auf einen Menschen nach der Farbe seines Wagens zu klassifizieren !!

Glaubt mir....es gibt Menschen bei denen ist die Autofarbe einer der vorletzten Punkte bei den Auswahlkriterien zum Kauf, also absolut nichtig.

Entschuldige bitte meinen ungebetenen Monolog, da dein Verkaufsthread durch den Verkauf quasi beendet ist erlaubte ich mir das.

Ansonsten würde ich deinen Thread respektieren und zulabbern.

Link to comment
Share on other sites

Glaubt mir....es gibt Menschen bei denen ist die Autofarbe einer der vorletzten Punkte bei den Auswahlkriterien zum Kauf, also absolut nichtig.

Stimmt, die aus dem Blindenheim zum Beispiel.

Da ich jedoch zu den Sehenden gehöre, ist für mich die Farbe einer der ersten Punkte beim Fahrzeugkauf. Ich würde mir jedenfalls kein Auto in hornhaut-umbra kaufen, bei dem ich jeden Morgen beim Einsteigen kotzen müsste um mich dann darüber hinwegzutrösten, das er ja technisch so klasse ist.....:D

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo

Also ich habe mir noch nie ein Auto nach der Farbe ausgesucht. Als Gebrauchtwagenkäufer standen bei mir Technik, Ausstattung und Zustand im Vordergrund. Ich habe die Erfahrung gemacht dass man sich auch an Farben gewöhnt die einem am Anfang vielleicht nicht so sehr gefallen haben. Ich war z.B. beim ersten Kontakt kein Fan vom Buckinghamblau eines Xantia der mir angeboten wurde. Da mich alle anderen Eckdaten überzeugt haben habe ich den trotzdem gekauft, und irgendwann fand ich die Farbe ganz nett.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Na, habt euch wieder lieb!

Auch wenn ich meine Verkaufsanzeige bewußt ein wenig provokant (oder einfach nur mal anders?) formuliert habe, sollte das nicht der Startschuß zu einer Diskussion über Sinn oder Zweck der Farbwahl beim Auto sein! Mir war und ist klar, daß die Farbe manche völlig schnurz und anderen (z.B. mir) ziemlich wichtig ist. Und welche Farbe hopp oder top ist, ist auch noch Geschmackssache.

"Citroenfahrer sind Individualisten", schon mal gehört? D.h. jeder hat für sich recht, aber alle anderen auch. Für den einen muß es HP sein, dem anderen reicht es wenn sei Wagen pannenfrei ans Ziel kommt. Anderen reichen vier Räder am Wagen, der nächste tuts nicht unter ZweizonenklimaautomatikelektrischeSitzverstellungundweiterendreihunderachtundsechszig elektrischen Helferlein. Vor allem sollte keiner irgendwem hier "vorschreiben" was einem zu gefallen hat und was nicht.

Übrigens bedeutet spießer-silber keinesfalls, daß der Besitzer eines silbernen Wagens automatisch ein Spießer ist. Das steht da oben nicht und war garantiert auch nicht so gemeint. Mir persönlich ist es ziemlich schnurz wer an seinen Wagen welche Maßstäbe setzt. Ich (ver)urteile niemanden bei der Wahl seines Wagens. Ich rolle höchstens mal mit den Augen ;-)

Wenn ihr euch über Farben und sinnvolle oder unsinnige Extras streiten wollt, macht bitte einen eigenen Threat auf. Danke!

So. Thema durch!

Link to comment
Share on other sites

Leider sind auch die ganzen schönen Fotos auf der Website durch den "verkauft"-Schriftzug entwertet worden.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß
Leider sind auch die ganzen schönen Fotos auf der Website durch den "verkauft"-Schriftzug entwertet worden.

Bei Gelegenheit ersetze ich die Fotos durch welche ohne Schriftzug.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Der C4 wurde durch einen Löwen ersetzt. Ja, ich bin selber immer noch verwundert nach 25 Jahren die Marke wirklich gewechselt zu haben. Ich wollte Diesel mit Automatik und da sieht es bei Citroen in der unteren Mittelklasse sehr mager aus (und DS4 mag ich nicht).

DSCF5582-800.JPG

Peugeot 308 SW Allure BlueHDi 150 EAT6 STOP & START" in Moka-grau metallic

Link to comment
Share on other sites

... Peugeot 308 SW Allure BlueHDi 150 EAT6 STOP & START ...
Schönes Auto, aber gut, dass die das nicht alles auf die Heckklappe schreiben, die wäre wohl nicht breit genug. :)
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...