Jump to content

Schaltung / Kulisse: Geräusche - fetten?


FrankB
 Share

Recommended Posts

Ich meine das Thema gab´s schon mal, habe es aber über Suche und guugel leider nicht (wieder)gefunden...

Meine Schaltung funktioniert soweit gut, alle Gänge da wo sie sein sollen, keine Schwergängigkeit.

Allerdings gibt´s neuerdings beim Herausnehmen der Gänge 1-3-5 ein kurzes dumpf quietschendes Geräusch - "gefühlt" im Bereich der Kulisse.

Kann es sein, dass hier mal gefettet werden muss?

Wenn ja - wie kriege ich die Schalthebelmanschette schadlos ab?

DANKE!

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne da zwei Leute mit einer Bühne ganz in deiner Nähe. ;-) Auto auf die Bühne, die drei Schaltstangen herausnehmen, alles untersuchen, säubern, fetten und wieder einbauen. Wenn du magst, kannst du morgen gerne mal reinkommen.

Link to comment
Share on other sites

Ist bei meinen auch so. Habt ihr es in den Griff bekommen und wenn ja wie? Ist eine Bühne zwingend erforderlich oder geh es auch von oben?

Gruß und Danke, Basti

Link to comment
Share on other sites

Ja war kein Problem.

Abhebeln und wieder aufpressen der Stangen (per Zange) geht nur teilweise von oben.

Mit der Bühne ist es bequemer, zur Not kann sich ein schlanker Schrauber aber auch unter´s hoch gefahrene Auto (oder Rampen nehmen) legen...

Edited by FrankB
Link to comment
Share on other sites

Dann sollte ich das mal in den Angriff nehmen. Habe zwar immer noch keine Vorstellung davon wie es geht aber für:D

War dort noch nie dran. Den Schaltknauf 'einfach' nach oben abziehen, oder?

Link to comment
Share on other sites

zur Not kann sich ein schlanker Schrauber aber auch unter´s hoch gefahrene Auto (oder Rampen nehmen) legen...

Darum hat Günni ne Bühne ------Muhahahaha :)

Link to comment
Share on other sites

Bastian,

mit Schaltknauf hat das nix zu tun.

Die Schaltstangen sind im Motorraum, der Schalthebel endet in einer Kugel die in einer entsprechenden Führung sitzt.

Um an letztere zu kommen muss nur die Manschette hoch - die ist unten mit einem innenliegenden umlaufenden Rahmen festgeclipst.

Link to comment
Share on other sites

Dann sollte ich das mal in den Angriff nehmen. Habe zwar immer noch keine Vorstellung davon wie es geht aber für:D

War dort noch nie dran. Den Schaltknauf 'einfach' nach oben abziehen, oder?

Von welchem deiner Xantias sprichst du? Der V6 hat ein anderes Getriebe. Das wird per Seilzug geschaltet. Da gibt es kein Schaltgestänge. Bei dem 2L 16V sind im Motorraum drei Schaltstangen. Du kannst die sehen, wenn du rechts am LHM Behälter vorbei auf das Getriebe schaust. Die Schaltstangen kannst du mit einem Maulschlüssel von den Kugelköpfen runter hebeln. Die Schaltstange, die am direkten Eingang zum Getriebe sitzt, gibt es in zwei Varianten. Die eine kann man auch einfach so runter hebeln. Die zweite Variante hat oben eine Art Plastikknopf, der reingedrückt werden muss, während man die Schaltstange abhebt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...