Jump to content

X2 2.0 16V Abgasanlage unter 1.8 16V


GHeitmann
 Share

Recommended Posts

spricht irgendwas dagegen die komplette Anlage eines 2.0 16V unter einen 1.8 16V zu setzen (beides '98, beides Breaks)? MSD ist vorhanden, Endtopf ist gleich und Kat muss eh neu. Statt dem langen Rohrgefrickel find ich den Anschluss des 2.0 16V MSD via Schelle praktikabler.

Edited by Heitmann
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

nur falls jemand Langeweile hat: passt soweit. Krümmer etc sind bei beiden gleich.

Nachteil: Lambdasonde muss verlängert werden.

Vorteile: -*deutlich* weniger dröhnen im unteren Drehzahlbereich

- kein elendiges Gefrickel mit Länge des Ersatzrohres raten, kürzen, abdichten etc.

Link to comment
Share on other sites

Endlich mal einer, der das umgesetzt hat, was mir schon lange im Kopf schwebt. Ich finde, dass im direkten Vergleich die 1,8er Motoren immer etwas lauter sind als die 2 L.

Link to comment
Share on other sites

Der Käufer

Nachteil: Lambdasonde muss verlängert werden.

Meinst du damit, dass das Kabel der Lambdasonde länger werden muss ?

Dann verändert sich auch der Widerstand und somit das Signal, welches die Sonde "sendet".

Link to comment
Share on other sites

dem will ich in der Theorie nicht widersprechen. Das Problem wäre dann aber nicht die Kabellänge (zumindest nicht bei der hier nötigen Verlängerung) sondern die Verbindung.

In der Praxis kann man die minimalen Unterschiede ignorieren, jede Universal-Lambdasonde wäre sonst nicht funktionsfähig.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...