Jump to content

MKL leuchtet Speicher auslesen X1 Activa TCT


hglipp
 Share

Recommended Posts

Hallo,

meine MKL geht zeitweise an und wieder aus teilweise bleibt sie auch an.

Hab mir extra einen Termin bei Citroen in Köln zwecks Auslesen des Fehlerspeichers gemacht. Fahre da hin um gesagt zu bekommen, das das entsprechende Teil zur Reparatur weg sei. Meiner hätte noch den 30 poligen alten Stecker und die neueren mit Adapter funktionieren nicht...(hab ich selber gesehen). Super....

Hat hier noch jemand einen Tip, wo ich den Speicher im Raum Köln, Düren (Kerpen) auslesen lassen kann? Sascha hatte sich freundlicherweise angeboten, aber er hat zur Zeit auch Probleme mit seiner Lexia.

Hab keine Lust, auf Verdacht hin ein Teil nach dem anderen zu Tauschen. Könnte ich zwar, weil ich noch einen TCT hier stehen hab, wäre aber besser wenn ich wüsste was oder wer der Übeltäter ist.

Motor läuft trotzdem einwandfrei. Nur im Standgas läuft er schon mal etwas unruhig. Welche Teile könnten es sein, falls ich doch blind suchen muss...?

Würde mir auch so ein Lexia mit passender Software zu legen falls jemand eines abgeben möchte. Müsste aber auch funktionsfähig sein.

Gruß

HG

Link to comment
Share on other sites

Ich würde mal auf Magnetventil und MAP-Sensor tippen. Der MAP-Sensor ist intelligenterweise im Motorsteuergerät eingelötet, also Steuergeräte tauschen.

Bei ersterem sollte allerdings, wenn die MKL angeht, ein Notprogramm gefahren werden und der Ladedruck weg sein.

Ich könnte eine Diagnose machen, bin aber ein bißchen weit weg - da lohnt sich eher das Warten, bis die Niederlassung (?) in Köln wieder einen Citroen warten kann ;)

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Torsten

Hm nach Notprogramm fühlt sich das nicht an. Werde hier im Umkreis noch mal alle Werkstätten abtelefonieren. Vielleicht hab ich ja Glück und bei einem funktioniert es... Scheint wohl nicht so einfach zu sein mit dem Auslesen. Sollte ich keinen finden tausche ich erst mal das Steuergerät.

Link to comment
Share on other sites

So, hab doch noch eine kleine Niederlassung in meiner Gegend gefunden, die den Speicher auslesen konnte.

attachment.php?attachmentid=7092&d=1426085370

Permanent ist das schon mal nicht. Die Lampe leuchtet nicht immer. Interpretiere ich das richtig ? Das Turbo- Steuerventil kann selber defekt sein, oder das Kabel ?

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo

Ja, das sollte es sein. Meins steigt immer im Sommer aus, wenn der Wagen länger als 5 min im Leerlauf läuft bei Temperaturen über 27°C. Wenn man losfährt geht die MKL fast sofort aus. Wenn Du noch einen TCT hast dann bau das Ding doch mal testweise um.

Ansonsten hatte ich damals in Lexia fast die gleiche Meldung:

post-20187-14484771543978_thumb.jpg

Edited by oOOosashoOOo
Link to comment
Share on other sites

Das ist ja das, was mich stutzig macht. Entweder bin ich schon so verkalkt :-) oder es gibt keinen oder kaum Leistungsverlust, ......

Link to comment
Share on other sites

Steuergerät nein (also im Schadensfall reparieren lassen oder mit viel Glück ein intaktes gebrauchtes mit Code finden...), Magnetventil ja. Ca. 85 Euro.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Hab das Steuerventiel getauscht. Bis jetzt ist die Mkl nicht mehr an gegangen. Mal sehen ob es so bleibt.

Da ich den anderen Activa nicht zerfleddern möchte und ihn ja auch wieder fahrbereit machen möchte brauche ich jetzt noch ein funktionierendes Ventiel. Hat jemand eins zum Verkauf?

Die nächste Baustelle ist Radnabe,Bremse/Radlager vorne.....

Gruß

HG

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo

Die nächste Baustelle ist Radnabe,Bremse/Radlager vorne.....

Mit dem Ventil kann ich Dir nicht helfen, aber wenn Du einen Bremskolbenrücksteller für die Vorderbremse brauchst, sag Bescheid. Ich hab da einen Koffer mit den ganzen Teilen, ist besser und schonender für die Sättel als die rustikale Methode mit dem Vierkant oder was so improvisiert wird.

Link to comment
Share on other sites

Ist leider was komplizierter.....

Wenn ich schnell Fahre und dann bremse dann ist vorne ein gurrendes (wie ein defektes Radlager) Geräusch zu hören, welches eine Zeit lang bleibt auch wenn ich die Bremse wieder los lasse. Hatte damals die Scheiben erneuert. Hat nix gebracht umd jetzt rubbeln die. Das Geräusch war bei den alten und neuen Scheiben. Warum die neuen Rubbeln weiß icht nicht. Vielleicht schlechte Qualität. Vielleicht liegts ja am Lager, was dann lauter wird wenns beim Bremsen warm wird.... Keine Ahnung

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo

Das hatten wir auch, da war ein Belag schon deutlich über der Verschleissgrenze. Die Bremse schien sich nicht sofort zu lösen. Neue Jurid-Scheiben und Beläge (Jurid ist Erstausrüster soweit ich weiß) und alles war wieder gut. Wenn der Wagen aufgebockt ist müsste man ja merken ob die Bremse löst wenn man den Fuß vom Pedal nimmt.

Link to comment
Share on other sites

Hatte den heute auf der Bühne. Beläge nutzen gleich ab und Räder lassen sich leicht drehen. Nur rechts merkt man den leichten Schlag, also wenn man an der Bremsscheibe (ohne Reifen) dreht gehzs mal schwerer und mal leichter.

Link to comment
Share on other sites

Ausserdem ist noch die Gummimanschette vom Traggelenkt gerissen und ich muß im April zur Hauptuntersuchung. Material hab ich einiges hier...Neue Traggelenke, neue Radlager, neue (gute) Scheiben und Klötze. Bin nur am überlegen, wie ich jetzt vorgehen soll....

Link to comment
Share on other sites

Ist leider was komplizierter.....

Wenn ich schnell Fahre und dann bremse dann ist vorne ein gurrendes (wie ein defektes Radlager) Geräusch zu hören, welches eine Zeit lang bleibt auch wenn ich die Bremse wieder los lasse. Hatte damals die Scheiben erneuert. Hat nix gebracht umd jetzt rubbeln die. Das Geräusch war bei den alten und neuen Scheiben. Warum die neuen Rubbeln weiß icht nicht. Vielleicht schlechte Qualität. Vielleicht liegts ja am Lager, was dann lauter wird wenns beim Bremsen warm wird.... Keine Ahnung

Könnte neben minderwertigem Material auch an einer ungeschickten Paarung Scheiben/Beläge liegen, z.B. Ferodo Beläge mit Zimmermann Scheiben.

Wenn ein Satz Bremsscheiben nach dem anderen einen Schlag bekommt, ann auch ein schlecht eingebautes Radlager schuld sein. Falls da also mal eines getauscht wurde...

Link to comment
Share on other sites

Muß mal die Werkstattrechnungen vom Vorbesitzer durchsehen, ob da schon mal was getauscht wurde.

Bin am überlegen, die Radnabe des anderen Activas einzubauen, falls die Manschette des Traggelenkes ganz ist. Dann hab ich Zeit die Andere zu überholen.

Link to comment
Share on other sites

Hier meine 2. Xantia- Baustelle Auch ein X1 Activa TCT seit 9 Jahren abgemeldet. Noch dran zu machen: ABS Lampe leuchtet, Domlager und eine Gummimanschette der Antriebswelle Getriebeseite. Hat erst 120000 km gelaufen...

attachment.php?attachmentid=7096&d=1426275189

attachment.php?attachmentid=7097&d=1426275224

Edited by hglipp
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...