Jump to content

Keilriemen


Dorothea
 Share

Recommended Posts

Ich muss mich ja schon mal umsehen, falls mein Xantia den Geist aufgibt. Bisher deutet aber nichts darauf hin, außer dass die HU bald mal wieder ansteht.

LG

Dorothea

Link to comment
Share on other sites

Ist doch einfach.

Da Must Du erst den Nippel durch die Lasche ziehen und dann den kleinen Hebel ganz nach oben..............

und schon ist der Riemen drauf :)

Link to comment
Share on other sites

Imposant, am Phantom, dem Dienstwagen von Phantomas. :)

Ich frage mich gerade, was das alles für Nebenaggregate sein mögen. (Gerade entdeckt: das sind ZWEI Riemen!)

Der hier hat ja nen V12, mich würde mal interessieren, wie der Nockenwellenantrieb des W12 von VW/Bentley aussieht.

Übrigens soll die blanke Edelstahlhaube wohl nur den schlanken Aufpreis von 9.000 € kosten, aber das ist auch schon wieder ne Weile her...

Ebenso interessant: "Selbstmördertüren", ja vorne, er hat ja nur zwei. Unglaublich, was in EU-Zeiten noch so alles erlaubt ist. ;)

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo
und diese beiden riemen halten das lange aus?

sind ja keine zahnriemen oder?

gruss

z.

Ich sehe irgendwie nur einen Riemen...

Link to comment
Share on other sites

Der W12 hat genauso viele Steuerketten wie das Kettenmonster ZPJ4.

Vier Stück ;)

Hier zu sehen: http://www.volkspage.net/technik/ssp/ssp/SSP_267.PDF ...

Tolles Dokument, danke!

... auch wenn ich grad nur 3 Steuerketten erkennen kann...egal! :)

Zum Phantömchen:

Sascha, folge mal mit dem Auge dem Riemenverlauf, dann siehst du, dass auf dem mittigen, großen Rad ZWEI auflaufende und ZWEI ablaufende Riementeile sind. Die laufen also in 2 Ebenen.

Tim, ich habe grad kürzlich gelesen, die aktuellen RR-Zwölfzylinder mit mehr als 6,7 Liter Hubraum gingen immer noch auf die alte RR-Konstruktion zurück, das sei also kein BMW-Motor?

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

wenn ich es richtig sehe, laufen um das grosse mittlere rad 2 riemen...

too late ;-)

Edited by zudroehn
Link to comment
Share on other sites

Tolles Dokument, danke!

... auch wenn ich grad nur 3 Steuerketten erkennen kann...egal! :)

Oh, ich habe den Ölpumpenantrieb bei beiden miteinbezogen, du hattest ja nur nach dem NW-Antrieb gefragt :)

Diese "SSPs" von VW/Audi (es gibt davon über 600 Stück) sind durchaus eine Empfehlung wert.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Tim, ich habe grad kürzlich gelesen, die aktuellen RR-Zwölfzylinder mit mehr als 6,7 Liter Hubraum gingen immer noch auf die alte RR-Konstruktion zurück, das sei also kein BMW-Motor?

Guckst Du:

http://www.7-forum.com/bilder/modelle/e65/images/bmw_v12_motor_p0007968-b_jpg.html

Link to comment
Share on other sites

Stimmt, da isser der BieEmmDabbelJuh...

Edith:

Tim, du warst schneller (eins tiefer), mir ist auch gerade wieder eingefallen, dass der klassische RR-Motor seit den 60igern ja ein V8 war, aber eben kein V12. Einen V12 gibt es erst, seit BMW dort das Ruder übernommen hat.

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Das waren 6 und 8 Zylindermotoren. Der V12 ist von BMW und wird auch da gebaut. Er hat aber im Rolls andere Ventildeckel.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...