Jump to content

Ein weiterer BX-Fahrer ist eingetroffen


Doppelkeil
 Share

Recommended Posts

N'abend allerseits :)

auf den Tipp eines bekannten von mir habe ich mich hier registriert. Ich bin Alex und seit anfang dieses Jahres stolzer BX-Besitzer. Es ist mein erster Citroen mit Hydropneumatik. schon auf der Probefahrt habe ich gemerkt, dass es ein ganz anderes, sehr angenehmes fahrgefühl ist :D Bin mal gespannt was noch auf mich zu kommt.

LG

Alex

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem BX handelt es sich um einen BX 14 TGE mit 75PS Motor und 5 Gang Knüppelschaltung. Bj ist Ende 1990. Er hat mittlerweile 171500 km runter und wurde technisch, soweit nötig, überholt. Schon aus Zeiten der Vorbesitzerin hat der Wagen eine nachweisliche Werkstatthistorie. Es ist eine Limo in Bleu meteorgris, farbcode eyy. Er hat ein webasto glashubdach, zv und elektrische fensterheber vorne und neuerdings frisch lackierte Seitentaschen in den Türen passend zur innenausstattung in graublau. LG Alex

Link to comment
Share on other sites

Wo bleibt eigentlich der obligatorische Hinweis von Chris Falk auf das BX-Forum ??? ***duckundwech*** ;)
... Alex hat doch den Weg von dort hierher gefunden ;-)
Link to comment
Share on other sites

Mehrere Standbeine müssen im Leben nicht von Nachteil sein. ;-)

(Und im "Blauen" findet man dann auch Bilderchen von Doppelkeils 90er BX14 TGE...)

Link to comment
Share on other sites

Hallo, herzlich willkommen. Habe das gleiche Modell in Weiß aus 1989 mit 194 tkm. Das Schiebedach bei mir ist mittlerweile sehr unterrostet, das Glas hebt sich vom Rahmen. Hoffe, bei Dir ist das noch ok. Viel Freude mit Deinem BX!

Gruß Markus.

Link to comment
Share on other sites

Naja, im BX-Liebhaberforum ist nicht ganz so viel los wie hier. Und entsprechend größer ist hier auch die Themenfülle. So, hier die Bilderzu meinem Wagen. Sie sind zwar schon 2 monate alt, äußerlich hat sich nichts nennswert getan:

20634205dx.jpg

20634208uf.jpg

20634212zq.jpg

Die sind wie andrefrey schon angemerkt hat, auch im BX_Liebhaberforum zu sehen ;)

Mir erschließt es sich noch nicht so wirklich, warum die vordere Stoßstange trotz korrekter Montage an den Seiten nicht auf ihren Haltesclitten verbleiben will :/ Dabei hat sich leider das blinkerglas vorne rechts gelöst und ist abgefallen. Dummerweise kam mir was dazwischen und nun habe ichs verlegt ._. Hat wer noch eins Lose rumliegen, dass er/sie abgeben wollte? :)

Edited by Doppelkeil
Link to comment
Share on other sites

Herzlich willkommen! Schön, dass auch immer mal wieder Neulinge zum BX finden. Der ist nun wirklich ein sehr dankbares Startobjekt in die "Jungzeitlerszene". Und seeehr preiswert in der Wartung wie beim Kauf, dazu einfach robust... . Da er noch gut aussieht, schön pflegen und eine Sanders-Kur gönnen- oder beim Mönnich vorbeifahren, die freuen sich auch über jeden alten Cit.

Link to comment
Share on other sites

...oder so! Kurst Du noch oder versuchst Du noch selbst?!;-)) Beim bx traue ich mir ziemlich viel zu, sogar die harte "Mönnichtour", wenn alles parat ist. Ich konserviere.- Und fahre auch gern zum Niederrhein, um echte und schöne Autos fahren zu sehen. Komme gern längs, wenn das hier im Raum +/- 100km stattfindet-- denn nette Menschen in deren stilvollen obilen zu sehen ist doch Freude genug an sich;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest BX-Hempel

den ADAC-Aufkleber würde ich noch abmachen. Stört auch optisch und bringt keine schnellere Hilfe, die aber im gut gewarteten BX nicht notwendig wird.

Blinkerglas gibt es sicher beim BX-Treffen.

Link to comment
Share on other sites

Das ein oder andere versuche ich noch selbst. ABER ich habe leider keinen zugriff auf eine Werkstatt :/ deswegen sind nur so "kleinarbeiten" meinerseits realisierbar. Mein Pa hat zwar ein Schweißgerät, aber das macht kaum brauchbare Schweißnähte/-punkte. War ihm zufolge noch nie das beste... schweißen kann ich selber nicht, habe ich nie gelernt. Das hat mein Pa bisher immer übernommen (er hat leider keine Zeit, um es mir beizubringen). Wenn wir was schweißen wollten, müsste ein neueres undoder besseres Punktschweißgerät her, zumindest ausgeliehen. Die ein oder andere kleine zu schweißende Stelle habe ich an meinem Wagen schon ausgemacht und soweit mir möglich erstmal vorbehandelt. Am schweller hinten links mussten wir schon notschweißen, da hat sich im nachhinein ein loch aufgetan wortwörtlich. Bis zum TÜV nächstes Jahr im januar habe ich noch zeit den rest zu flicken. Ansonsten ATW tauschen zb kann ich nicht, dazu bin ich bereits zu Bohmeyer bei mir im Ort gefahren und habe das dort machen lassen (neben einigen anderen Überholungen). Ich habe leider keine Garage, auf die nach belieben zugreifebn kann (das ist C5 resort) und mein pa will keine sauerei mit öl usw in der Garage haben. Zum schweißen stünde mir aber eine Halle mit Grube zur verfügung, wenn es denn dann ans schweißen ginge mit geeignter ausrüstung.

Ansonsten so innenraum reparaturen wie Tachobeleuchtung, oder außenarbeiten wie Die waschmitteltanks säubern und neu befüllen, sowie schläuche mit schrumpfschlauch wieder dichtkriegen fürs erste mache ich selber. Bei dem ein oder anderen muss ich vorher in erfahrung bringe wie :D Wenn ich es dann mit meinen begrenzten mittel machen kann, mache ich es auch :)

Link to comment
Share on other sites

Nein es kein Scheibedach und es ist definitiv nicht original Austattung. das von meinem Wagen ist ein Glashubdach von Webasto, dass sich nötigenfalls bis über den rahmen nach hinten heben lässt, sodass es wie ein gläsernerner dachspoiler aussieht. Es hat keine abläufe, die dichtung allein hält wasser draußen. die ist auch schon gebotoxt äääh mit schwarzem 100% witterungsbeständigem und zu 100% nicht natürlich abbaubarem butylkleber aus dem wohnwagenbau aufgespritzt hinten in der mitte. warum auch immer, ist das glas dort stärker gekrümmt an der kante als vorne. Nu ist es dicht, wenn manes bis zum anschlag zu kurbelt. Da ist nix elektrisch dran. Hat einer der beiden vorbesitzer nachgerüstet :D also ich wills nicht missen! ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...