Dirk hy

Zum 1. Mal einen komplett rostfreien HY abgholt :-))

Recommended Posts

Dirk hy

Am Wochenende ging es nach Berlin. Dort haben wir für Peter einen komplett rostfreien HY abgeholt. Nicht einen Rostfleck haben wir gefunden, trotzdem ist noch so einiges zu tun bevor der HY wieder auf die Straße kann.

Zum Verladen haben wir über 2 Stunden gebraucht, da Fahrschemel und Karrosse sowie alle anderen Teile separat verladen werden mußten.

War mal wieder eine spannende Aktion. Und lecker war dann die Pause in Potsdamm bei der Garage de Pont, einer tollen Gastronomie

http://garagedupont.jimdo.com/

ecf421445847091_800.jpg

ca6e71445847113_800.jpg

e85c81445847135_800.jpg

0bdad1445847159_800.jpg

5b8ae1445847176_800.jpg

f6dec1445847199_800.jpg

Gruß

dirk hy

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Der ist ja nicht nur rostfrei sondern auch stellenweise blechfrei...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld
Der ist ja nicht nur rostfrei sondern auch stellenweise blechfrei...

Quatsch ! Das ist die Leerdammer Edition für den niederländischen Markt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Gerhard Trosien

ich will das Zugfahrzeug vom Foto oben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
cw-nue

Da werden Erinnerungen wach denn nach dem Strahlen sah meiner genauso aus.

Ich habe damals fast 2 Jahre gebraucht und mehrmals fast aufgegeben.

Schweiß, Blut, Verzweiflung und Geld klebt am Blech.

Am Wochenende bin ich von Nürnberg ins Elsaß gefahren und da war sie wieder

die Freude und Zufriedenheit entschleunigt mit dem HY im sonnigen Herbst durch

die Landschaft zu cruisen! Die Arbeit von damals hat sich gelohnt.

Also Peter viel Energie und Zähigkeit dann wird es mal ein richtig schöner HY

Gruß aus Nürnberg

Christian

Edited by cw-nue

Share this post


Link to post
Share on other sites
PeterR

Zwischenzeitlich habe ich den Berg Einzelteile, den ich da ersteigert habe, grob sortiert und festgestellt, das der HY bis auf die Heckklappe und die Sitze sowie ein paar Kleinteile (Scheinwerfer, Rücklichter...) komplett ist.

Es handelt sich um einen 1980er Diesel mit 75.000 km, was glaubhaft erscheint.

Er hat einen deutschen Brief und eine zweiteilige Verkaufsklappe (oben, unten) in brauchbarem Zustand. Der Umbau scheint zeigenössisch alt zu sein.

Laut dem Verkäufer ist der Wagen vor der Demontage 2012 noch gefahren.

Motor/Getriebe/Achsschemel machen optisch noch einen guten Eindruck.

Die Karrosserie ist sehr ordentlich gestrahlt worden. Die Dachfläche, die Bodenbleche und die Träger bis auf den Bereich hinten rechts sind in Ordnung, der Rest ist seeeeeehr porös.

Am Wochendende haben DirkHY und ich seinen verunfallten HY angesehen, der doch noch einige verwendbare Bereiche aufweist, unter anderem die gesamte Fahrerkabine.

So habe ich mich entschlossen, den HY neu aufzubauen.

Er soll im Frühjahr wieder auf der Straße sein.

Auf welches Frühjahr möchte ich aber noch nicht festlegen, wahrscheinlich 2018?

Also, wenn jemand eine restaurierbare Heckklappe, möglichst besser als der Rest des Wagens hat...

Grüße

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.