Jump to content

Hybrid durch Hydraulikspeicher, Pumpe und Motor


XMMikel

Recommended Posts

Auch wenn ich die Darstellung für sehr stark vereinfacht halte - und deswegen auch etwas skeptisch bin :

Tolle Idee ! Ist halt die Frage, ob das auf PKWs und Transporter übertragbar ist, da nirgends gesagt wird, wie groß der Speichertank sein muß, um effektiv zu sein.

Und das könnte bei einem PKW durchaus ein Problem sein. Unterflur geht ja zu 95% nicht. Im Bus, wo Platz im Überfluß ist, scheint das plausibel.

Link to comment
Share on other sites

das ist was mich soo ärgert.

das würde zum Cactus passen wie die Faust aufs Auge.

und sollte ja auch gemeinsam mit Bosch.

jetzt haben sie die Hosen voll oder keine Kohle.

ein durch das bremsen angetriebener Kompressor pumpt einen Druckspeicher voll (wie ne HP-Kugel nur größer)

und gibt die gespeicherte Energie ,wenn benötigt,wieder an den umgekehrten Kompressor (jetzt Motor) wieder ab.......

schade schade schade

uwe

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...