Empfohlene Beiträge

Bella

Hallo liebe Citroën Begeisterte!

Ich bin stolze Besitzerin eines 2013er C4 grand Picasso. Bisher bin ich sehr zufrieden mit meinem exclusiv Modell. Nun habe ich folgendes Anliegen: im letzten Jahr, während einer Autobahnfahrt gab es einen mega lauten Knall...mein Beifahrer und ich erschraken und da wir unter einer Brücke durchfuhren, nahmen wir zunächst einen Steinwurf an, da der Knall von oben kam. Nichts gefunden. Halbes Jahr später Inspektion, unauffällig. Mein Mann möchte einen Monat später mit dem Wagen los, startet den Motor, gleicher Knall, von oben?! Heute, dasselbe: ich starte nach Feierabend den Wagen, Handbremse noch nicht gelöst, mega Knall aus Richtung Dach! Was kann das nur sein? Federn? Karrosserie?

Wie schätzt Ihr das ein?

Liebe Grüße 

bearbeitet von Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schremsi75

Was sagt die Werkstatt dazu ? Schon erzählt ? Federn denk ich ja mal nicht, die sind ja nicht am Dach :-) nein aber im Ernst.. kein Schimmer.. Sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vasgyuszi

Sind es nicht diese mega tollen Design Bügeln an der Dachkante?

Vielleicht stimmt der Wärmedehnungsgrad des Bügels und der Trägeroberfläche nicht ganz überein?

bearbeitet von vasgyuszi
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Orri

Hallo,

hat sich dazu noch etwas Neues ergeben? Ich habe mit meinem C4 Grand Picasso Exclusive exakt das gleiche Problem A - ist bisher vier Mal aufgetreten und war jedes Mal ein Schock... Werkstatt und Citroen "Kundernservice" zucken mit den Achseln: Nicht reproduzierbar, noch nie davon gehört, das Problem gibt's gar nicht. Ich werde jetzt wohl eine Kamera im Auto mitlaufen lassen, da die Beweispflicht offenbar beim Kunden liegt :-(...

 

Grüße

Orri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

habt Ihr das gläserne Panoramadach ?

Verspannung im Glas könnte ich mir vorstellen;   nein,  wirklich wissen tu ich leider auch nichts,  hab weder Picasso noch Glasdach,  was ich allerdings weiß:

"Werkstatt und Citroen "Kundernservice" zucken mit den Achseln: Nicht reproduzierbar, noch nie davon gehört, das Problem gibt's gar nicht. "

Das ist leider vollkommen normal :angry::(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

habt Ihr das gläserne Panoramadach ?

Verspannung im Glas könnte ich mir vorstellen;   nein,  wirklich wissen tu ich leider auch nichts,  hab weder Picasso noch Glasdach,  was ich allerdings weiß:

"Werkstatt und Citroen "Kundernservice" zucken mit den Achseln: Nicht reproduzierbar, noch nie davon gehört, das Problem gibt's gar nicht. "

Das ist leider vollkommen normal :angry::(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Orri

Ja ganau, die Version mit Glasdach. Aber wie kann Glas einen solchen Krach von sich geben und danach noch intakt sein? Ich versteh's nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
johny36

Ich habe auch das Panorama dach. Meine Frau hat mir auch schon 2 mal gesacht da hätte was geknallt. Selber hatte ich es noch nie. Hab den pic jetzt 2 jahre.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilfried Kaminski

Moin,

eventuell ist es ja auch die Plastikabdeckung die zwischen Windschutzscheibe und Panoramadach verbaut ist? Bei mir hat man es im x-ten Anlauf geschaft das diese Abdeckung normal aufliegt. Nach einer Kontrolle/Inspektion hatte ich zunächst unerklärliche Pfeifgeräusche. Die kamen dann von dieser Abdeckung die sich gelöst hatte.

Nun scheint es okay zu sein. Vielen Dank an die Citroen Mitarbeiter die mir bei den fälligen Arbeiten den Innenraum sprich Armaturen zerkratzt haben. Eigentlich muss man vorher/nachher fotos machen.

Ich fahre das "kleine" Modell EZ 4/2014.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Hallo ihr Lieben,

Danke für eure vielen Antworten! Wir haben kein Panoramadach, Werkstatt ist ratlos, knallen tut es immer noch ab und an....neulich vor einem Kindergarten, beim Rückwärts Ausparken....der Schreck war Riesen Groß, trotz Sicht nach hinten :(

Ich bin mittlerweile auch ratlos....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Hallo,

meine einzige Idee gerade wären diese silbernen Dachbögen rechts und links. Keine Ahnung, wie die befestigt sind, aber vielleicht gibt es da ein Problem ? (und PSA weiß darüber ganz genau bescheid)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit

Ein lautes Geräusch vom Dach ? Sicher ? Und es knallt ???  ...kein Panoramadach.... wo zum Henker solls denn herkommen...sorry... Rudi Ratlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
**HD**
vor 16 Stunden, Bella sagte:

Hallo ihr Lieben,

Danke für eure vielen Antworten! Wir haben kein Panoramadach, Werkstatt ist ratlos, knallen tut es immer noch ab und an....neulich vor einem Kindergarten, beim Rückwärts Ausparken....der Schreck war Riesen Groß, trotz Sicht nach hinten :(

Ich bin mittlerweile auch ratlos....

scheint nix schlimmes zu sein, wenn es nur alle 20 Monate vorkommt .....................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

Während der Fahrt Geräusche zu lokalisieren und gar die Ursache herauszufinden, ist eine anspruchsvolle Aufgabe.

Vor ein paar Jahren hatte ich bei einer Inspektion beanstandet, in größeren Zeitabständen auf der rechten Fahrzeugseite einen Schlag zu hören. Es klang so, als ob von außen ein Holzscheit gegen das Auto geworfen würde. Mir war schon klar, dass die Werkstatt mit dieser Beschreibung wenig anfangen konnte, aber genau so hörte es sich nun einmal an.

Einige Monate später fand ich zufällig die Ursache heraus: Eine halbleere Wasserflasche aus Kunststoff hatte sich unter dem Beifahrersitz verfangen. Je nach Temperatur und aktueller Position streckte sie sich aufgrund der Wärmeausdehnung mal in die eine oder die andere Richtung und gab Ploppgeräusche von sich, wenn es ihr gelungen war, den Widerstand eines Kabels zu überwinden oder sich zwischen zwei Querstreben ein weiteres Stück hindurchzudrängen. Mein Gehör ist eigentlich gar nicht so schlecht, ich konnte kaum glauben, mich derart geirrt zu haben.

 

bearbeitet von kr_c5f

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Vielleicht die Dachhaut, die sich vom Träger löst? Gabs beim Jumpy ja auch schon...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden