MatthiasM

Zeitgeschehen

Recommended Posts

Robustfetischist

@C6Wien 

Wenn du meine Gegenfrage als persönlichen Angriff wertest ist das wahrscheinlich wirklich die Schuld meiner norddeutschen Klappe. Tut mir leid. Wenn ich (was selten vorkommt) jemanden beleidigen möchte sieht das ganz anders aus. Ich gebe zu, meine Formulierung lässt diesen Schluss zu, und eine gewisse Impulsivität hab ich an mir, das ist Fluch und Segen zugleich. Deine Fragen haben leider meinen Schnappreflex ausgelöst - nobody is perfect.

Kurz als Babyhitler zu bezeichnen und Merkel als Schlange nehm ich mir trotzdem raus, bei der Politik die durch die und unter der Führung der beiden möglich ist finde ich das noch eher harmlos. Und Satire darf alles (noch...).

Merkel hat Maaßen als VS-Chef abgenickt als seine ekelhafte Weltanschauung absolut kein Geheimnis war, der faschistoide Seehofer ist immer noch nicht abgesägt, Fritsche ist mit ihrem Segen jetzt in Österreich aktiv, und ich kenne (zwar nur virtuell, aber trotzdem mittlerweile recht gut) zwei Familien mit Kindern die Autismus haben und deren Leben von der Verschlechterung des Sozialsystems in Österreich direkt betroffen ist. Wer, wenn nicht der Regierungschef, trägt dafür letztlich die Verantwortung?

Natürlich ist die Bezeichnung Nazi verallgemeinernd, aber irgendwie bin ich es auch leid die braune Kacke noch nach Farben zu sortieren. Rechtsextreme, Faschisten, Nationalisten, Rassisten etc, fällt halt unter diesen Sammelbegriff. 

Recht und Gesetz, naja. 33-45 hierzulande war auch alles nach Recht und Gesetz, was jetzt in Georgia und Alabama verabschiedet wurde ist auch Recht und Gesetz, und in Brunei werden Homosexuelle getötet, nach Recht und Gesetz. Meinen ethischen und moralischen Kompass passe ich dem ganz bestimmt nicht an!

Obrigkeitshörigkeit ist die Erbsünde der Deutschen ;)

 

Gruß Jole

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cerberus
vor 8 Stunden schrieb Robustfetischist:

von der Verschlechterung des Sozialsystems in Österreich direkt betroffen ist.

Bei uns ist jede Familie mit Kindern von der "Verschlechterung" wie du zu wissen glaubst betroffen, ich habe sie regelmäß bei mir sitzen damit sie mir ihre Einkommen offenlegen. Sie kriegt jetzt im Regelfall 125,- mehr im Monat bei mehr Kindern auch mehr. Also deine Verallgemeinerungen beschränken sich offenbar nicht nur auf politische Zuordnungen sondern auch auf unser Sozialsystem. Von unserem Sozialsystem könnt ihr nur träumen in der Ausprägung gibts das bei euch schon lange nicht mehr.

Also bitte nicht alles nachplappern was der Boulevard und die völlig planlose Opposition verbreitet. Es wurde der Versuch unternommen gezielter zu fördern, dass hier für bestimmte Gruppen wie der von dir beschriebene Fall Verschelchterungen eingetreten sind ist unbestritten und gehört repariert. Für manche Gruppen ist es aber auch kein Fehler, könnte dir da auch Beispiele nennen. Alleinstehend, qualifiziert, gesund aber jeder seiner Dienstgeber war bisher ein Volltrottel und er wüßte wies besser geht und daher lebt er lieber selbst gewählt seit Jahren von Notstandshilfe, hat Gebührenbefreiung bekommt Mietzuschuß für seine 3 Zimmerwohnung und kommt damit schon mal auf mehr als der Junglehrer der gestern bei mir gesessen ist. Dafür bessert er sich das EInkommen lieber mit Kräuterbau im Gemeindebau auf und hat Che und Lenin an der Wand hängen und träumt von der Auswanderung nach Panama. Leider hat er geschnallt, dass ihm in Panama keiner Puderzucker in seinen Allerwertesten bläst und er da selbst für sein Einkommen arbeiten muss. Ich hätte ihm gerne seinen Onewayflug bezahlt. Wäre eine gute Investition in unser Sozialsystem gewesen. Sozialbetrug ist bei uns leider auch ein Volkssport weil es für viele attraktiver als arbeiten ist.

Also lieber wieder auf eure sozial und gesellschaftspolitischen Themen konzentrieren da gibt es weit mehr zu echauffieren als bei uns. Geht mich aber nichts an und interessiert mich auch nur bedingt. Daher klinke ich mich wieder aus.

Aber schön das ich zur Reflexion über das Spachniveau anregen konnte.

Edited by Cerberus
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robustfetischist
vor einer Stunde schrieb Cerberus:

Alleinstehend, qualifiziert, gesund aber jeder seiner Dienstgeber war bisher ein Volltrottel und er wüßte wies besser geht und daher lebt er lieber selbst gewählt seit Jahren von Notstandshilfe, hat Gebührenbefreiung bekommt Mietzuschuß für seine 3 Zimmerwohnung und kommt damit schon mal auf mehr als der Junglehrer der gestern bei mir gesessen ist. Dafür bessert er sich das EInkommen lieber mit Kräuterbau im Gemeindebau auf und hat Che und Lenin an der Wand hängen und träumt von der Auswanderung nach Panama. Leider hat er geschnallt, dass ihm in Panama keiner Puderzucker in seinen Allerwertesten bläst und er da selbst für sein Einkommen arbeiten muss. Ich hätte ihm gerne seinen Onewayflug bezahlt. Wäre eine gute Investition in unser Sozialsystem gewesen. Sozialbetrug ist bei uns leider auch ein Volkssport weil es für viele attraktiver als arbeiten ist.

Also lieber wieder auf eure sozial und gesellschaftspolitischen Themen konzentrieren da gibt es weit mehr zu echauffieren als bei uns. Geht mich aber nichts an und interessiert mich auch nur bedingt. Daher klinke ich mich wieder aus.

 

 

 

 

 

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz ausdrücklich für meine Verallgemeinerung entschuldigen, das wird die armen Regierungschefs am unteren Ende der Einkommensskala hart getroffen haben. :D

Ich glaub da prallen unsere Weltanschauungen aufeinander und voneinander ab, passiert...

 

Gruß Jole

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 1 Stunde schrieb Cerberus:

Aber schön das ich zur Reflexion über das Spachniveau anregen konnte.

Laut "Feuer, Feuer" rufen macht den Brandstiftern am meisten Freude!

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31

? Fällt das auch unter Zeitgeschehen :

Momentan jammert doch alle Welt über das Insektensterben. Die Insekten sind doch mal schön selbst schuld. Vorhin hat es einmal heftig geprasselt (so 1 - 2 Sek.), als ob mir jemand ne Schippe Kies aufs Auto gekippt hätte, und padautz hatte ich grob geschätzt 100 tote Insekten vorne auf'm Jumper kleben. Schöne Schweinerei. Durfte ich erstmal den Kärcher rausholen und zum Massenselbstmord auch noch immens Wasser verschwenden.

 

 

 

P.S.: Nehmt meine Ausdrucksweise nicht immer so ernst...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
badscooter

Man kann es drehen und wenden - und sogar als Satire bezeichnen. Bundeskanzler Kurz als Babyhitler zu titulieren ist und bleibt unterstes Niveau und zeugt von verzerrter Geschichtswahrnehmung. Oder schlicht davon, absolut keine Ahnung zu haben (weder was die aktuelle Politik betrifft, als auch die Geschichte). Ich empfehle, sich mit den Gräueltaten der NS-Zeit etwas näher zu beschäftigen, bevor man solche blöden Vergleiche zieht! Ich weiß, das Magazin "Titanic" hat das auch groß genauso gebracht und sogar zum töten von Sebastian Kurz aufgerufen. Satire darf eben alles! Gescheit muss es trotzdem nicht sein.

Das Beispiel mit den virtuellen Freunden, die vom angeblichen Abbau des Sozialsystems in Österreich betroffen sind, war doch vor einiger Zeit auch schon Thema hier. Stimmt's? Eigentlich ist aber das Gegenteil der Fall. Gerade eben beschlossen: Die Mindestpension bei 40 Beitragsjahren wird um über 200 Euro angehoben. Dann gibt es neu den Familienbonus, ein Steuerbonus, der gerade Familien mit kleineren Einkommen entlastet. Die neue Mindestsicherung schafft zu dem mehr Gerechtigkeit. Manche steigen zwar nun tatsächlich etwas schlechter aus - das ist nicht zu verneinen -, aber wenn eine 5-köpfige Familie trotzdem noch etwa 2200 Euro monatlich zum Leben hat, so reicht das als Überbrückung aus, denke ich. Menschen mit Behinderung und Alleinerzieher erhalten nun sogar mehr.

  • Like 4
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
Zitat

"Wer sonst gar nichts hat, der hat doch ein Vaterland. Patriotismus ist die Religion der ganz armen Schweine." 

Wiglaf Droste

RIP!

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cerberus
vor 48 Minuten schrieb badscooter:

Die Mindestpension bei 40 Beitragsjahren wird um über 200 Euro angehoben. Dann gibt es neu den Familienbonus, ein Steuerbonus, der gerade Familien mit kleineren Einkommen entlastet. Die neue Mindestsicherung schafft zu dem mehr Gerechtigkeit. Manche steigen zwar nun tatsächlich etwas schlechter aus - das ist nicht zu verneinen -, aber wenn eine 5-köpfige Familie trotzdem noch etwa 2200 Euro monatlich zum Leben hat, so reicht das als Überbrückung aus, denke ich.

Alles asozial und eine eindeutige Verschlechterung, schließlich muss man dann doch dafür arbeiten wo soll das hinführen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld
vor 39 Minuten schrieb MatthiasM:

Wiglaf Droste

RIP!

Auch schön , die Aussage über Feldjäger:" ... man fragt sich, wie jemand, der als Mensch geboren ist, so etwas werden könne: ein Kettenhund".

Krasser Typ , er war.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Steinkul
vor 2 Stunden schrieb badscooter:

bleibt unterstes Niveau und zeugt von verzerrter Geschichtswahrnehmung. 

Obwohl “unten“ kein Adjektiv ist und deshalb keinen Superlativ besitzt, stimmt die Aussage.

Rückschlüsse wegen dieser Klarstellung der Begriffe,  was ich oder andere über Kurz denken, sind unzulässig.

In Östereich sind nicht nur die Berge höher, sondern auch die Renten - vor allem gerechter, nein, nicht die Berge.

 

Edited by Steinkul

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robustfetischist

Hab mich jetzt durchgewühlt bis ich die Nachricht von der Familie gefunden hab und die Aussagen mit zwei Artikeln über das Sozialsystem in Österreich verglichen.

Grummel...

Wenn man keine Ahnung hat, besser Klappe halten. Lesson learned. Keine Ahnung warum er mir so vehement weisgemacht hat dass es sich verschlechtert hat. Die Verantwortung dafür das zu glauben ohne Gegencheck hab aber trotzdem ich. Trau, schau, wem.

Wird ma wieder Zeit für bisschen digital detox glaub ich, mindestens das Wochenende erleg ich mir jetzt auf...

 

Gruß Jole

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robustfetischist

Wiglaf Droste hat dafür gesorgt dass ich Sigmar Gabriel für immer und ewig mit Leberwurst verbinde. 

Ein echtes Original und viel zu früh :(

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
Am 16.5.2019 um 08:22 schrieb Cerberus:

Also lieber wieder auf eure sozial und gesellschaftspolitischen Themen konzentrieren da gibt es weit mehr zu echauffieren als bei uns. 

Na, im Augenblick ja wohl nicht so :lol::

Zitat

Die Regierung in Wien steht massiv unter Druck: Ein heimlich gefilmtes Video offenbart, wie Österreichs heutiger Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache 2017 Staatsaufträge im Austausch für Wahlkampfhilfe in Aussicht stellte.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/strache-video-bundeskanzler-sebastian-kurz-will-sich-zu-enthuellungen-aeussern-a-1268090.html

"Unsere" Affaere liegt ja schon 20 Jahre zurueck und es gab nicht so schoene Videos davon!

https://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Spendenaffäre

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
.$.trittbrettfahrer
vor einer Stunde schrieb MatthiasM:

..."Ein heimlich gefilmtes Video offenbart, wie Österreichs heutiger Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache 2017 Staatsaufträge im Austausch für Wahlkampfhilfe in Aussicht stellte "...

Ich bin schockiert. Das bei einer so seriösen Partei wie der FPÖ.

 

  • Like 3
  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robustfetischist

That's Rechtspopulism, so läuft das Nazigame...

Das Fußvolk mit Schwachsinn wie nem Kopftuchverbot ablenken und Stück für Stück die Demokratie und Freiheit aushöhlen.

Und AKK nimmt die Steilvorlage gekonnt auf. Ich bin ja eher für ein AKK Verbot, diese rückwärtsgerichtete Denke ist ein viel größeres Problem als Kopftücher.

Sodann, ich lass euch jetzt wirklich bis mindestens Montag in Ruhe, ich konnte angesichts des Strachevideos leider nicht anders als doch nochmal reinzugucken :D

Schönes Wochenende! Hier scheint die Sonne und Strache bricht es wohl das Genick, life's good... 

 

Gruß Jole

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31

Ja.... ich hatte von AKK auch Anderes erwartet. Hab sie ja hier im Saarland aus der Nähe verfolgen können, und da hat sie die Sache garnicht schlecht gemacht. Auch ihre Außendarstellung war um Welten besser, als jetzt auf der großen Bühne. Das, was sie bisher geäußert hat, macht sie im Fall des Falles definitiv unwählbar. Ich will nicht zurück in die 1950er Jahre (auch wenn ich die aktiv nicht erlebt habe).

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 8 Stunden schrieb .$.trittbrettfahrer:

  Die Bemerkung vom " gezielten politischen Attentat" musste er aber noch loswerden...

Heisst das in den Kreisen nicht "Dolchstosslegende"? Im Felde ungeschlagen...:lol:

Ich erwarte keine Heiligen als Politiker, aber diese Diskrepanz von Anspruch und eigenem Verhalten ist da schon eklig! Lustig ist, dass Boehmermann das Video wohl schon kannte und es gespoilert hat, was als "unverschaemte Herabwuerdigeung" der oestereischischen Regierung kritisiert wurde....

Zitat

Böhmermann hatte bereits im April bei der Verleihung des österreichischen TV-Preises Romy in einer Videobotschaft Andeutungen zu dem Skandalvideo gemacht. Den Preis könne er nicht persönlich abholen, weil er "gerade ziemlich zugekokst und Red-Bull-betankt mit ein paar FPÖ-Geschäftsfreunden in einer russischen Oligarchen-Villa auf Ibiza rumhänge", hatte Böhmermann gesagt. Er verhandele gerade, wie er die "Kronen Zeitung" übernehmen könne, dürfe darüber aber nicht reden.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/jan-boehmermann-und-oesterreich-was-wusste-er-ueber-das-strache-video-a-1268123.html

Edited by MatthiasM

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM

Auch huebsch wie sich jetzt unsere Rechtspopulisten und Radikale von denen distanzieren, mit denen sie sich doch vorher gerne gezeigt und in ihrem Erfolg gesonnt haben:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-nach-video-skandal-um-heinz-christian-strache-ablenken-und-aussitzen-a-1268355.html

Zitat

AfD und der Strache-Skandal Ignorieren, ablenken, aussitzen

Die Affäre um den österreichischen Rechtspopulisten Heinz-Christian Strache bringt seine deutschen Freunde von der AfD in Erklärungsnot: Wie die Partei sich müht, das Thema kleinzuhalten.

Nett finde ich auch die Formulierung "singulaerer Vorgang"! Falschaussage, Meineid, illegale Parteienfinanzierung, Bestechlichkeit, Drogenmissbrauch, und das was die Rechten immer unter "Hochverrat" verstehen, die Untergrabung der demokratischen Verfassung .... hiess das nicht frueher zynisch: alles Einzelfaelle? Ach nee, damit werden ja nur wirkliche Verbrechen gegeisselt :rolleyes:.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo

Sonderlich intelligent kann der Strache ja nicht sein, da hatte unser Alt-Bundeskanzler Kohl ihm einiges voraus. Aussitzen und Erinnerungslücken vortäuschen. Aber da steckten die Miniatur-Kameras ja noch in den Kinderschuhen und es lagen keine Videobeweise vor. War da nicht auch mal was mit Otto Graf Lambsdorf von den Liberalen? ;)

Ich hoffe, dass die Staatsanwaltschaft auch in die Richtung der Akteure ermittelt, die diese Aufnahmen illegal produziert haben. Hier liegt nämlch eindeutig eine Straftat vor.

  • Haha 1
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Möllerfeld
vor 1 Minute schrieb munich_carlo:

Hier liegt nämlch eindeutig eine Straftat vor.

Nein ! Das ist schlicht Notwehr.

Anders kommt man dem Pack doch nicht bei. 

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 18 Minuten schrieb munich_carlo:

Ich hoffe, dass die Staatsanwaltschaft auch in die Richtung der Akteure ermittelt, die diese Aufnahmen illegal produziert haben. Hier liegt nämlch eindeutig eine Straftat vor.

Du scheinst dich gut mit spanischen Gesetzen auszukennen! In Oestereich ist es meines Wissens nach nicht verboten Tonaufnahmen von Gespraechen zu fertigen an denen man selbst beteiligt ist. Nur das Veroeffentlichen ist strafbar...in Oestereich! Da ist es aber nicht veroeffentlicht worden! In Deutschland ist es legitim.*

Im Gegensatz zu amerikanischen, gelten oestereichische Gesetze nicht weltweit:)!

Scheint juristisch nicht so einfach zu sein;)! Aber erstaunlich finde ich das einige sich darauf beziehen und nicht auf das eigendlich Skandaloese! Und wenn es gegen das Verbrechen geht ist doch gerade dieser Klientel sonst nicht so kleinlich...

* solange ein ueberwiegendes, oder wie in diesem Fall ein herausragendes, oeffentliches Interesse daran besteht, um beispielsweise Straftaten aufzudecken ( hat zumindestens das Verfassungsgericht entschieden).

Edited by MatthiasM
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
MartinSt

Wo sind eigentlich die rufe nach schärferen Gesetzen, Sicherungsverwahrung für Landesverrat usw.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.