Jump to content
MatthiasM

Zeitgeschehen

Recommended Posts

bluedog
vor 5 Minuten schrieb Frank M:

Was die Bomben anrichten würden war ALLEN Beteiligten sehr wohl auch vorm ersten Abwurf bewusst.

Das gilt für die Wissenschaftler.

Die Millitärs tickten damals anders. Die haben ernsthaft versucht, Schiffe nach einer Atombombenexplosion zu dekontaminieren, und das war nach dem Krieg!

Wissenschaftler werden ihnen sicher gesagt haben, dass das blödsinn ist, Besatzungen auf verstrahlte Schiffe zurückzuschicken... Nur reichte das nicht.

Insofern haben die Bilder aus Hiroshima und Nagasaki sicher einiges geklärt. Weniger für die, die die Bomben bauten, als für die, die damit spielten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank M
vor 12 Minuten schrieb bluedog:

Insofern haben die Bilder aus Hiroshima und Nagasaki sicher einiges geklärt. Weniger für die, die die Bomben bauten, als für die, die damit spielten.

Ja, das mit Sicherheit. 
Aber auch mit maximal erwünschter Wirkung. 
Wie heute bekannt ist, hat der Bomber die Stadt erst nur überflogen eine Schleife geflogen und erst dann , als schon Entwarnung war, die Bombe abgeworfen. 
Und da man ja noch ne Wasserstoffbombe im Regal hatte die man am Menschen testen könnte, die gleich hinterher. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bluedog
vor 2 Minuten schrieb Frank M:

Und da man ja noch ne Wasserstoffbombe im Regal hatte die man am Menschen testen könnte, die gleich hinterher. 

Das kann nicht sein. Die erste Atombombe, die auf Hiroshima, war eine A-Bombe im "Gun-Design". Der Nachteil: Man braucht dafür kiloweise U235, und wenn man einen grösseren Knall will (mehr Kilotonnen TNT-Äquivalent), dann braucht man noch mehr Uran.

Die Nagasaki-Bombe war eine Plutonium-Bombe. Plutonium gabs auch schon damals genügend. Nachteil: Das Ding war eine Implusionsbombe. Vergeigt man die simultane Zündung der zig verschiedenen Kugelsegmente, wird der Rums kläglich klein. Den Briten ist bei ihrer ersten A-Bombe etwas in der Art passiert.

Man wusste '45 nicht, ob man das in der Praxis hinbekommt. Diese Implosionsbombe war aber der deutlich billigere und schnellere Weg zu mehr A-Bomben, während man Uran nur quälend langsam herstellen und Bombenfähig machen konnte.

Hätte die erste Bombe nicht gezündet, hätte man den Überraschungseffekt verschenkt. Daher dort das teure gun-design, von dem man wusste, dass es funktioniert. Der zweite Abwurf zeigte dann, dass die Implosionsbombe auch funktioniert. Ab dem Zeitpunkt wusste man in USA, dass man recht schnell neue A-Bomben bauen kann, weil diese Bauart als Brennstoff zusätzlich Uran nutzt, wovon genug da war.

H-Bomben kamen erst nach dem Krieg. Die wurden im Bikini-Atoll und anderswo getestet. Nach dem Krieg. Mit diesem Typ Bombe konnte die Explosionsstärke dann quasi beliebig skaliert werden. Hauptbrennstoff war Wasserstoff, der fusionierte. Verstärken konnte man den Effekt ausserdem mit Lithium. Ich weiss aber nicht mehr auswendig, mit welchem der Isotopen davon. Der Teil war aber offenbar auch neu, denn die erste H-Bombe nach dem Prinzip war etwa dreimal so stark wie erwartet, weil man ein kleines Detail beim Fusionsvorgang übersehen hatte...

Das ändert nichts am grenzenlosen Zynismus dahinter. Aber wenn schon, dann eins nach dem anderen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank M

Ich meinte Nagaski . Aber stimmt Plutonium , wieso kam ich jetzt auf Wasserstoff. Egal , ist alles scheiße :rolleyes:

Edited by Frank M

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

Bei der ersten Wasserstoffbombe haben auch Wissenschaftler vor der Möglichkeit gewarnt, die Atmosphäre könne abfackeln.
Installiere einen Roten Knopf, schreib drau „Nicht drücken, Weltuntergang“
Jeder 2. drückt drauf.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
Am 14.9.2020 um 07:17 schrieb bx-basis:

Sehe ich nicht so. Warum sind wir zu einem anderen Umfang mit notleidenden Menschen verpflichtet als andere Nationen um uns herum?

Ja, wenn man sich immer an den Verweigeren orientiert, ist man wahrscheinlich in der Partei die nur im Kreis fliegen kann, weil sie nur einen Fluegel hat, am besten aufgehoben:rolleyes:

Tatsaechlich steht Deutschland,  gemessen an seiner Leistungsfaehigkeit, aber auch Einwohnerzahl, bei weitem nicht an der Stelle, an der manche es sehen.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-09/fluechtlingspolitik-fluechtlinge-eu-tuerkei-pakt-aufnahme-migration

Zitat

913 Menschen Umverteilung aufs griechische Festland

So viele wurden im Schnitt in der zweiten Jahreshälfte 2019 wöchentlich von den griechischen Inseln aufs Festland gebracht. Insgesamt waren es allein 2019 rund 35.000

22.000 Flüchtlinge wurden zwischen Ende 2015 und Anfang 2018 aus Griechenland in andere EU-Staaten umgesiedelt

Na, immerhin pflichtet dir jemand, undífferenziert, aus der Schweiz bei:rolleyes:. Formell aber sicher richtig:).

Edited by MatthiasM
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Vorsicht, für geistig sparsam erzogene nicht leicht zu verstehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Wer mich in die rechte Ecke schieben möchte kann das gerne tun. Geht mir ehrlich gesagt gepflegt am Allerwertesten vorbei, insbesondere wenn solche Rufe von ganz links außen kommen... :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank M
vor 20 Minuten schrieb MatthiasM:

Tatsaechlich steht Deutschland,  gemessen an seiner Leistungsfaehigkeit, aber auch Einwohnerzahl, bei weitem nicht an der Stelle, an der manche es sehen.

Wie war die Meldung heute ?

Deutschland will 1553 Flüchtlinge aufnehmen.

Wahrscheinlich kam bei den harten Verhandlungen aber 1552 2/3 raus. Haben dann aber großzügig Aufgerundet :rolleyes:

Edited by Frank M
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 9 Minuten schrieb bx-basis:

Wer mich in die rechte Ecke schieben möchte kann das gerne tun. 

Selbst ein Grossteil der CDU tut zumindestens so, als ob sie den Fluechtlingen wirklich helfen wollen. Finde ich jetzt fuer wirklich Konservative auch nicht ueberaschen. 

Und wer so etwas fuer "ganz links aussen" haellt, muss in keine Ecke mehr geschoben werden. 

Edited by MatthiasM
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 12 Minuten schrieb Frank M:

Deutschland will 1553 Flüchtlinge aufnehmen.

Hey das ist ja cool, damit sind dann die Coronatoten auch wieder kompensiert.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank M
vor 7 Minuten schrieb Manson:

Hey das ist ja cool, damit sind dann die Coronatoten auch wieder kompensiert.

Genau, hat alles auch positive Seiten :D

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 12 Stunden schrieb Manson:

Vorsicht, für geistig sparsam erzogene nicht leicht zu verstehen!

Zitat

ServusTV ist auf dem Weg zum Heimatsender der Rechtspopulisten

Seit April 2016 ist "Wut-Chefredakteur" Ferdinand Wegscheider der alleinige Senderchef von ServusTV. Dort hetzt er seither gegen Flüchtlinge, Korrektheit und Linke.

 

Passt doch! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 13 Stunden schrieb MatthiasM:

Und wer so etwas fuer "ganz links aussen" haellt, muss in keine Ecke mehr geschoben werden. 

Wer am Südpol (also quasi ganz im Süden) steht für den ist alles um ihn herum nördlich. Das verhält sich mit links und rechts offenbar ganz ähnlich...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juergen_
Hey das ist ja cool, damit sind dann die Coronatoten auch wieder kompensiert.
In der Schule hattest du aber auch statt rechnen tanzen, gell?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank M

Läuft 

https://www.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-in-deutschland-spahn-bittet-beitragszahler-fuer-die-corona-kosten-nun-doch-zur-kasse/25560996.html?fbclid=IwAR3v3k8wKqKCDpYh79Ey6JD0gqfS9MfCIN0rb6P38_-MQyEkDinoOg87uDM

Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen werden über Beitragserhöhungen rund drei Milliarden Euro Zusatzkosten der Krankenkassen auffangen müssen. Im Durchschnitt soll der Zusatzbeitrag um 0,2 Prozentpunkte auf 1,3 Prozent angehoben werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
frommbold
vor 15 Stunden schrieb Manson:

Hey das ist ja cool, damit sind dann die Coronatoten auch wieder kompensiert.

genau für den spruch hab ich hier im februar einen 4-wöchentlichen forumsurlaub gewonnen. der denkansatz war damals wohl noch etws zu revolutionär. aber die zeiten haben sich geändert, heute leben wir in einer neuen realität.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 2 Stunden schrieb frommbold:

genau für den spruch hab ich hier im februar einen 4-wöchentlichen forumsurlaub gewonnen. der denkansatz war damals wohl noch etws zu revolutionär. aber die zeiten haben sich geändert, heute leben wir in einer neuen realität.

Angesichts einer stetig wachsenden Weltbevölkerung (Corona hat ja da auch kläglich versagt) ist es ja wohl angebracht durch Umverteilung Lücken zu schließen. Manche mögen es zynisch nennen, ich nenne es objektiv ;)

....und ein geistig sparsam erzogener hat sich geoutet, danke dafür! Sachlich korrekt und verständlich vorgetragene Fakten von Fachleuten zu ignorieren nur weil sie von einem Medium kommen dem man misstraut, nunja, das zeugt von wahrhaft geistiger Armut ....aber in der Bibel steht ja schon das die Selig sein dürfen, die geistig Armen, insofern..... :P

Edited by Manson
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
frommbold
vor 2 Stunden schrieb Frank M:

Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen werden über Beitragserhöhungen rund drei Milliarden Euro Zusatzkosten der Krankenkassen auffangen müssen. Im Durchschnitt soll der Zusatzbeitrag um 0,2 Prozentpunkte auf 1,3 Prozent angehoben werden.

das erscheint auf den ersten blick natürlich ganz, ganz schlimm! wenn ich mir im bekanntenkreis allerdings so anschaue, welch schöne corona-ferien die menschen hatten und immer noch haben (z.b. noch 5 bis 6 monate urlaub in dubai bei voller gehaltszahlung), so erscheint mir ein kleiner eigenanteil doch irgendwie angemessen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank M
vor 19 Minuten schrieb frommbold:

wenn ich mir im bekanntenkreis allerdings so anschaue, welch schöne corona-ferien die menschen hatten und immer noch haben (z.b. noch 5 bis 6 monate urlaub in dubai bei voller gehaltszahlung),

Bist Du dir sicher das diese Leute gesetzlich Versichert sind ? Frag für einen Freund ;) Der hätte sich selbst bei 6 Monaten bezahlten Urlaub sicher nicht Dubai leisten können.  

Und die Krankenschwester , die sich durch das Balkonklatschen endlich ne größere Wohnung leisten konnte, ist wieder in den Arsch gekniffen.

Das ist genau diese Umverteilungsmasche die ich befürchtet habe . Und das ist erst der Anfang .

 

Edited by Frank M
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 6 Stunden schrieb Juergen_:
vor 20 Stunden schrieb Manson:
Hey das ist ja cool, damit sind dann die Coronatoten auch wieder kompensiert.

In der Schule hattest du aber auch statt rechnen tanzen, gell?

Nanana; er ist schon der Ueberzeugung doch eher ein Ueberflieger zu sein. Bestimmt hat er auch noch wichtige Fakten von Bildzeitung und RT Deutsch. Man darf ja die Quelle nicht ueberbewerten.  Aber das Thema ist ohnehin durch, neu an seinen Ausfuehrungen sind nur noch die variierenden  Beleidigungen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

Na, wir suhlen uns wieder in gegenseitigem Respekt!
tschuldigung, aber ich bewegen niemand mit solchen Weitwürfen zum Verändern seiner Position.
Tagesaktuell ( kann man natürlich auch drüber streiten): Frau von der Leyen fordert die Klimaziele bis 2030 deutlich zu verschärfen. Sonst wird das nix mit nur +2 grd C

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
vor 2 Minuten schrieb Ebby Zutt:

Frau von der Leyen fordert die Klimaziele bis 2030 deutlich zu verschärfen. Sonst wird das nix mit nur +2 grd C

+/- 0 wär schon zu viel und der Zug ist schon vor Jahren abgefahren, alles was die noch verordnen können dient maximal der Verzögerung der Hitzewelle. Bin jetzt schon gespannt wie der nächste Winter so wird.... Naja, eigentlich nicht, ich kanns mir gut vorstellen und hoffe nur das meine allzu pessimistische Einschätzung nicht ganz zutrifft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auto nom
vor 10 Minuten schrieb Ebby Zutt:

Na, wir suhlen uns wieder in gegenseitigem Respekt!
tschuldigung, aber ich bewegen niemand mit solchen Weitwürfen zum Verändern seiner Position.
Tagesaktuell ( kann man natürlich auch drüber streiten): Frau von der Leyen fordert die Klimaziele bis 2030 deutlich zu verschärfen. Sonst wird das nix mit nur +2 grd C

Mit ein wenig Voraussicht, macht es Sinn Europa unabhängig von Energielieferungen aus dem Ausland zu machen. Dann ist man von dort nicht erpressbar. Nebenbei hilft es die Klimaziele zu erreichen, ohne deren Erreichung es in absehbarer Zeit keine lebenswerte Zukunft mehr geben wird. 

Mir fehlt noch der Wiederaufbau lebensnotwendiger Industrien um nicht auf Lieferungen aus China oder anderen Ländern angewiesen zu sein, denen Menschenrechte Scheißegal sind. 

Inzwischen werden Regeln diskutiert, nach denen in Deutschland Trinkwasser verteilt wird. Die Nachfrage nach Pools ist während der Pandemie um fast 3000% gestiegen:

Zitat

Die Nachfrage sei während der Corona-Krise um fast 3000 Prozent angestiegen. Die Menschen, die weniger verreisen, wollten es zuhause eben schön haben. Das treibt auch den Wasserverbrauch.   

https://www.dw.com/de/wassernotstand-in-deutschland/a-54668837

Völlig irre. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juergen_



genau für den spruch hab ich hier im februar einen 4-wöchentlichen forumsurlaub gewonnen. ..

Manson profitiert offensichtlich davon, dass unser Forums-Moderator sich eine noch längere Auszeit genommen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...