Jump to content

Zeitgeschehen


MatthiasM

Recommended Posts

Auto nom
Zitat

Der Großvater Johannes Freumbichler, ein Heimatdichter, wurde zur wichtigsten Bezugsperson.

Dessen „Menschenabneigung“ wurde später zum Vorbild für Bernhards Protagonisten. Auch den ersten Theaterbesuch unternahm er mit dem Großvater – eine Auspeitschungsszene beeindruckte den kleinen Thomas besonders.

Dann schickte man ihn in NS-Erziehungsheime, zuletzt ins Johanneum Salzburg, das nach dem Krieg wieder katholisch wurde – das Hitlerbild wurde einfach durch ein Kreuz ersetzt. Das Gymnasium verabscheute Bernhard als „Geistesvernichtungsanstalt“.

https://taz.de/Comic-ueber-Thomas-Bernhard/!5759176/

Link to post
Share on other sites
Auto nom

Schlimmer als im Mittelalter:

Zitat

Nach der umstrittenen Massentötung von Millionen Nerzen in Dänemark hat die EU-Kommission Staatshilfen für die betroffenen Firmen in Höhe von rund 1,75 Milliarden Euro genehmigt. 

Die Regelung erlaube es, Nerzzüchter und andere Betriebe der Nerzbranche für Einbußen zu entschädigen, teilte die für Wettbewerb zuständige EU-Kommissarin mit. Um zu vermeiden, dass sich Ähnliches im Jahr 2021 wiederholt, hat die Regierung das Halten von Nerzen bis Anfang 2022 zudem verboten, heißt es in der Mitteilung.

https://www.deutschlandfunk.de/coronavirus-eu-genehmigt-milliardenhilfe-wegen-getoeteter.1939.de.html?drn:news_id=1246029

Link to post
Share on other sites
frommbold
vor 14 Stunden schrieb Auto nom:

Schlimmer als im Mittelalter:

stimmt! es wäre zeitlich angemessener gewesen, die tiere vorertst tiefgekühhlt zwischenzulagern, bis in einer 12-monatigen pralamentarischen debatte über den endgültigen verbleib entschieden wird.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb phantomas:

Heute vor 60 Jahren durfte man noch reisen

Nun ja, alleine im Weltall zu sein ist ja quasi die ultimative Quarantäne... 😄

Edited by FrankB
  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
16 minutes ago, FrankB said:

Nun ja, alleine im Weltall zu sein ist ja quasi die ultimative Quarantäne... 😄

und der vernünftigste Urlaubsort wenn man das eigene Land seitlich nicht verlassen darf und nur senkrecht funktioniert ;)

Link to post
Share on other sites

Wo wir schon bei Sowjetisch geprägten Jahrestagen sind:

Auf ORF1 und Pro7 läuft gerade parallel der Doku-Spielfilm zu Tschernobyl. Das dortige Unglück nähert sich seinem 35. Jahrestag.

Alle, die Atomenergie für einen Weg halten, die Klimaziele zu erreichen, schalten bitte jetzt da ein und sehen sich an, was sie dabei alles ausblenden, übersehen, vergessen und ignorieren.

Edited by bluedog
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb FuchurXM:

Für das Weltklima kann es nicht genug Reaktorkatastrophen geben. Ob das im Sinne der Menschheit ist sei dahingestellt.

Naja, so gut wie alles was lebt, leidet an zu viel Radioaktivität. Reaktorkatastrophen werden also weder das Klima Retten (Pflanzen sind da nicht unwesentlich und auch die werden verstrahlt bei sowas) noch sonstwas im Lebensraum Erde; auch wenn dahingestellt bleiben kann, ob Reaktorkatastrophen im Sinne der Menschheit sind.

Fest steht, sie sind nicht im Sinne der Flora und Fauna, welche die Erde massgeblich ausmachen, auch wenn der Mensch als verzichtbar gelten will.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Ebby Zutt:

Wenn‘s dann bald 2 Ernten im Jahr gibt?!

Dann dürfen sich noch mehr Afrikaner als Arbeitssklaven in Europa ausbeuten lassen um die Produktion von Lebensmitteln in Afrika noch weiter unter Druck zu setzen. 

Edited by Auto nom
Link to post
Share on other sites

https://www.sueddeutsche.de/politik/usa-soldaten-deutschland-stationierung-1.5263188

da in afghanistan kaum noch was zu holen ist, verlagert biden die truppen nun ins deutsche besatzungsgebiet.

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb frommbold:

da in afghanistan kaum noch was zu holen ist, verlagert biden die truppen nun ins deutsche besatzungsgebiet

Irgendwo bist du in den vergangenen Jahrzehnten falsch abgebogen?? Immerhin die amerikanische Kleinschreibung paßt dir

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Ebby Zutt:

Irgendwo bist du in den vergangenen Jahrzehnten falsch abgebogen?? Immerhin die amerikanische Kleinschreibung paßt dir

? ? ?

den zitierten artikel hab´ ich doch nicht verfasst!

oder meist, der bericht war nur ein fake?

Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb zudroehn:


Da bootet dann sofort meine Reichsbürgerallergie.

😜

Ich hoffe ja mal ganz feste, dass es in diesem Forum eine Dichteanomalie gibt. Denn wenn das hier den normalen Querschnitt wiedergeben wuerde, lebe ich in einer Filterblase. So viel "Unvermoegen" wuerde ich im normalen Leben auch nicht aushalten. 

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb zudroehn:

Wie kann es denn sein, dass unsere Verbündeten gleichzeitig Besatzer sind?
Da bootet dann sofort meine Reichsbürgerallergie.

😜

die frage kannst du auch ebenso genau umgekehrt herum stellen und damit die verbündung in frage stellen. allerdings ist die einnahme dieser position unerwünscht. daher dein sofortiges, antrainiertes allergieverhalten, bestimmte fakten nicht wahrhaben zu wollen, prinzipiell mit etablierten mitteln zu diskreditieren.

ums klarzustennen: den ganzen quatsch, den die RB aus den kaum strittigen staats-/verfassungsrechtlichen grundlagen ableiten und realisieren versuchen (z.b. steuerforderungen durch waffengewalt vermeiden zu dürfen) und damit fleißig ihr negativimage nähren, kann ich ebenso wenig ernst nehmen, wie du. was allersdings nicht bedeutet, dass grundlagen, auf die sich bezogen wird, in jedem fall blödsinn sind.  

___

nach wortlaut des GG haben wir immer noch die besatzungskosten zu tragen. diese regelung blieb auch bei der umfangreichen modifation nach 1989 erhalten. (bei mangelder relevanz hätte man den passus bei der gelegenheit ja auch mal ersatzlos streichen können)

besatzungskosten (nicht zu verwechseln mit den nato-beiträgen!) werden bis heute geleistet.

daher meine frage an dich, wofür diese, deiner ansicht nach, geleistet werden, wenn es gar keine besatzung mehr gibt?

bitte kein gelaber, sondern nur eine antwort auf die letzte frage.

 

Link to post
Share on other sites
26 minutes ago, frommbold said:

bitte kein gelaber, sondern nur eine antwort auf die letzte frage.

warum nicht Gleiches mit Gleichem vergelten, steht doch so in der Bibel?!

Ich bin um jeden Ausländer hier froh, denn es besteht die Gefahr dass wieder einmal 80 Millionen bei "Wollt ihr den totalen Krieg" ja schreien und 12 Jahre später nicht mehr wissen, dass sie Ja geschrien haben - dann ist wieder der Führer alleine verantwortlich und 80 Millionen waschen Ihre Hände in Unschuld.

Henne und Ei

Ursache und Wirkung

Btw. wer wählt hier seit 70 Jahren CDU?

und nein, wir sind nicht besetzt, wir sind Mitglied der Nato, gleichberechtigte Partner und ja, wir wählen die Volksvertreter, deren Politik wir möchten. Ja, wir haben eine Demokratie - geh du mal in ein totalitäres Land und schrei: Tod dem König!

Edited by zudroehn
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...