chrissodha

C5 aufpeppen.....

Empfohlene Beiträge

chrissodha

der Unterfahrschutz am C5 Crosser - ist der aus Plaste oder aus Metall ?

Könnte man den ohne großen Aufwand an einen 'normalen' C5 anbringen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daimlervernichter

Ist mit großer Wahrscheinlichkeit aus Kunststoff und lässt sich auch am "normalen" C5 anbringen. Such auf FB mal nach der Seite "c5drei.de". Da gibt's dem Martin der sich die Teile an seinen 3.0er HDI drangemacht hat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha
vor 3 Stunden, Daimlervernichter sagte:

Ist mit großer Wahrscheinlichkeit aus Kunststoff und lässt sich auch am "normalen" C5 anbringen. Such auf FB mal nach der Seite "c5drei.de". Da gibt's dem Martin der sich die Teile an seinen 3.0er HDI drangemacht hat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

welche FB meinst Du ?   Ich hab viele Fernbedienungen,  aber auf keiner finde ich einen Martin.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

FB = Facebook und er meint bestimmt: @pegelzwo

Ronald

bearbeitet von Ronald
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pegelzwo

Hi. Ich habe bei mir die Crosstourer Front montiert. Diese ist aus Kunststoff und wird geklebt und zusätzlich noch geschraubt!large.IMG_0964-1.jpglarge.20160415_175627.jpglarge.DSC_1268_bea.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
Am 4.12.2016 at 22:34 , chrissodha sagte:

der Unterfahrschutz am C5 Crosser - ist der aus Plaste oder aus Metall ?

Könnte man den ohne großen Aufwand an einen 'normalen' C5 anbringen ?

Ein Unterfahrschutz ist natürlich aus Metall. Die Plastiklappen dienen nur der Geräuschdämmung und u. U. der Aerodynamik,

Eben mal geschaut, für den C-Crosser gibt es nur ein Schutzblech für Partikelfilter / Additivbehälter. Für den C5 ist keinerlei Unterbodenschutz, wie z. B. für den Xantia (Motorschutzblech, 2,5 mm Wandstärke, Teilenummer 9400.46, 164,01 Euro), erhältlich.

bearbeitet von TorstenX1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha
vor 2 Stunden, TorstenX1 sagte:

Ein Unterfahrschutz ist natürlich aus Metall. Die Plastiklappen dienen nur der Geräuschdämmung und u. U. der Aerodynamik,

Eben mal geschaut, für den C-Crosser gibt es nur ein Schutzblech für Partikelfilter / Additivbehälter. Für den C5 ist keinerlei Unterbodenschutz, wie z. B. für den Xantia (Motorschutzblech, 2,5 mm Wandstärke, Teilenummer 9400.46, 164,01 Euro), erhältlich.

da hast Du natürlich recht,  ein echter Scutz müsste aus Metall sein; da aber Fahrzeuge wie eben auch der C5 Crosser ja schon keine echten Geländewagen sind - und uch nicht sein wollen - kann man natürlich schon auf Plasteattrappen setzen.

Mir würd's reichen,  denn auch ich hab nicht vor,  den C5 in grobes Gelände zu schicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 7 Stunden, TorstenX1 sagte:

Ein Unterfahrschutz ist natürlich aus Metall. Die Plastiklappen dienen nur der Geräuschdämmung und u. U. der Aerodynamik,

Eben mal geschaut, für den C-Crosser gibt es nur ein Schutzblech für Partikelfilter / Additivbehälter. Für den C5 ist keinerlei Unterbodenschutz, wie z. B. für den Xantia (Motorschutzblech, 2,5 mm Wandstärke, Teilenummer 9400.46, 164,01 Euro), erhältlich.

Ist das noch verfügbar oder schon NFP? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden