Jump to content

2 Vordere Federbeine für BX


Dr.emw

Recommended Posts

Suche 2 gut erhaltene vordere Federbeine, da mein neuer tagelang oben bleibt ohne sich abzusenken, bzw. wenn er sich absenkt dies innerhalb von 2 Minuten nach Motor abstellen, außerdem ruckelt es beim wechseln in die höchste Stufe.

Link to comment
Share on other sites

hmm,

ich würde aber erst mal den Druckspeicher und das LHM erneuern. Die klemmenden? Federbeine (Manschetten wegschieben um ran zu kommen) mit LHM von außen schmieren und mit etwas Gymnastik das LHM auf den Federbeinen verteilen. Dann jeden Tag 2 Min Gymnastik.

Ist das alte LHM im Fass sehr verdreckt (braun) solltest du eine Reinigungskur mit Hydroclean* machen. Nach wenigen Wochen dann den Reiniger mit LHM ersetzten,

*z,B. hier angeboten:

http://www.citropart-shop.de/index.php/cat/c17_Hydraulik-Hydraulik-17.html/XTCsid/5q0i82b9qdlcn0tn9hvci8fg56

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei Ebay gibt es zur Zeit Reparatursätze original Citroen für die vorderen Federzylinder. Evtl. kann man die alten wieder instandsetzen damit.

Gruß

 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe letztes Jahr mal ein Federbein zerlegt, LHM bringt da nicht mehr viel wenn die Chromschicht weg ist, siehe:

Bei meinem GTI werde ich die Kobenstange mal um 180° im Domlager drehen, mal sehen ob er dann wieder ruckfrei ist.

Ansonsten kommen halt doch die neuen Federbeine rein die noch im Regal liegen.

Link to comment
Share on other sites


Ansonsten kommen halt doch die neuen Federbeine rein die noch im Regal liegen.


Kannst du dich bitte mal schnell mit irgendeinem schweren Gegenstand schlagen? ;)
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten, Nightmare sagte:

 


Kannst du dich bitte mal schnell mit irgendeinem schweren Gegenstand schlagen? ;)

Mit den neuen Federbeinen zum Beispiel ? :huh:

Link to comment
Share on other sites

Die Qualität der Federbeine war zwischendurch wohl unterirdisch schlecht, teilweise auch bei den Neuteilen aus dem Ersatzteillager. Deshalb liegt bei mir auch noch ein Satz intakte Alt-Federbeine im Regal, die jetzigen zeigen nach 300.000 oder 600.000 km (ich weiß gar nicht mehr welche ich vor 2 Jahren reingebaut habe) aber keinerlei Ermüdungserscheinungen.

Link to comment
Share on other sites

Das Teil was ich gerade bearbeite hat auch erst 135tkm auf der Uhr von daher hatte ich auch nicht erwartet das diese schon ruckeln beim hoch und runter fahren aber was nützt dafür ist der Rest im erstaunlich gute Zustand???Nähe zu rostfrei und das nach 31 Jahren.....

Link to comment
Share on other sites

Hier stehen derzeit 3 BXe. Ein 1984er und ein 1987er mit wenig km sowie meiner mit Federbeinen von 1989 oder 1990 mit verdammt vielen Kilometern. Alle federn vorne einwandfrei. Meine Frau hatte mal einen 1991er BX top, der hat schon bei 90tkm neue Federbein gebraucht - und das ist mittlerweile bald 20 Jahre her ! Meine Erfahrung: ruckelnde Federbeine vermehrt ab Baujahr 1990/91, bei ganz alten Serie 1 verläßt gelegentlich mal das LHM fluchtaritg das System über die Leckölbohrung. 31 Jahre ist ein offenbar Serie 1, da sind wirklich ruckelnde oder klemmende Federbeine eher selten. Falls der Wagen wenig bewegt worden sein sollte hilft vermehrte Gymnastik den Beinen meist auf die Sprünge...

Link to comment
Share on other sites

Serie 1 Federbeine haben die beste Qualität. Meine Erfahrung zeigt das, wie Hendrik sagt, ab 1990 die Qualität stark abnimmt. Bei meinem BX 16 TGI von 1991 waren die Federbeine nach 47 tkm so was von  fertig, mein 1992 BX GTI war trotz Komfortkugeln Bockhart. Der 16ner hat Federbeine der ersten Serie von 1985 mit 135tkm bekommen, in Verbindung mit Komfortkugeln schön weich, top! Der GTI hat auch andere Federbeine bekommen, Vorgeschichte unbekannt, ich hatte Glück, nach Tausch federte der Wagen dann gut, ohne an die Qualität des 16 ners zu kommen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden, d_eric sagte:

Hallo,

bei Ebay gibt es zur Zeit Reparatursätze original Citroen für die vorderen Federzylinder. Evtl. kann man die alten wieder instandsetzen damit.

Gruß

 

finde ich grade so nicht . .

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

mit der Überschrift müßtest du

 

Citroen BX Reparatursatz Federzylinder Federbein vorne NOS 95650941

 

Gruß

 

Link to comment
Share on other sites

Nur leider wird kein verschlissenes Federbein mit diesem "Reparatursatz" wiederbelebt!

Es sind lediglich die Innereien, die in aller Regel nie defekt sind.

Gruß

Holgi

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Moin,

 das drehen der Kolbenstange hat nichts gebracht, ausser das es gefühlt noch schlimmer geworden ist. Knarren beim lenken und federn.

Also kommt die Komplettlösung rein

Link to comment
Share on other sites

Jetzt möchte ich aber doch mal ganz leise und höflich darauf hinweisen, dass MoS2 genau für solche Fälle geschaffen wurde: Weil es während der Fahrt immer wieder zum Stillstand der Kolbenstange kommt, kann sich kein stabiler Schmierfilm aufbauen. Mit jedem Anlaufen der Kolbenstange, auch von den Umkehrpunkten ausgehend, wird der stark verschleißträchtige Haftreibungsbereich erneut durchlaufen. MoS2 verringert diese Haftreibung um mehr als 50 %, bei hohen Drücken sogar noch viel mehr.

Warum diese Möglichkeit zur Verlängerung der Nutzungsdauer ungenutzt lassen? Mir will partout kein Grund einfallen.

Link to comment
Share on other sites

Entenholgi

Also mich hat das ganze "geschmiere" nie überzeugt.

Bedenkt bitte, dass die erhöhte Haftreibung nicht durch die (in aller Regel unbeschädigte) Kolbenstange entsteht, sondern durch eine beschädigte Teflonbeschichtung im Lager. Ein auf die Kolbenstange aufgetragener Schmierstoff wird oberflächlich schon durch die Abstreifdichtung weggenommen und erreicht das Lager nicht. Natürlich ist die hartverchromte Schicht unter dem Mikroskop recht rauh, da könnte sich der Schmierstoff in die Vertiefungen setzen und dadurch theoretisch die Gleiteigenschaften etwas verbessern, aber ob das wirklich spürbar ist? Für mich jedenfalls nicht.

Gruß

Holgi

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten, Entenholgi sagte:

Bedenkt bitte, dass die erhöhte Haftreibung nicht durch die (in aller Regel unbeschädigte) Kolbenstange entsteht, sondern durch eine beschädigte Teflonbeschichtung im Lager. Ein auf die Kolbenstange aufgetragener Schmierstoff wird oberflächlich schon durch die Abstreifdichtung weggenommen und erreicht das Lager nicht. Natürlich ist die hartverchromte Schicht unter dem Mikroskop recht rauh, da könnte sich der Schmierstoff in die Vertiefungen setzen und dadurch theoretisch die Gleiteigenschaften etwas verbessern, aber ob das wirklich spürbar ist? Für mich jedenfalls nicht.

Das ist ein mehrfaches Missverständnis:

1.) Das MoS2-Additiv ist dem LHM hinzuzufügen und erreicht somit alle verschleißgefährdeten Oberflächen.

2.) Die Partikel haben eine Größe von 0.3 µm - viel zu klein, um von einem Abstreifer entfernt werden zu können. Die Adhäsionskräfte sorgen zudem für starke Haftung auf metallischen Oberflächen.

3.) Sind die Oberflächen bereits beschädigt, kann MoS2 natürlich nur noch vorübergehend für Besserung sorgen, indem es die Reibung vermindert. Vertiefungen ausfüllen kann es definitiv nicht, auch dafür sind die Partikel viel zu klein.

Die sinnvollste Anwendung von MoS2 besteht darin, die Nutzungsdauer intakter Federbeine zu verlängern. Weniger Reibung verringert den Verschleiß auch der Teflonbeschichtung.

Mehr dazu hier: 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Entenholgi

Ach so, als Beimischung zum LHM, dazu habe ich keine Erfahrung, klingt zumindest interessant.

Gruß

Holgi

Link to comment
Share on other sites

ACCM Stefan mit BX
vor 8 Minuten, accm raddy sagte:

JA, zwei neue

um genau zu sein zwei NEUE neue!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...