Jump to content

[X1 tct] "Führungshülse" Bremssattel Bendix


spätActiva

Recommended Posts

spätActiva

Hallo Leute,

ich habe an meinem X1 tct den Gleitbolzen für den Bremssattel abgeschert ... sicher nicht ganz zufällig. Das ist die gute Nachricht.

Mein Freundlicher hat die ET 4427.97 herausgesucht. Status (natürlich) NFP :(

Bestellung im Zubehörhandel ging natürlich daneben - der hat den falschen Durchmesser.

Durchmesser: 18 mm, Gewinde M12 x 1,25 (?)

Wer hat eine Quelle für mich?

Dank und Gruß

Stefan

PS: Ein gebrauchter würde sicher das Problem auch lösen, ein Neuteil wäre mir aber deutlich lieber!!

 

Link to comment
Share on other sites

Entenholgi

Da GuenniTCT nicht schreibt, ob er den Rep.Satz schon selbst verwendet hat, möchte ich darauf hinweisen, dass viele Zuordnungslisten der Teilelieferanten fehlerhaft sind. Beispielsweise werden die Gummihülsen der Führungsbolzen immer in 16mm geliefert, obwohl sie lt. Liste für Fahrzeuge mit 18mm Bolzen passen sollen.

Gruß

Holgi

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mal in Service Citroen schaue, ist das auch eher die Teilenummer 444868. Ist aber auch NFP..... Was sagt Torsten denn dazu?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
spätActiva

Ich konnte damals einen gebrauchten ergattern und mein Problem vorerst lösen, bin aber nach-wie-vor auf der Suche nach einem Neuteil !!!

Wer kann helfen?

Dank und Gruß
Stefan

Link to comment
Share on other sites

spätActiva

Ja, das sieht schon mal sehr gut aus. Wenn jetzt noch dabei stünde, dass es der 18mm-Bolzen ist, wäre es (fast) perfekt - in D und vielleicht einen Tick preiswerter :o

Link to comment
Share on other sites

Am 31.5.2017 at 16:05 , Entenholgi sagte:

Da GuenniTCT nicht schreibt, ob er den Rep.Satz schon selbst verwendet hat, möchte ich darauf hinweisen, dass viele Zuordnungslisten der Teilelieferanten fehlerhaft sind. Beispielsweise werden die Gummihülsen der Führungsbolzen immer in 16mm geliefert, obwohl sie lt. Liste für Fahrzeuge mit 18mm Bolzen passen sollen.

Gruß

Holgi

Hallo zusammen

Bis vor einigen Tagen war mir nicht klar das es da unterschiedliche Bolzen gibt.

Ich hab einen 92` XM CT und der hat den 18mm Bolzen.

Gibt es eine einfache Regel welche Bolzen in XM´s verwendet worden sind?

Vielleicht ganz einfach  Y3- Y4?

Grüße

Achim

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Northboerg

Hallo Forum,

greife hier ein älteres Thema auf:

Seit März 1991 ab Orga Nr. 5229 gibt es beim Xm  veränderte Vorderbremsen.

Bremsscheiben mit 283 mm, davor 276 mm - Stärke 26mm, davor 22 mm.

Bremsbeläge mit vergrößerter Bremsfläche.

Bremssattel verstärkt und Führungsbolzen 18 mm, davor 16mm.

 

Ich suche zwei Führungsbolzen 18mm Teilenummer: 444868 NFP für meinen Xm Y3 2.1TD Bj. 1993 PHZ. 

konnte leider noch nichts  finden.

gibt es da „Alternativen“? 

gleicher Bolzen scheint auch beim Xantia verbaut zu sein.

 

DANKE

liebe Grüße aus Wien

Norbert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ja, sind ja die gleichen Sättel.

Leider bin ich bezüglich der Bolzen auch noch auf keinen grünen Zweig gekommen. Nur soviel: Bosch 1 987 474 495 passt nicht, obwohl so verkauft. Weder für die 283mm noch für die 288mm Bremse. Die kleine hab ich nicht, aber auch da werden sie nicht passen (10mm Durchmesser).

Für die 283mm Bremse könnten eventuell diese passend sein: https://www.autodoc.de/abs/7799541

Allerdings ohne Gewähr und auf eigene Gefahr.

Edited by schwinge
Link to comment
Share on other sites

Northboerg

@schwinge 

ja da war ich auch schon bei Autodoc und hab mir dann unter „Teile mit gleichen Eigenschaften“ zwei Bosch Artikelnummer: 1 987 470 612 bestellt

https://www.autodoc.de/bosch/12792489

Passen leider nicht,da 16 mm

 

 

Edited by Northboerg
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Es geht um den großen oberen Bolzen mit Innensechskant? 

Den muss es irgendwo neu geben. Nur wo, das ist die Frage :D

Bei meinen AT-Bremssätteln (letztes Jahr gekauft) waren neue dabei.

(Edit: ich beziehe mich auf die 283 mm Anlage)

Edited by TurboC.T.
Link to comment
Share on other sites

Also der Bolzen alleine scheint mir übertrieben teuer.ich habe bei oben genannten Auto-Doc gerade einen neuen Bremssattel gekauft,wird natürlich mit dem Bolzen geliefert und kostet 75€+25€ Pfand.

Link to comment
Share on other sites

Northboerg

 

Stimmt, bei neuen Bremssätteln sind die Bolzen meist dabei, bei meinen NOS Set von Citroen sind sie es nicht.

Hab die 18 mm  “slider pins”  schliesslich bei einen Händler in GB gefunden und gekauft.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo,

Am 3.6.2019 um 20:51 schrieb Northboerg:

Hab die 18 mm  “slider pins”  schliesslich bei einen Händler in GB gefunden und gekauft.

Wo denn?

Ich suche dringend die Gummis. Die habe ich bei der Demontage mehr oder weniger mutwillig abgerissen, weil ich neue montieren wollte – es war dann leider die 16 mm-Ausführung in der bereitliegenden Packung.

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

Die passenden, lange gesuchten 18mm Bolzen (slider pins) hab Ich dort  gekauft.

https://www.ebay.co.uk/itm/284025680162?hash=item42213ff122:g:-F0AAOSwG-1WywAd

Die Gummis waren bei einen Reparatursatz dabei - ich denke es war AUTOFREN SEINSA D42079C - bin mir da aber nicht sicher!  Schau mir das Morgen genauer an.

Grüẞe

Norbert

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

D4478 Reparatursatz von Autofren wars - da sind zwei Dichtmanschetten für den 18mm Führungsbolzen enthalten.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...