Jump to content

[XM] Wischwasserbehälter ausbauen


silvester31

Recommended Posts

silvester31

Gibt es einen Trick / Kniff, wie man an die Pumpe im Wischwasserbehälter rankommt, ohne das halbe Auto zu zerlegen ? Hinten kommt nämlich nur noch ein spärlicher Tropfen an....

Modell : XM Y4 TCT

Link to comment
Share on other sites

MeisterNase

... wenn man das Auto auf der Hebebühne hat und schlanke Unterarme ... ja, das geht. Habe ich schon gesehen. Besser: Kotflügel ab, dann kann man entspannt arbeiten, kann den Wischwasserbehälter bequem zum Spülen rausnehmen (ich weiß, auch das geht so), und mal nach dem Rost gucken. Gruß Ingo

 

Link to comment
Share on other sites

XMechaniker

hi,

es geht auch in hochstellung (sichern ). Innenkotflügel lösen, dann behälter lösen, damit kann man ihn zum pumpenwechseln etwas bewegen kann.

Bei meinen beiden XMs lag es an der pumpe und ich habs mangels hebebühne so gemacht, bisschen fummelig,geht aber.

Max

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

silvester31

O.K. - sieht so aus, als ob das ähnlich (doof) wie im Xsara I gelöst ist. Ich werde mal den bislang letzten Lösungsansatz in Betracht ziehen. Im Fummeln bin ich ganz gut (je nach Tagesform).  :o

Link to comment
Share on other sites

Guest zitronabx
vor 1 Stunde, silvester31 sagte:

O.K. - sieht so aus, als ob das ähnlich (doof) wie im Xsara I gelöst ist. Ich werde mal den bislang letzten Lösungsansatz in Betracht ziehen. Im Fummeln bin ich ganz gut (je nach Tagesform).  :o

Fummeln kann auch Spaß machen ;)

Falls du am Behälter eine 6er Mutter lösen solltest,  etwas Vorsicht dort bricht gerne das Gewinde an der Karosserie ab.

Viel Erfolg beim Fummeln 

Link to comment
Share on other sites

badscooter
vor 2 Stunden, XMechaniker sagte:

hi,

es geht auch in hochstellung (sichern ). Innenkotflügel lösen, dann behälter lösen, damit kann man ihn zum pumpenwechseln etwas bewegen kann.

Bei meinen beiden XMs lag es an der pumpe und ich habs mangels hebebühne so gemacht, bisschen fummelig,geht aber.

Max

Hab ich auch zweimal so gemacht ;) fummelig, ja, aber es gibt definitv schlimmeres.

Den Kotflügel würde ich nur bei einem komplett rostfreien XM lösen. Wenn du Pech hast, fängst du dir sonst eine noch größere Baustelle an...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...