Jump to content
raoul9000

C4 Cactus II ersetzt C4 II?!

Recommended Posts

Gernot

Auf jeden Fall dürften einige Toyota CHR Designer verzweifeln. "Franzosen! Wir saufen hier mehr Sake als gesund ist, um ein irres Design zu machen, und die hängen uns mit einem Glas Rotwein am Abend verschmitzt lächelnd ab. Wie machen die das?"

Gernot

  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vulcan

Ja, über das Design kann man natürlich vorzüglich streiten. Mehr glatte Flächen wie beim Cactus wäre mir persönlich auch lieber gewesen, aber das ist auch das Einzige, was ich kritisieren kann. Alle anderen für mich störenden Faktoren gegenüber dem Cactus I scheinen beseitigt worden zu sein (geteilt umlegbare Rücksitzbank, ebene Ladefläche, Mittelarmlehne hinten und versenkbare Fondscheiben). Somit wird mir wohl nicht anderes übrig bleiben, als mir eines Tages so eine Kiste als Fortsetzung meiner Sammlung Ami 8 - GSA - BX zuzulegen. Warte aber noch die 2. Generation vom Elektroantrieb ab (soll 2023/24 erscheinen) und bis dann sollte ich den Saft via Solaranlage auf unserer Hütte  auch selber produzieren können.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31
vor 20 Stunden schrieb Aakim:

Ich fürchte nicht den ich glaube, dass die blaue Ausstattung in diesem Beitrag zu sehen ist:

https://www.petites-observations-automobile.com/2020/06/nouvelle-citroen-c4-electrique🔌-on-ladore-ou-on-la-deteste.html

Ich hoffe auch auf farbenfroheres im Innenraum!

In dem Beitrag sieht man aber schön die große Heckklappe, die geschlossen wie ein Stummelheck aussieht. Gelungen !

In dem offiziellen Film ist gut zu erkennen, daß die übertriebene Sickeritis stark vom Lichteinfall und der (hellen) Farbe beeinflusst wird. In gedeckten Farben sollte das verschmerzbar sein, alle anderen kaufen Silber, Hellblau und Hellgrau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Man kann über diese Sicken auf der Seite denken, was man will. Ohne diese Sicken läuft man Gefahr, daß die Leute das für ein Hundei halten. Und das muß um jeden Preis verhindert werden.

Mir fehlt innen etwas der Pepp, aber vielleicht gibt es da noch Farben, die jetzt noch nicht bekannt sind.

Gernot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vulcan

Interessant wäre natürlich auch das Gewicht und der Cw-Wert...wird ja schließlich mit den Pressebilder reichlich damit geprotzt.

PS: versuche dieses Wochenende in einem furiosen Selbstversuch das Design mal glatt zu saufen :P!

Edited by Vulcan
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
maggi77

Na dann Prost. Hoffentlich fällt der Kater nicht zu schlimm aus. Sonst läuft man Gefahr unaufgeregtes deutsches Design auf einmal zu mögen😊

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald

also mir gefällt der C4 und endlich gibt es das Schaltgetriebe auch für den stärkeren (Benzin) - Motor.

Zitat

Der konventionell angetriebene C4 bekommt den bewährten Ottomotor mit 74 kW / 100 PS und Sechsgang-Handschaltung, beim 96 kW / 130 PS wahlweise mit Achtgang-Wandlerautomatik. Der 1,5-Liter-Dieselmotor mit 81 kW / 110 PS kommt mit der Sechsgang-Handschaltung, die Selbstzünder-Version mit 96 kW / 130 PS bekommt die Achtgang-Wandlerautomatik.

https://www.heise.de/hintergrund/Neuvorstellung-Citroen-C4-und-e-C4-4799766.html

Hoffentlich wird die Aufpreispolitik kundenfreundlich und Komfort wieder bezahlbar.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
khs2212
vor 51 Minuten schrieb Vulcan:

......

PS: versuche dieses Wochenende in einem furiosen Selbstversuch das Design mal glatt zu saufen :P!

Ich habe mal mit ganz einfachen Mitteln am iPad ein bisserl gebügelt, mir gefällt das Original dann doch besser.

Gruß, Karl-Heinz

 

Doodle_2020-07-01T17_13_00Z.jpg

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
opteryx
vor 4 Stunden schrieb khs2212:

Ich habe mal mit ganz einfachen Mitteln am iPad ein bisserl gebügelt, mir gefällt das Original dann doch besser.

Gruß, Karl-Heinz

 

Doodle_2020-07-01T17_13_00Z.jpg

Wenn du nun mit deinem IPad noch die Motorhaube tiefer runterziehen und vorne unten einen XM Bug machen kannst, dann sollten sie dich bei Citroen einstellen 😁👍

Edited by opteryx
  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Auf der Motorhaube ist bewußt eine Wölbung nach oben, damit der Kopf eines Fußgängers nicht hart auf den Motorblock durchschlägt. Das ist heute so üblich und wird dem Design nicht geopfert.

Gernot

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Es gibt unzählige Beispiele, die zeigen, dass es keinen solchen Blech-/Plastik-Berg als Vorderwagen braucht, um geltende Vorschriften einzuhalten.

Diese plumpe und unnötig hochaufbauende Front (im kompletten Widerspruch zum 'klassischen' Citroen-Design à la GS, den sie doch zitieren wollen!),  stört mich am meisten am neuen C4. Über die Sickeritis in der Seitenansicht und das viele Plastik könnte ich gerade noch hinwegsehen.

Edited by TurboC.T.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vonwegen
vor 42 Minuten schrieb Gernot:

Auf der Motorhaube ist bewußt eine Wölbung nach oben, damit der Kopf eines Fußgängers nicht hart auf den Motorblock durchschlägt. Das ist heute so üblich und wird dem Design nicht geopfert.

Gernot

Widerlicher Schwachsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
badscooter
vor 34 Minuten schrieb TurboC.T.:

... (im kompletten Widerspruch zum 'klassischen' Citroen-Design à la GS, den sie doch zitieren wollen!), ...

Wobei ich gerade den GS näher an den heutigen "Fronten" sehe, als am klassischen Citroën wie DS, SM, XM, BX, aber auch in gewisserweise der CX, die alle flach auslaufen und keinen Kühler"grill" haben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.
vor 15 Minuten schrieb badscooter:

Wobei ich gerade den GS näher an den heutigen "Fronten" sehe, als am klassischen Citroën wie DS, SM, XM, BX, aber auch in gewisserweise der CX, die alle flach auslaufen und keinen Kühler"grill" haben.

Richtig, was du schreibt Da habe ich eigentlich das "schlechteste" Beispiel im Umfeld der Citroën-Limousinen bemüht (aber auch nur, weil ja angeblich der GS zitiert werden soll :)).

Ich denke aber auch, die C4-Front würde mir besser gefallen, wenn der Frontstoßfänger nicht so weit nach unten gezogen und noch nach vorne ausgestellt wäre. Das raubt einem Design jegliche Leichtigkeit. Aber das ist eine "Krankheit" so ziemlich aller modernen Autos.

Gruß,
Marcel

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch68

In einem interessanten Interview mit dem Citroën Designer Marc Pinson erklärt er, wie der Stil des neuen C4 zu verstehen ist. Dabei geht er sowohl auf den Falz in den Vordertüren, den Spoiler auf der Heckscheibe wie auch auf die Lichtsignatur vorne und hinten ein. Das Interview ist "leider" auf französisch, Google Translate hilft hier aber sicher weiter: http://lignesauto.fr/?p=18591

Nach dem Abklingen des ersten "Schocks" wegen der überfrachteten Front- und Heckpartie gefällt er mir je länger je besser. Die Silhouette ist Klasse und das Interieur gefällt auch; etwas mehr Farbe könnte es aber noch vertragen.

Schwebende Grüsse
Schorsch

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ulrich T
vor 21 Stunden schrieb Vulcan:

bis dann sollte ich den Saft via Solaranlage auf unserer Hütte  auch selber produzieren können.

Dazu benötigst Du richtig viel Fläche/Leistung und müsstest mehr als die gefährlichen 10 kWp installieren. Ich habe 7,5 kWp auf dem Dach. Selbst an optimalen Tagen bleiben bei unserem 5 Personen Haus etwa 22 kWh übrig, die ich einspeise und die man sinnvollerweise für das Auto abschöpfen könnte. Das leergefahrene Auto müsste also wenigstens zwei volle Tage auf dem Hof stehen und geladen werden, bevor der Akku wieder voll ist. Trotzdem habe ich eine Wallbox mit installieren lassen. Dann läd man mit Strom aus der Dose (immerhin Ökostrom, abEr 30 ct/kWh). Jetzt warte ich auf ein attraktives E-Modell, dass den Cactus ersetzen könnte. Der kommende C4 wird das aber eher nicht sein. Dann schon lieber der Peugeot 208 oder ein weniger hässlicher Zoe Nachfolger...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronald
vor 33 Minuten schrieb Kirunavaara:

Vraiment intéressant! Eine englische Version gibt es auch: http://lignesauto.fr/?p=18669

Aha, die Motorhaube erscheint durch den Türfalz nur so lang.

12-1-2048x1172.png

citroen-c4-hatch-2015-(3).jpg

 

 

Die Klima hat wieder eigene Knöpfe.

23.jpg

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Wie macht der C4 III das eigentlich mit dem Beifahrerairbag. Der kann doch nicht hinter dem Tablet Halter sein, oder? Kommt der vom Dach herunter wie beim C4 Cactus?

Gernot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aakim
vor 23 Minuten schrieb Gernot:

Wie macht der C4 III das eigentlich mit dem Beifahrerairbag. Der kann doch nicht hinter dem Tablet Halter sein, oder? Kommt der vom Dach herunter wie beim C4 Cactus?

Gernot

Laut Beschriftung scheint er jetzt auf dem Armaturenbrett zu sein!

citroen-c4-2020-ipad.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vulcan
vor 2 Stunden schrieb Ulrich T:

Dazu benötigst Du richtig viel Fläche/Leistung und müsstest mehr als die gefährlichen 10 kWp installieren. Ich habe 7,5 kWp auf dem Dach.

9,72 kWp soll das Teil leisten und die Zellen werden in den nächsten Monaten auf die Südostseite vom Dach verpflanzt. Das ist aber erst die halbe Miete, denn ohne neue Doppelgarage mit Strom und Wallbox ist schlecht laden und die muss erst mal den bürokratischen Weg von Gesuchen durchlaufen...

vor 4 Stunden schrieb TurboC.T.:

Diese plumpe und unnötig hochaufbauende Front (im kompletten Widerspruch zum 'klassischen' Citroen-Design à la GS, den sie doch zitieren wollen!),  stört mich am meisten am neuen C4.

Klar, der GS ist natürlich insgesamt 17,5 cm (!) flacher und wirkt dadurch alleine schon weniger aufbauend. Aber wie bereits badscooter erwähnte, liegt der GS näher am C4 III als die klassischen Citroën Limousinen. Und da er ja auch im geistigen Sinne Nachkomme des Ami 8 ist:

38920219km.jpg

Die Front vom Ami liegt auch ziemlich hoch, ist dadurch aber auch übersichtlicher DS, CX & co.

Nebenbei: Der C4 ist ziemlich exakt gleich hoch, wie Ami 8 Break und die Dyane 

vor 3 Stunden schrieb vonwegen:

Widerlicher Schwachsinn.

Aus welchen Löchern kommen eigentlich all die fachlich visierten Zeitgenossen?! :confused:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31
vor 2 Stunden schrieb Ronald:

Aha, die Motorhaube erscheint durch den Türfalz nur so lang.

12-1-2048x1172.png

 

Diese Ansicht schockiert mich jetzt ! Da ist plötzlich nix mehr coupéhaft oder fließend. Das ist einfach nur kurz, hoch und plump. 1 zu 1 der CH-R.

Ich bin echt gespannt, wie das Auto wirkt, wenn man(n) in Realität davor steht und seine Blickwinkel selbst bestimmen kann.

Und klar : Die Motorhaube läuft seitlich in der Türflanke aus.... Theoretiker erklären die Welt. :blink:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
EntenDaniel
vor 3 Stunden schrieb Ronald:

Aha, die Motorhaube erscheint durch den Türfalz nur so lang.

12-1-2048x1172.png

citroen-c4-hatch-2015-(3).jpg

 

 

Als ich grad flüchtig über die Bilder schaute, dachte ich erst: wieso nimmt er  denn da einen roten Golf als Vergleich? 🤪  Erst beim zweiten Blick sah ich: uups, das ist der alte C4.😬

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
grojoh
vor einer Stunde schrieb silvester31:

Diese Ansicht schockiert mich jetzt ! Da ist plötzlich nix mehr coupéhaft oder fließend. Das ist einfach nur kurz, hoch und plump. 1 zu 1 der CH-R.

Ich bin echt gespannt, wie das Auto wirkt, wenn man(n) in Realität davor steht und seine Blickwinkel selbst bestimmen kann.

Und klar : Die Motorhaube läuft seitlich in der Türflanke aus.... Theoretiker erklären die Welt. :blink:

Naja, diese Ansicht ist schon arg verzerrt. Schon allein die Tatsache, dass er länger und niedriger als der e-2008 ist, zeigt, dass er im Vergleich doch eher langgezogen wirken wird - wenn auch im Rahmen der kompakten Ausmaße dieser Fahrzeugkategorie. Ich bin gestern explizit um einen VW T-Roc herumgeschlichen, der weitgehend die selben Abmessungen hat, wie der neue C4 (etwas höher, etwas kürzer) - der wirkt natürlich live schon eher kleiner, davon wird man auch beim C4 ausgehen müssen.

vor 5 Stunden schrieb TurboC.T.:

Richtig, was du schreibt Da habe ich eigentlich das "schlechteste" Beispiel im Umfeld der Citroën-Limousinen bemüht (aber auch nur, weil ja angeblich der GS zitiert werden soll :)).

Ich denke aber auch, die C4-Front würde mir besser gefallen, wenn der Frontstoßfänger nicht so weit nach unten gezogen und noch nach vorne ausgestellt wäre. Das raubt einem Design jegliche Leichtigkeit. Aber das ist eine "Krankheit" so ziemlich aller modernen Autos.

Gruß,
Marcel

Da bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob mir das wirklich besser gefallen würde!, das erinnert mich doch stark an den Xpeng G3:

Xiaomi macht in Elektroautos und steigt bei Tesla-Konkurrenten ein ...

Ich finde, dass bei der Front ein guter Kompromiss gefunden wurde zwischen der rundlich pummeligen C4 Cactus Front und dem monströs aufbäumenden e-2008...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ulrich T
vor einer Stunde schrieb EntenDaniel:

Als ich grad flüchtig über die Bilder schaute, dachte ich erst: wieso nimmt er  denn da einen roten Golf als Vergleich? 🤪  Erst beim zweiten Blick sah ich: uups, das ist der alte C4.😬

So viele unmotivierte Wülste, Sicken, „Lichtkanten“ etc. hatte kein Golf. Das Feld überlässt man in dem Konzern der Marke Seat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...