Jump to content

Zündkerzen hinten V6


Thomas Erdi

Recommended Posts

Thomas Erdi

Moin zusammen,

habe die vorderen Kerzen getauscht, das die hinteren noch nicht gemacht wurden beim Vorbesitzer erklärt sich von selbst ;-)

Hängt an der ansaugspinne noch mehr als LMM evtl. hinten unten ?

oder sind es nur die schrauben am Block die ab müssen, hatt schon mal 6 Zylinder aber der hatte Durchbrüche für die Zündkerzen.

Schraube ja gerne, will aber nicht falschmachen, evtl. hat jemand eine Anleitung da es keine Handbücher Selbsthilfe für den xantia gibt scheinbar.

 

2.)

 

Habe hier Angebot Zahnriemenwechsel  rund 870,- Euro Zahnriemensatz 436,- WAPU 112,- €

Teile INA, Conti z.b. bei Ebay gesehen um die 220 Euro zahnriemen.

Fachhandel ZRiemensatz mit Wapu 415,- Euro !

 

Habe kein Geldproblem, aber verzocken muss man es auch nicht.

Darauf angesprochen meinte der Meister die Qualität der Teile wäre nicht die selbe, was muss ich unter "Erstausrüsterqualität" bei Ebay Amazon und Co. verstehen bei fast doppelten Preis ?

Wollte auch nur due eigenen Teile verbauen entsprechend. Was ist davon zu halten.

 

Sollte jemand im Raum 63450 Lust haben die Arbeit zu übernehmen kann er sich bei mir melden.

 

Danke der Antworten.

 

vg

Thomas

 

Grüsse

Thomas

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

MeisterNase

Hallo Thomas, ich kann dir nur etwas zu deiner ersten Frage sagen: Geh ruhig an die Kerzen ran, eigentlich erklärt sich alles von selbst. Du wirst aber sehen, dass da noch eine Menge wegzuschrauben ist, stellt aber auch für Ungeübte kein Problem dar. Gruß Ingo

 

Link to comment
Share on other sites

und eine neue Dichtung für die Ansaugbrücke macht sich immer gut ;)

die Ansaugbrücke ist mit zwei Schrauben auf der Rückseite an Haltern befestigt. (ich erinnere mich nicht mehr genau, ob es die Motorhalter für den Motorkran sind) ansonsten ist auf der Rückseite der MAP-Sensor abzumachen und auf der Seite auch die kleinen Entlüftungsschläuche.

.. und der Leerlaufsteller hinten rechts (von vorne auf den Motor geguckt)

ZR-Teile: die bestelle ich immer hier im Forum, z.B. bei Torsten X1. Allerdings würde ich auch keine Probleme haben, einen Conti-Riemen in der Bucht zu bestellen. Guck mal deine Riemenscheibe und deinen Keilriemen an. Vielleicht sollten die auch gewechselt werden.

Die "Erstausrüsterqualität" würde ich in Zweifel ziehen.

leider wohne ich 330km weg, sonst hätte ich fast überlegt

Torsten X1 wohnt gute 100km weg.

Gruß Martin

Link to comment
Share on other sites

MeisterNase

pardon, Thomas, die Dichtung für die Ansaugbrücke brauchst du unbedingt für den Kerzenwechsel: 0348K7. Gruß Ingo

 

Link to comment
Share on other sites

Thomas Erdi

Alles klar, dachte mir das schon mit den Ansaugbrücke, wird fummelig aber wenn ich werkstatt für jeden kleinkram ranlasse muss ned sein. Die halten ja 100 tkm die kerzen muss man ja nicht dauern ran.

Etwas Respekt habe ich vor dem Schlauchkram vom Autogas muss auch verlegt werden.

 

 

Zahnriemen Wasserpumpe habe ich jetzt mal in der "Bucht" gekauft:

INA Zahnriemen und Rollen ~280,-

SKF Wasserpumpe 60,-

hoffe mal das mich die Namen nicht täuschen, und die Scheffler hat wieder was gescheffelt ;)

Habe noch eine freie Werkstatt der das sicher macht ohne groß zu mucken, ich gebe das nächste Woche in Auftrag, da ich mir nicht mehr die arme brechen will in meinem Alter.:D

 

vg

Thomas

 

Warn Schnäppchen das Fahrzeug, 215 tkm von einem Arzt, Werkstattgepflegt für 500,- Euro.

TÜV ein Tag später "ohne Mängel" aber den leicht defekten Auspuff hat der GTÜ Mann überhört :rolleyes:

Edited by Thomas Erdi
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde, Thomas Erdi sagte:

Warn Schnäppchen das Fahrzeug, 215 tkm von einem Arzt, Werkstattgepflegt für 500,- Euro.

TÜV ein Tag später "ohne Mängel" aber den leicht defekten Auspuff hat der GTÜ Mann überhört :rolleyes:

Schnäppchen! Automatik oder Schalter?

Nur ärgerlich, dass der neue Auspuff mehr als das ganze Auto kosten wird :D 

 

Den Kerzentausch, den manche so dramatisieren und gerne nur halb durchführen (nur vordere Bank), halte ich für machbar. Auch für den weniger begabten Schrauber. Trau dich! 

Wer etwas mitdenkt und nur das allernötigste von der Ansaugbrücke wegschraubt, um sie ein wenig beiseite zu bekommen, braucht auch nicht so lange.

 

Gruß Marcel

Link to comment
Share on other sites

Thomas Erdi

Am Geld solls nicht hängen, Liebhaberei kostet immer was. Vielleicht wird ja mal schöner Yountimer draus.

Vielleicht kann man den auspuff ja nochmal Flicken wird nicht soviel sein sonst hätte der Prüfer sicher gemeckert.

War auch nur Aussage von einem Automechaniker bei dem ich wegen dem Zahnriemen KVA war, ob wirklich so ist werde ich bald Wissen.

 

Automatik Getriebe

Gasanlage Prins

so als Extras

Der 6 Zylinder hat halt so seine Ansprüche auch an den Geldbeutel, aber wer sich Tanken nicht leisten kann soll Fahrradfahren :D

 

Link to comment
Share on other sites

Der Auspuff kostet ncht die Welt (es ist ein Xantia ! Kein Xm ! ). Etwas knifflig kann es werden, den Endtopf zu besorgen, falls es ein Break ist. Endtöpfe für die Limo bekommst du hinterhergeschmissen, Mittelschalldämpfer sowieso. Die sind bei Break und Limo gleich.

Besorg dir unbedingt Unterlagen mit den Drehmomenten, die Gewinde sind in Alu und schnell ruiniert. Bei den Schrauben der Ansaugbrücke ist eine bestimmte Reihenfolge beim Anzug zu beachten.

Der Leerlaufsteller wird NICHT abgebaut, der bleibt an der Ansaugbrücke.

Ansonsten ist das keine wirklicher Herausforderung, ich habe soeben bei einem solchem Motor die Ansaugbrücker runter, die Zündkerzenleiste gewechselt, und alles wieder zusammengabut. Hat keine halbe Stunde gedauert. Nun hab ich das natürlich schon ein paarmal gemacht, beim ersten Mal muß man sicher mit 2 Stunden rechnen, also durchaus überschaubar.

Be den Wasserpumpen werden derzeit für den Xantia reihenweise welche angeboten, die für C5 und C6 passen, aber nicht für den Xantia. Merkt man, wenn in der Zuordnungsliste sowohl C5 als auch Xantia aufgeführt sind. Fehler in TecDoc offenbar. Ein Ebay-Verkäufer ist in der Regel nicht in der Lage, das zu bemerken. Sowas ist der Preis für den billigen Preis... wobei sogar ich vergleichbares Material günstiger verkaufen kann.

Viel Erfolg !

Edited by TorstenX1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

na seine Plz ist nicht weit weg von Dir Torsten .

vor einer Stunde, TorstenX1 sagte:

Der Auspuff kostet ncht die Welt (es ist ein Xantia ! Kein Xm ! ). Etwas knifflig kann es werden, den Endtopf zu besorgen, falls es ein Break ist. Endtöpfe für die Limo bekommst du hinterhergeschmissen, Mittelschalldämpfer sowieso. Die sind bei Break und Limo gleich.

Besorg dir unbedingt Unterlagen mit den Drehmomenten, die Gewinde sind in Alu und schnell ruiniert. Bei den Schrauben der Ansaugbrücke ist eine bestimmte Reihenfolge beim Anzug zu beachten.

Der Leerlaufsteller wird NICHT abgebaut, der bleibt an der Ansaugbrücke.

Ansonsten ist das keine wirklicher Herausforderung, ich habe soeben bei einem solchem Motor die Ansaugbrücker runter, die Zündkerzenleiste gewechselt, und alles wieder zusammengabut. Hat keine halbe Stunde gedauert. Nun hab ich das natürlich schon ein paarmal gemacht, beim ersten Mal muß man sicher mit 2 Stunden rechnen, also durchaus überschaubar.

Be den Wasserpumpen werden derzeit für den Xantia reihenweise welche angeboten, die für C5 und C6 passen, aber nicht für den Xantia. Merkt man, wenn in der Zuordnungsliste sowohl C5 als auch Xantia aufgeführt sind. Fehler in TecDoc offenbar. Ein Ebay-Verkäufer ist in der Regel nicht in der Lage, das zu bemerken. Sowas ist der Preis für den billigen Preis... wobei sogar ich vergleichbares Material günstiger verkaufen kann.

Viel Erfolg !

 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden, XMbremi sagte:

Torsten X1 wohnt gute 100km weg.

Gruß Martin

sag ich doch .... :)

Edited by XMbremi
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

fantaweather
vor 17 Stunden, XMbremi sagte:

 

die Ansaugbrücke ist mit zwei Schrauben auf der Rückseite an Haltern befestigt.

 

Die ist da nicht "befestigt". Die sitzt hinten auf zwei Dornen und wird nach rechts (in Fahrtrichtung gesehen) zur Beifahrerseite weggeschoben.

Link to comment
Share on other sites

Thomas Erdi

Danke Danke !!!! freut mich das es noch Leute gibt die sachlich bleiben, bei "Motortalk" leider nur viele leere Phrasen.

 

Achos, habe mal an INA geschrieben, wenn interessiert und wenn eine Werkstatt was von unterschiedlicher Qualität munkel:

 

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Solange es sich um Originalprodukte der Marken LuK, INA, FAG und Ruville von Schaeffler im Automotive Aftermarket handelt, gibt es keine Qualitätsunterschiede nach Vertriebskanal. Ganz gleich ob Internet oder stationärer Handel – wir haben immer denselben Qualitätsanspruch.

 

Für weitere Fragen können Sie sich gerne an unser Schaeffler REPXPERT Service Center wenden, unter 0800 1 753-333* (*deutschlandweit kostenfrei).

Mit freundlichen Grüßen,

Anja Raab
Communications

Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Str. 21
63225 Langen (Germany)
Tel.: +49(6103) 753-3812 
anja.raab@schaeffler.com www.schaeffler-aftermarket.com

 

wenn ein Händler mit "Erstausrüster" wirbt muss er das beweisen können woher er die Teile bezieht, alles andere wäre Wettbewerbswidrig etc. und ist Abmahnbar.

Also wenn in der Werkstatt die Teile quasi doppelt so viel kosten wäre ich skeptisch, wenn der Handel unterschiedliche Preise hat ist das verständlich aber ich würde es nicht bezahlen.

Wie gesagt, habe jetzt im Inter dto Teile bestellt, hier bei Autoteile BOSSERT wäre der Satz mit Wapu genause teuer wie nur der Zahnriemensatz allein in der Werkstatt :unsure:

neeneenee.. so geds ned.

 

Müsst das nicht diskutieren jetzt. und Besten Dank für die vielen Tips !!!

 

vg

Thomas

 

 

Link to comment
Share on other sites

fantaweather
vor 4 Stunden, XMbremi sagte:

Holger, es geht um einen Xantia!!

Du bist beim C6 und dem ES9J4S ;)

War das nicht bei dem Motor im XM und Xantia genauso, nur mit dem Unterschied das die Augbrücke im C6 aus Plastik ist und im XM und Xantia aus Guss?

 

Wenn nicht: Asche auf mein Haupt und "Schuligung"

Link to comment
Share on other sites

Also Asche auf dein kahles Haupt und Schuligung angenommen ;)

und NEIN, es war beim ES9J4 nicht genauso wie beim "S" ;)

Link to comment
Share on other sites

Stichwort Kurbelgehäuseentlüftung: Das Rohr, welches in die Ansaugbrücke geht, hat am Ende bei der Ansaugbrücke einen an 2 Stellen geriffelten Plastikring. Den bei der Riffelung zusammendrücken, dann läßt sich das Rohr abziehen. Genauso ist es bei dem Rohr, welches in den Gummibalg direkt vor der Drosselklappe führt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...