Jump to content

Verständnisfrage Klimaanlage XP 2,0 HDI


ACCM arnekurt

Recommended Posts

Hallo in die Runde,

da der C5 I meiner Frau eine Dauerbaustelle wurde, haben wir uns einen Xsara Picasso 2,0 HDI mit echten 130000 KM aus zweiter Hand zugelegt.
Die Klima macht uns etwas Sorgen. 
Folgendes Verhalten:
Sie regelt den Luftstrom im AUTO Modus normal, Außentemperaturanzeige ist OK und stimmt, Klappen stellen richtig,, also alles wie es soll.
Die Magnetkupplung zieht an, ist gut zu hören, Anlage ist gefüllt ( Kontrastmittel ) und ist auch dicht.

Nur, kühlen tut sie nicht. Heizwirkung ist aber da. 
Nun fiel auf, dass bei feuchtem Wetter keine Trocknung erfolgt, wenn man die entsprechende Taste drückt.
Jetzt zum Verständnis.....
Kann das am Trockner liegen?
Ich will einen Ansatz haben wo ich anfange......

 

Fragende Grüße,

Arne

Link to comment
Share on other sites

Nicht ganz...der Trockner ist in dem Kältekreislauf drin um Feuchtigkeit aus dem Kältemittel zu entfernen,die Feuchtigkeit würde sonst im Drosselventil vereisen und es wäre verstopft.Keine Scheibentrocknung im Winter ist weil die angesaugte Luft nicht gekühlt und damit entfeuchtet wird.

Link to comment
Share on other sites

Werf mal den Motor an, Klima an und eine Weile laufen lassen. Dann Motor aus, wegen Verletzungsgefahr. Jetzt die Klimaleitungen vom Kompressor ausgehend mit der Hand abtasten. Eine davon sollte bis sie in den Innenraum verschwindet gut kalt sein. Wenn es ab einem bestimmten Punkt warm wird, dann hast du das Problem gefunden.

Vorsicht in der Nähe des Ventilators, der kann plötzlich anlaufen.

Link to comment
Share on other sites

Die Klimanlage hat auch einen Fehlerspeicher. Den sollte man einmal auslesen. Es könnte einfach nur ein Überdruck durch Überfüllung vorliegen. Dann geht der Kompressor an und ganz leise wieder aus. Dann könnte z.B. das Verdampferventil verstopft sein z.B. durch Abrieb des Kompressors. Auch dann wird sich ein Überdruck einstellen, der zum Abstellen der Klimanlage führt.

Die oben beschrieben Prüfung ist ganz einfach. Die Leitung, die aus dem Innenraum kommt, ist etwas größer im Durchmesser und die muß kalt sein. Ist sie das nicht, hast Du den Fehler noch nicht gefunden, aber die ganze Kältemaschine läuft dann einfach nicht.

Dann kann natürlich noch einer der Stellmotoren innen spinnen, welche die Mischung der kalten und der warmen Luft steuern.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

OK, dann schaue ich mir mal die Leitungen an. Den Fehlerspeicher lasse ich als erstes auslesen. Ich melde mich dann, wenn ich weiß was es ist.

Danke und Gruß, Arne

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Pollenfilter ein Feuchtbiotop ist dann ist die trocknende Wirkung der Klimaanlage auch eingeschränkt. Im Fehlerspeicher wirst Du vermutlich nichts relevantes finden, eine Druckprüfung per Klimaservicegerät halte ich für sinnvoller wenn Klappensteuerung etc. offensichtlich funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

Druck ist OK, haben wir schon gemacht. Sie kühlt bloß nicht runter. Veränderungen in der Temperatur sind aber spürbar. 

 

Link to comment
Share on other sites

Läuft denn der Kühlerlüfter bei Klima ein? Meiner hatte gehakt und die grosse 50A Sicherung gekillt. Mit neuem Lüfter kühlt es  wieder,richtig.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...