Jump to content

Welches Kühlmittel Xantia /Xm


Guest zitronabx

Recommended Posts

Guest zitronabx

Hallo

Welches Kühlmittel nutzt ihr bei euren Xm und Xantia. 

Mich interessiert speziell der es9j4 (v6) im Xantia und Xm

Meine Favoriten wären vielleicht was von BASF.  Bei ebay gibt es auch fertiggemischte Gebinde bis -40 Grad von Manol 20Liter für rund 30 Euro. 

 

Link to comment
Share on other sites

Es muss klar sein, was bis jetzt drin war. Wenn unbekannt, komplett wechseln und silikatfreies benutzen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten, XM_Boris sagte:

Es muss klar sein, was bis jetzt drin war. Wenn unbekannt, komplett wechseln und silikatfreies benutzen. 

Auf die Farbe des Kühlmittels kann man sich nicht verlassen.  Altes´raus und neues rein.
Cit. sagt G33,... für Normalverbraucher =G30 Glysantin   und dann hab ich mal verglichen und Daten gesammelt:
Pemco 912+ (Fertigmix) = VAG G12+ = Eurolub D30 (Konzentrat) = Glysantin G30 entspricht Glysantin G33 (egal wie eingefärbt).  Alles dasselbe (solange das + auch dabei ist !).

Link to comment
Share on other sites

Ok, dann werde ich das original für Citroen bestellen. 
Danke 


Genau so habe ich es bisher auch gemacht. Ist bestimmt die teuerste Lösung, aber funktioniert. Und ich muss mir zumindest deswegen keine Gedanken machen.
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden, Der Käufer sagte:

G12+ bei Kaufland ist silikonfrei und für Cit zugelassen.

Silikonfrei sind vermutlich alle :P Silikatfrei ist wichtiger.

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden, XM_Boris sagte:

Silikonfrei sind vermutlich alle :P Silikatfrei ist wichtiger.

Ja, du hast recht; es war schon "spät", als ich den Beitrag geschrieben habe.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden, XM_Boris sagte:

Silikonfrei sind vermutlich alle :P Silikatfrei ist wichtiger.

Warum? Ich fahre seit 5 Jahren so eine Silikathaltige Fertigmischung von Kfz-Teile 24 und kann nicht behaupten das mir irgend etwas Negativ auffallen würde ...und ich fahre überdurchschnittlich Viel möchte ich behaupten

Link to comment
Share on other sites

Solange Du nicht mischst, ist's ziemlich egal. Ansonsten mal bei Glysantin durchlesen, da steht ausführlich, weshalb man nicht mischen soll.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten, XM_Boris sagte:

Solange Du nicht mischst, ist's ziemlich egal. Ansonsten mal bei Glysantin durchlesen, da steht ausführlich, weshalb man nicht mischen soll.

Das ist klar, nö, gemischt ist da nix, war alles Leer

Link to comment
Share on other sites

Ich würde trotzdem silikatfreies benutzen, wenn das der Hersteller vorgibt. Ich kippe ja auch kein beliebiges Öl ins Getriebe und wundere mich darüber, weshalb manche Legierungen da drin davon angegriffen werden.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mich immer danach richten würde was die Hersteller vorschreiben, dann hätte ich meine CX und GSA in den 90gern nicht erfolgreich mit Normalbenzin Bleifrei fahren können und meine XM würden auch nicht Problemlos seit nunmehr 350000 Kilometern mit E85 laufen - Fakt ist, mich kostet von der G11 Fertigmischung ein 5l Kanister knapp 9,-€ und ich hab deshalb immer genug Vorrat da der mir direkt an die Haustür geliefert wird - Reinschütten und wohlfühlen ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden, Grinda sagte:

Na siehste, was für Ferrari taugt kann doch für Citroen nicht Schlecht sein ;) Nee, ernsthaft, ich benutz dieses G11 jetzt schon Ewig in sämtlichen Motoren und da bei meiner Kilometerleistung (und wegen den Mardern in der Nachbarschaft) eh immer irgendwann irgendwo ein Schlauch verreckt ist auch immer für Auffrischung gesorgt ;)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...