Gregor 1990

Tacho ausfall, feste Bremsen X1 TCT Activa

Empfohlene Beiträge

Gregor 1990

Ersteinmal noch ein gesundes neues Jahr

 

Leider fängt bei mir das Jahr nicht gut an.

Als erstes waren/ sind die vorderen Bremsen fest. Der Wagen stand jetzt etwa 2 Monate, in der Zeit war keine Handbremse angezogen.

Beim losfahren gab es nur einen Ruck Links als auch Rechts.  Ich kann mir leider keinen Rein daraus machen, warum dies passiert.

Bei meinem Vorgänger X1 war es nicht der Fall.

Nachdem das ,, losbrechmoment" überwunden war, streikte leider auch das  Tacho samt Wegstreckenzähler.

Hatte den Sensor erst vor gut einem Jahr durch ein Gebrauchtteil gewchselt. Liege ich richtig mit der Vermutung, das er wieder defekt ist?

Oder gibt es dort noch eine Schwachstelle?

Sollte der Sensor defekt sein, ist doch das Fahrwerk doch dauerhart, oder?

Als wäre das noch nicht alles, ist leider mein Teppich in der 2. Sitzreihe nass. Die Dichtung der hinteren Beifahrertür lässt auf der Unterseite

das Wasser durch. Keine Ahnung wieso. Auf der Außenseite läuft das Wasser entlang(so wie es eigentlich sein soll), nur auf Höhe Schweller ist es aufeinmal im Innenraum.

Hat dafür jemand einen Lösungsansatz?

Bezüglich dem Sensor habe ich vorsichtshalber schonmal eine Suchanzeige reingestzt.

 

Besten Dank

 

Gruß

 

Gregor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sille_cx

lass uns den wagen mal am 13.01 in herzfelde anschauen - wir können auch steuergeräte auslesen

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Das Festbacken der Bremsbeläge an den Scheiben ist völlig normal, das kann schon nach einer feuchten Nacht passieren,

Wenn der Geschwindigkeitssensor ausfällt, rechnet der Fahrwerksrechner mit der festen Größe von 100 km/h. Der Wagen ist also NICHT dauerhart.

Zur Eingrenzung auslesen. Wenn zb. beim Fahrtest mit angeschlossenem Diagnosegerät über das Fahrwerk eine Geschwindigkeit angezeigt wird, ist der Geschwindigkeitsgeber nicht defekt, auch wenn der Tacho tot ist.

Den Sensor kann man auch neu kaufen, das wäre natürlich sicherer als ein Gebrauchtteil. Original ca. 101 Euro, aus dem Zubehör um 70,-.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K

Hatte mal beim Tacho das der Geber io war und auf der Platine 4 Stellen nachgelötet wurden. 

Gruß Henry 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gregor 1990
Am 1.1.2018 at 18:29 , sille_cx sagte:

lass uns den wagen mal am 13.01 in herzfelde anschauen - wir können auch steuergeräte auslesen

 

Das mache ich gerne. 

Vielen Dank 

Gregor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sille_cx

@gregor schreibe mir mal n pm mit kontakdaten von dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden