Empfohlene Beiträge

Bartman69

Hallo,

ich bekomme in einigen Wochen einen C4 GPII Bj. 2016 Blue HDI 150. Hier möchte ich, um den Sound im Auto zu verbessern einen I-Sotec Verstärker nachrüsten. Dazu muss ich die Kabel des Verstärkers ( Citroen Anschlusskabel) zwischen die Anschlusskabel des eingebauten Navi/Radios und den Anschluss des Navi/Radios klemmen. Dazu muss ich das Navi ausbauen. Ich habe schon herausbekommen, daß das Gerät unter dem unteren Touchscreen sitzt und zunächst der Touchscreen demontiert werden muss und danach dach Navi aus dem darunter liegenden DIN Schacht ausgebaut werden muss. Deshalb hier meine Fragen: 

Wie wird der Touchscreen ausgebaut und wie das darunter liegende Navi aus dem Schacht entnommen?

Braucht man dazu irgendwelche Spezialbügel, wie bei den Autoradios früher?

Die Autobatterie klemme ich natürlich vorher ab.

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung

 

Viele Grüße

Lars

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phoenix1973mtb

Hallo Lars,

hast Du schon rausbekommen wie der Touchscreen ausgebaut wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cpicco4

hst du schon den isotec verbaut?

besonders einfach geht es , wenn du das verschließbare Fach unter dem Navi ausbaust.Um das Fach ist eine Blende.Unten im Fußraum vorsichtig mit der Hand lösen dann die blende um die Parkbremse und Türverriegelung ausklippen.

 

Dann 4 Torkschrauben lösen . fertig.

 

dann kommst du einfach an den Quadlockstecker und kannst den Isotecstecker verbauen.

Bei mir hat esleider nicht funktioniert, habe einen c4 picasso  von 11.2016 mit dem neuen navi von conti.

ich habe ein kaum hörbaresregelmäßiges knacken bei stummgeschaltem radio auf den lautsprechern , beim ankoppeln der isotec endstufe wir diese knacken jedoch unangenehm hörbar verstärkt, auch kommt ein leises limapfeifen dazu.

wie läuft die isotec bei dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden