Empfohlene Beiträge

kr_c5f

Mein C5 dient in erster Linie als Dienstwagen.
Nachdem das Navi sich immer häufiger in neueren Gewerbegebieten nicht mehr zurechtfand, wurde es Zeit für ein Update. Das bestellt man dort: https://zubehoerkatalog.citroen.de/mult ... pdate.html
Innerhalb weniger Tage erhielt ich eine DVD-Schachtel mit zwei CDs und einem USB-Stick.

Das Update war nicht in allen Punkten selbsterklärend, daher fasse ich hier alles Relevante kurz zusammen:

1.) FIN und VIN bereithalten.
Die mit „VF“ beginnende Fahrzeugidentifikationsnummer kann man den Fahrzeugpapieren oder meist auch den letzten Wartungsunterlagen entnehmen.
Die aus fünf mal fünf Zeichen-Blöcken bestehende VIN ist innen in der DVD-Schachtel aufgedruckt.

2.) Aktivierungscode online beschaffen.
Man kann das Update nur für genau ein Auto aktivieren.
Die Anleitung in der DVD-Schachtel enthält dazu einen Fehler: Man solle sich bei peugeot.navigation.com/activation anmelden. Doch das ist keine PSA-, sondern wirklich nur eine Peugeot-Seite, daher werden dort nur Aktivierungscodes für Peugeots angeboten. Es ist nicht möglich, die Pflichtfelder „Marke“ und „Modell“ korrekt auszuwählen (welchen Sinn das hat, da man doch auch die FIN eingeben muss, darf man wie üblich bei Citroen wohl nicht fragen. Gibt man einfach „Peugeot 508“ ein, bemerkt die Software schließlich doch, dass die FIN dazu nicht passt).
Probieren ergab, dass es auch eine Seite citroen.navigation.com/activation gibt, dort sind alle Eingaben für einen C5 möglich. Man erhält einen 16stelligen Aktivierungscode.
Diesen bitte ausdrucken, denn man muss ihn später bei laufendem Motor im Auto eingeben.

3.) Im Auto klären, ob ein Software-Update nötig ist (das auf den CDs enthalten ist).
Längeres Drücken der SETUP-Taste im Radio-Bedienfeld führt in mehreren Schritten auf eine Seite, die drei Release-Stände anzeigt. Die unterste Nummer bezeichnet den Fahrzeug-Softwarestand. Ist er niedriger als 2.21, so ist ein Update nötig. (Mir wurde 2.70 angezeigt.)
Dieses Update soll 45 min dauern!

4.) Kartenupdate
Dazu den USB-Stick in das Fach in der Mittelkonsole einstecken, im Display links das gekaufte Kartenpaket auswählen und rechts „Karten-Update“ drücken.
ACHTUNG!
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Motor während des Updates laufen muss (wir ahnen, dass es am ESM liegt). Wer keinem erbosten Passanten erklären möchte, warum er den Motor so lange im Leerlauf betreibt, kann das Update auch während der Fahrt machen. Für das Paket Mitteleuropa dauert es etwa 12 Minuten.

Das war’s.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kr_c5f

"Mitteleuropa" umfasst Österreich und die Schweiz.
Deutschland dauert 28 min, Benelux 14 min.

bearbeitet von kr_c5f
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden