X1-Fan

Xantia X1: rote und grüne LED Wegfahrsperre leuchten

Empfohlene Beiträge

TorstenX1
vor 3 Stunden, jay sagte:

Wichtig: Die Empfehlung von X1-Pabst Torsten (Schaltsack hochziehen und von unten drücken) funktioniert nicht, da dort ein Plastik im Weg ist.

Dann hat dein Wagen offenbar keine Sitzheizung, im Gegemnsatz zu dem von X1-Fan. Denn man kann da an den Steckern ansetzen und sie hochdrücken, meist kommt dabei die komplette Abdeckung hoch. Falls man aber nur die Schalter herausdrückt, kann man anschließend auch die Abdeckung bequem herausziehen. Bei Xantias ohne Sitzheizung kommt man mit den Fingern nicht einfach heran und kann ein geeignetes Hilfsmittel verwenden. Von unten zu drücken ist jedenfalls  sicherer als mit einem Werkzeug womöglich sichtbare Schmarren zu hinterlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay
vor 27 Minuten, TorstenX1 sagte:
vor 3 Stunden, jay sagte:

Wichtig: Die Empfehlung von X1-Pabst Torsten (Schaltsack hochziehen und von unten drücken) funktioniert nicht, da dort ein Plastik im Weg ist.

Dann hat dein Wagen offenbar keine Sitzheizung, im Gegemnsatz zu dem von X1-Fan.

Du weißt besser als ich welche Ausstattung mein Wagen hat. Du hast Orga und VIN und die entsprechenden Zugriffe auf die Unterlagen. Aber es war ja nicht der erste Tipp von dir (direkt meinen Wagen betreffend) der nicht stimmte.

Jay

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay

Ich muss mich korrigieren:

Laut Torsten sollte es nicht nötig sein etwas auszubauen. Es kann natürlich aber auch sein, daß sein Tipp nur die halbe Arbeit beschrieb und missverständlich war.

Der (bzw die) Stecker sind wohl eine Durchführung. Es könnte also sein, daß das ganze 3 Teilig ist und sich auf beiden Seiten des Blechs ein Stecker befindet und sich in der Mitte ein 2xMale Zwischenstück befindet.

Falls du den Blinker ausbaust, könntest du von dieser Seite ein Foto machen um klarheit zu schaffen.

Nun die Fotos:

large_wfs0.png.1e220bfea56cbdfec29136fcbd15b544.png

Bei den grünen Pfeilen habe ich angesetzt.

large_wfs2.png.18809dfba0e8eef4249ea1db8830a0cd.png

Die Dinger halten das Ganze.

large_wfs1.png.05985505835afaa6f201fe85800b15e0.pngUnd der Vollständigkeit halber das komplette von unten.

large_wfs3.png.375dc9054608a915ca5647a33d373d85.png

Stecker der Tastaur

large.Clipboard02.png.e2d08d6b0f58013a4ff185d635e83113.pnglarge.Clipboard01.png.c6f7291c54c7d756c8af02b1419ed258.png

Und der Stecker mit dem Bügel.

large_wfs4.png.304a509ab72a22525d6d89d4d7ea6d28.png

Damits komplett wird die Kleingeldablage.

 

large.stecker0.png.ffd9fc48a9000c23ab94e47e5a81e11e.png

Da findest du die Stecker

large.stecker1.png.134d6320411a300b269e2915e6814b5c.png

und so sehen sie aus. Den Halter in Pfeilrichtung schieben (nach oben).

large.steckerr4.png.42431d39fba080ce8f67b62211356403.png

Beispielstecker Zu

large.stecker2.png.f6942d967a93024f9cd984a4772ca7c7.png

und Offen.

large.steckerr3.png.1d888614b320d8e6112b5dbbb30be9a3.png

Oft denkt man bereits hier er sei Offen, weil es ab da wieder etwas schwerer zu Schieben geht.

Jay

 

bearbeitet von jay
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 1 Stunde, jay sagte:

Du weißt besser als ich welche Ausstattung mein Wagen hat. Du hast Orga und VIN und die entsprechenden Zugriffe auf die Unterlagen. Aber es war ja nicht der erste Tipp von dir (direkt meinen Wagen betreffend) der nicht stimmte.

Sorry, aber es stimmte wohl alles.

Grundsätzlich bemühe ich mich ganz bewußt, meine Tipps möglichst allgemeinverbindlich abzugeben, da hier viele mit sehr unterschiedlichen Xantias mitlesen. Dabei kann und will ich natürlich nicht immer auf speziell deinen Xantia abstellen. Was auch gar nicht zielführend wäre, da du selbst nicht differenzierst zwischen deinem eigenen Xantia und allen anderen Xantias. Nachzulesen in einigen Thread, wo du Dinge mitteilst, die angeblich bei allen Xantias so wären wie du es feststellst, tatsächlich aber nur bei wenigen Xantias zutreffen.

Und da ich jeden Tag mehrere verschiedenen Xantias bearbeite, habe ich den speziellen Xantia, der deiner ist, nicht im Kopf, sogar dessen VIN ist mir bedauerlicherweise gerade wieder entfallen. Ich bitte das vielmals zu entschuldigen. Zahlungen an mich wegen der kostenfreien Beratung für dich speziell werde ich natürlich umgehend zurückerstatten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay

Es war in einer privaten Unterhaltung, in der ich dir ganz gezielt Fragen zu genau MEINEM Xantia gestellt hatte und du auch nach wiederholter Nachfrage arrogant und aggressiv die (falsche) Behauptung mehrmals wiederholt hattest, dass mein X1 "selbstverständlich" eine Sicherung zwischen Batterie und Zündschloss, bzw Doppelrelais habe. Hast du dann nach ner Woche selbst bemerkt und dann aber Ignoriert.

Ich verstehe zwar dein gezieltes rumgemobbe noch immer nicht und wollte deine ungerechtertigten Anfeindungen in den anderen Threads eigentlich ignorieren, aber ich schätze, das muss ich nun doch noch Kommentieren.

Jay

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 2 Stunden, jay sagte:

Du weißt besser als ich welche Ausstattung mein Wagen hat.

Nochmal Klartext, weil du unerklärlicherweise nicht verstehst:

Dein Wagen hat keine Sitzheizung.

Mich wundert es ein bißchen, daß du das nicht erkennen kannst, zumal du dir viel Mühe gegeben hast mit der Dokumentation dieser Tatsache.

Dort ist wunderbar zu sehen, daß die Blende der Tastatur bzw. die Ablageschale durch Klipse gehalten wird. Für den normalen User ist das überflüssig, aber irritierend ist der unerwartete Übergang auf

vor 2 Stunden, jay sagte:

Da findest du die Stecker

, wo auf einen komplett anderen Kriegsschauplatz im Xantia -Motorraum umgeschwenkt wird. Es wäre für den Laien sicher wünschenswert, zu erfahren wo sich "die Stecker" konkret befindet und was es damit auf sich hat.

Gruß, Torsten

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_



... Bei Xantias ohne Sitzheizung kommt man mit den Fingern nicht einfach heran und kann ein geeignetes Hilfsmittel verwenden. Von unten zu drücken ist jedenfalls  sicherer als mit einem Werkzeug womöglich sichtbare Schmarren zu hinterlassen.

Mein Tipp, um die Abdeckung bzw Wegfahrsperre zu fassen zu kriegen, ohne Spuren zu hinterlassen:
Ich verwende einen Teigschaber, eine dünne Plastikspachtel dürfte auch gut funktionieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

large.IMG_20180203_124218385.jpg.df5a0438a76b5b8e504725528f6ef707.jpg

 

So sieht meine Zifferntastatur (geschlossen) aus. Die Schramme rechts unten war schon da.

 

large.IMG_20180203_125309827.jpg.edf788f45ab5dac3fd40137eefb545f6.jpg

 

Und so im geöffneten Zustand. Ich habe die Wegfahrsperre nun deaktiviert. Dabei habe ich zunächst wie man sehen kann wie empfohlen die Ummantelung des Automatikwahlhebels hochgezogen und dann von unten leicht gegengedrückt, dann ging es ganz einfach. Danke an alle Beteiligten für die Tipps.

 

Den Schiebestecker habe ich dank der Fotos von jay nun auch gefunden, danke dafür. Ist allerdings nicht so besonders gut zugänglich.

bearbeitet von X1-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

Mich würde aber natürlich nach wie vor immer noch die echte Ursache des Problems interessieren.

 

Habe eine interessante Beobachtung gemacht und daher folgende Frage: Könnte es vielleicht auch am Zündschloss/Zündschlüssel liegen? Mit dem an der Funkfernbedienung hängenden Schlüssel hat die Wegfahrsperre rot/grün gesperrt. Mit einem meiner beiden Reserveschlüssel ist aber das Phänomen verschwunden (mit dem anderen nicht, aber es war immer der selbe, bei dem es funktioniert hat). Kann natürlich Zufall sein, reproduzieren kann ich jetzt natürlich nicht mehr. Oder ist der Gedanke völlig abwegig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Der Gedanke ist leicht abwegig :) , weil erst mit dem X2 der Transponderschlüssel kam. Bis dahin hatte der Schlüssel gar nicht direkt mit der WFS tun.

Vorstellbar ist aber folgendes:
Falls die Ursache ein Wackelkontakt im Zündschloss war (ich weiß nicht, ob das zu den Symptomen passt) können verschiedene Schlüssel natürlich unterschiedlich einwirken:
Hängt vielleicht der Hauptschlüssel an einem schweren Schlüsselbund und der Ersatzschlüssel ist solo und ganz leicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan

Nee, beide Ersatzschlüssel sind solo (und verhalten sich trotzdem unterschiedlich) und am Hauptschlüssel hängen nur noch zwei Türschlüssel, nachdem das Zündschloss vor einigen Jahren mal wegen (vermutlich) eines zu schweren Schlüsselbundes ersetzt werden musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 6 Stunden, X1-Fan sagte:

Mich würde aber natürlich nach wie vor immer noch die echte Ursache des Problems interessieren.

Sicherungskasten Motorraum, 30-poliger Stecker hinterm rechten Scheinwerfer, evt. auch Sicherungskasten Innenraum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
Am 2.2.2018 at 20:04 , jay sagte:

Es ist nicht nötig irgendetwas auszubauen.

Wenn du vor dem FZ stehst hast du links den Kasten mit den Steuergeräten. Wenn du zwischen diesen und den Kotflügel schaust, siehst du etwas tiefer 2 Stecker am Kotflügel. Einen Braunen und einen Grauen.  Das hellgraue Schiebeteil schiebst du nach oben und kannst dann den Stecker abziehen. Auch hiervon mache ich dir nacher Fotos.

Jay

 

Wenn ich den Stecker nur sehen möchte, dann ja. Sonst nein, meine ich. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay
vor 6 Stunden, Kugelblitz sagte:

Wenn ich den Stecker nur sehen möchte, dann ja. Sonst nein, meine ich. ;)

Dann rate ich dir, deine Meinung mal durch Taten zu überprüfen.

Ich habe diese Stecker vor weniger als 3 Wochen selbst gezogen und überprüft.

Auf meinen Fotos sieht man doch sogar Stecker und Arretierungen.

Schade ist, daß weder du noch X1-Fan Fotos von "der andren Seite des Blechs" eingestellt haben.

Jay

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 17 Stunden, jay sagte:

Dann rate ich dir, deine Meinung mal durch Taten zu überprüfen.

Ich habe diese Stecker vor weniger als 3 Wochen selbst gezogen und überprüft.

Auf meinen Fotos sieht man doch sogar Stecker und Arretierungen.

Schade ist, daß weder du noch X1-Fan Fotos von "der andren Seite des Blechs" eingestellt haben.

Jay

 

Naja, mit meinen Wurstfingern greife ich nicht von oben in den Kotflügel und löse den Stecker. Vielleicht ist beim X2 HDi und beim X2 V6 weniger Platz. Ich habe schon einige Schrauber gesehen, die den Blinker rausgezogen haben, um den Stecker vernünftig öffnen zu können. Sei froh, dass du Gynäkologenhände hast, du kannst sicher auch eine Zylinderkopfdichtung durch den Auspuff wechseln. :)

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jay
vor 14 Stunden, Kugelblitz sagte:

Naja, mit meinen Wurstfingern greife ich nicht von oben in den Kotflügel und löse den Stecker. Vielleicht ist beim X2 HDi und beim X2 V6 weniger Platz. Ich habe schon einige Schrauber gesehen, die den Blinker rausgezogen haben, um den Stecker vernünftig öffnen zu können. Sei froh, dass du Gynäkologenhände hast, du kannst sicher auch eine Zylinderkopfdichtung durch den Auspuff wechseln. :)

Ähm,

dann greifen deine Schrauber also durchs Blech? Interessante Fertigkeit. :-)

Die Stecker befinden sich auf der Motorraumseite, der Blinker auf der andren Seite des Blechs. Zumindest So auf meinen Fotos zu sehen. :-)

Wenn, dann müsste man den Scheinwerfer ausbauen um besser ranzukommen...

Und von wegen Gynälologenhände: Wenn überhaupt dann wohl eher Proktologenhände.

Jay

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steinkul

Jay, all' deine Erfahrungen musste ich auch schon machen. Wenn es dich tröstet, du hast so was von recht, sachlich und personell!

Lass dich nicht unterkriegen!

Übrigens - wir haben auch ein Lagerfeuer.

P.S. Wie wäre es mit Frankreichurlaub XM V6 24 Bj 92 schon im tüvreifen Zustand mit einem  DS-Kenner in seiner Halle in einen Kollektionszustand versetzen und in Deutschland für 200 € versichern lassen?

Rest über PN.

P.S.S. Der ist für mich - für dich habe ich auch etwas, quasi um die Ecke - gleiches Modell.

Es geht nicht, ich bin auch verheiratet, geht trotzdem - ich habe da eine Idee.

Rest über Rauchzeichen.

bearbeitet von Steinkul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Was soll der Diskurs, Rechthaberei ist fehl am Platz. Der Stecker ist tatsächlich oft nur mit Kraft zu entriegeln. Der eine schafft es so, der andere baut lieber den Steuergerätekasten aus. Genau wie beim Glühloampenwechsel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
X1-Fan
Am 5.2.2018 at 14:10 , jay sagte:

Schade ist, daß weder du noch X1-Fan Fotos von "der andren Seite des Blechs" eingestellt haben.

 

Wenn es wieder hell genug für Fotos, d.h. am Wochenende ist, mache ich Aufnahmen und stelle die hier ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Dann dauert es noch länger, bis mein Rechner die inzwischen vorhandene Bilderflut aufgebaut hat und ich den letzten Beitrag sehe.

Laß es bitte, es ist vollkommen unsinnig. Jeder, der hier mitliest, wird verstanden haben, wie er einen Schiebestecker öffnet.

bearbeitet von TorstenX1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Jay, ich musste all deine Experimente machen. Wenn es dich tröstet, hast du etwas Gutes, Sachliches und Persönliches! Lass ihn nicht im Stich! Übrigens haben wir auch ein Lagerfeuer. PS Wie wäre es mit Urlaub in Frankreich XM V6 24 Bj 92 im Staat tüvrigen mit einem DS-Kenner in seiner Halle in einen Sammelstaat und in Deutschland für 200 € sorgen? Bleib auf PN. P. S. S. Es ist für mich - für dich habe ich etwas, fast gleich um die Ecke - dasselbe Modell. Es ist nicht möglich, ich bin auch verheiratet, aber ich kann gehen - ich habe eine Idee. Bleib auf dem Zeichen des Rauches

gockel transilvanien ...

bearbeitet von Wurzelsepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Och Herbert, ich kann es ja nachvollziehen daß du begeistert vom Google-Übersetzer bist. Aber von Deutsch nach Deutsch zu übersetzen ist doch eigentlich nicht wirklich notwendig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Übersetzer sind auch nicht mehr was sie mal waren. Das waren mehrere Sprachen im Wechsel. Klappt halt nicht jedes mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
Am 6.2.2018 at 22:19 , jay sagte:

Ähm,

dann greifen deine Schrauber also durchs Blech? Interessante Fertigkeit. :-)

Die Stecker befinden sich auf der Motorraumseite, der Blinker auf der andren Seite des Blechs. Zumindest So auf meinen Fotos zu sehen. :-)

Wenn, dann müsste man den Scheinwerfer ausbauen um besser ranzukommen...

Und von wegen Gynälologenhände: Wenn überhaupt dann wohl eher Proktologenhände.

Jay

 

Tja, da reden wir aneinander vorbei - ich meinte den Stecker im Kotflügel.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo,

mal nebenbei: Wodurch aktiviert sich die Wegfahrsperre neu, wenn ich den Motor ausschalte? Geht das nach Zeit? Wenn der Schlüssel eine bestimmte Zeit nicht steckte? Ich meine, dass der Motor gestern rund 10-15 aus war und ich ihn dann ohne neue Eingabe starten konnte. Der Schlüssel steckte die ganze Zeit.

Grüße
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden