Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
wettem

Bremsschlauch Anschluß hinten

Empfohlene Beiträge

wettem

Im Zuge der Remontrage bin ich auf ein mir bisher unbekanntes Problem gestoßen:

Der Bremsschlauch hinten ist an der Schwinge an einer Lasche mit Verdrehsicherung befestigt.

Die weiterführende Bremsleitung zum Radbremszylinder ist da drauf geschraubt. Diese schmiegt sich um die Schwinge.

Ich sehe eigentlich nur zwei Methoden der Montage:

Entweder die Leitung gerade biegen, auf das Aussengewinde der Bremsleitung aufschrauben und dann wieder in Form biegen.

Oder den Verdrehschutz ausser Betrieb (Feile) setzen und das Aussengewinde des Bremsschlauchs in die am Ort verbliebene Bremsleitung einschrauben.

Welcher der beiden Methoden ist besser, oder gibt es eine weitere Lösung des Problems?

vielen Dank für Eure Meinung

Mike

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Ist eine Bremsleitung nicht immer mit einem drehbaren Nippel versehen ? Vielleicht ist hier eine Cuniferleitung verbaut ,die aber so weich ist das sie den Nippel festhält ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Schwinn U.

Weder der Schlauch noch die weiterführende Bremsleitung müssen zum Verschrauben bewegt ( verdreht)  werden. Sondern nur die Überwurfmutter der Bremsleitung.

Uli

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Schwinn U.

Pardon, Überschneidung mit der schnelleren Antwort.

bearbeitet von ACCM Schwinn U.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wettem

Ha, Ich lach mich schlapp!

Jetzt ist mir alles Klar. Mir war nicht bewusst dass das eine Überwurfmutter ist.
Ich war der Meinung das wäre verlötet so festgegammelt war das.

Viele Dank für die Hilfestellung!

Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen