Jump to content

langsam wirds ernst


AHdi
 Share

Recommended Posts

der nächste Schritt ist getan... vom reinen Interesse an der DS/ID hin zum Fahrzeuge tatsächlich anschauen. gestern diesen da mal beäugt, ist mir aber vom Rahmen her zu rostig. ein bisserl ein "Fleisch" zum einschweißen möchte ich schon haben.

weiter suchen und Foren durchstöbern :D

large.IMG_0538.jpg.7ca3a99571bf00d232d6b2b8cddb5b6c.jpg

Link to comment
Share on other sites

Das ist vert muscinee mit skai brun. Ich vermute, ein DSpecial oder ähnlich, nur ein Außenspiegel, Sparbrot aus 1969 ?

Übrigens ist die gesamte Bodengruppe ein dankbares Schweißobjekt, vieles ist grade und flach. Richtig kritisch ist der Bereich der hinteren Längslenker im Chassis. Ist es da morsch, Ende, das lohnt oft nicht mehr, weil man die Arme nicht auf Spur/Sturz einstellen kann. Sind so „box sections“ im Rahmen, und da kam das Verlustsprühöl vom Motor oft nicht mehr hin, vorn sind sie of wesentlich besser als dort.

Richtig teuer wird es dann an Türen und Flügeln, weil man da mit subtil geschwungenen Formen kämpft, z. B. Türen unten.

Carsten

Link to comment
Share on other sites

stimmt: DSpezial, 1969 ;)

das von den Längslenkeraufnahmen hab ich schon gelesen und mir auch angeschaut...soweit möglich.. OMG, schaut eben nicht gut aus.

irgendwelche anderen geraden Boden/Rahmenbleche sind eh nicht das Problem und mir ist auch klar, dass das Thema DS insgesamt ein größeres Projekt wird, aber ich will nicht gleich von Anfang an in der Frustration enden. das hatte ich schon mal beim Restaurationsversuch einer AK 400

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten, ...hannes sagte:

Servus, wenn du ein gut erhaltenes D- Modell zu einem günstigen Preis suchst, dann würde ich mir einmal diese ID19 näher ansehen:

http://www.dsclub.de/forum/read.php?3,116435

Und nein, ich bin mit dem Verkäufer weder verwandt, persönlich bekannt noch verschwägert.

lg

Hallo,

diese ID 19 wird hier bei den Verkausanzeigen schon besprochen und AHdi ist dort schon involviert...:D

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, das analog zu vielen beliebten Autos die Grotten (4-5) oftmals deutlich überteuert sind, wohingegen gute Autos, mit denen man wenig Arbeit hat, zu günstig sind, wenn man die Arbeit einrechnet, die es braucht, aus einer (überteuerten) Grotte ein gutes Auto werden zu lassen.

Carsten

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...