Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Roger_Rabbit

LHM Verlust ohne Leckage

Empfohlene Beiträge

Gerd Kruse

bemerkenswert, dass die ansonsten rostfreie Leitung lediglich in einem ganz kleinen Bereich, der zudem völlig frei liegt, durchgerostet ist.

Gruß Gerd

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit

Ok, das mit dem Telefon hat sich ja erledigt....;)

Hat nicht irgendjemand ein PDF von dem Hydraulikgedöhns vom Xantia das er mir zukommen lassen könnte ? :rolleyes:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Guck' wo die beiden Enden der Leitung ankommen dann kann man Dir gezielt helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit
vor 1 Stunde, Gerd Kruse sagte:

bemerkenswert, dass die ansonsten rostfreie Leitung lediglich in einem ganz kleinen Bereich, der zudem völlig frei liegt, durchgerostet ist.

Gruß Gerd

 

Ja.... mit Logik hat das nicht viel zu tun.... wir verstehen das alle nicht.....  Marderschaden kann man wohl ausschliessen :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit
vor 20 Minuten, bx-basis sagte:

Guck' wo die beiden Enden der Leitung ankommen dann kann man Dir gezielt helfen.

Danke... schon klar..aber ich bin etwas im Renovierungsstress, und der Xanti steht kaum aufm Hof. Meistens isses dann schon dunkel. Das ist uncool :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ich hab dafür Auffahrrampen und gute Lampen... ;)

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Das ist die Bremsleitung nach rechts. Es spritzt, wenn du die Bremse trittst. Beginnt in einem 3-Wege-Verteiler links auf dem Fahschemel, 3,5 mm, nfp, Länge 2462mm. Ein Großteil der Länge rührt von der Wicklung auf der rechten Seite.

Das Absinken kann damit leider nichts zu tun haben.

bearbeitet von TorstenX1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Ist die tatsächlich nicht mehr Lieferbar? Mist, vom XM hab ich noch einige tadellose Bremsleitungen Hinten im Regal liegen, vom Xantia leider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 5 Stunden, Gerd Kruse sagte:

bemerkenswert, dass die ansonsten rostfreie Leitung lediglich in einem ganz kleinen Bereich, der zudem völlig frei liegt, durchgerostet ist.

Ich bin erschüttert, Anfang Dezember war da definitiv noch nichts dran. Rene hat da auch nichts entdeckt gehabt Anfang Januar und der TÜV-Prüfer offensichtlich auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ist jedenfalls kein Drama, die Leitung kann man schnell anfertigen.  CuNiFer ist tauglich in dem Bereich. Falls nicht gewünscht, könnte ich eine gute gebrauchte originale Stahlleitung für wenig Geld liefern. Aber Hendrik wird das deichseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 50 Minuten, TorstenX1 sagte:

Ist jedenfalls kein Drama

Hab ich Roger schon am Telefon gesagt und auch auf Bremsleitung getippt. Im Vergleich zum Bremsleitungswechsel an seinem Astra vor einem halben Jahr ist das ja auch ein Kinderspiel ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit
Am 6.3.2018 at 20:24 , bx-basis sagte:

Ich hab dafür Auffahrrampen und gute Lampen... ;)

Meine Auffahrrampen hatte ich damals mal verliehen.... frach mich nicht an wen ... und nie wiedergesehen . :angry::(:huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit
vor 23 Stunden, TorstenX1 sagte:

Das ist die Bremsleitung nach rechts. Es spritzt, wenn du die Bremse trittst. Beginnt in einem 3-Wege-Verteiler links auf dem Fahschemel, 3,5 mm, nfp, Länge 2462mm. Ein Großteil der Länge rührt von der Wicklung auf der rechten Seite.

Das Absinken kann damit leider nichts zu tun haben.

ABER..... im Betrieb verlierts natürlich..... beim Bremsen. Aber wenn die Karre steht, dann sollte doch nix mehr tropfen, oder ???  Oder läuft das einfach nur nach ? Weil wir haben inzwischen  viele viele Flecken aufm Asphalt / Beton . Uncool.... und wie kricht man die am besten wieder wech ???   Kenn mich mit dem Zeuchs nicht aus...:(

PS : Inzwischen legen wir einen Metall- Weihnachtteller unter........  funzt wunderbar !

bearbeitet von Roger_Rabbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit
vor 20 Stunden, Manson sagte:

Hab ich Roger schon am Telefon gesagt und auch auf Bremsleitung getippt. Im Vergleich zum Bremsleitungswechsel an seinem Astra vor einem halben Jahr ist das ja auch ein Kinderspiel ;) 

Beim Astra war ich nur zu doof zu messen........ richtig zu messen . War eindeutig mein Fehler, das erst die 3. Leitung gepasst hat  :mad:

Verstehe ich bis heute nicht.  Mit Band + Klebeband die Leitung nachgebaut an der Originalen..... muss der Zollstock wohl getillt haben . Grins ;)

bearbeitet von Roger_Rabbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 38 Minuten, Roger_Rabbit sagte:

Meine Auffahrrampen hatte ich damals mal verliehen.... frach mich nicht an wen ... und nie wiedergesehen . :angry::(:huh:

Bereits mein Vater bleute mir ein: Frauen und Auffahrrampen verleiht man nicht !!!

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 12 Minuten, TorstenX1 sagte:

Bereits mein Vater bleute mir ein: Frauen und Auffahrrampen verleiht man nicht !!!

kleine Korrektur, wenn ich darf ?

Die Stihl verleiht man auch nicht. (also zumindest ich geb meine nicht aus der Hand)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ich verleihe grundsätzlich kein Werkzeug mehr ohne Lieferschein. Nur wenn etwas geschrieben ist kommt es (höchstwahrscheinlich) wieder zurück. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ich verleihe kein Werkzeug, weil ich es jeden Tag brauchen könnte. Geht einfach nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit
vor 3 Stunden, Wurzelsepp sagte:

kleine Korrektur, wenn ich darf ?

Die Stihl verleiht man auch nicht. (also zumindest ich geb meine nicht aus der Hand)

Genau. Meine Stihl verleihe ich auch nicht. Bekommst nur Schrott zurück. Nie wieder. Bei Frauen bin ich mir da nicht so sicher, ob man die dann noch wiederhaben WILL  (bitterböhser schwarzer Humor ) . Ich verleihe eigentlich garnix mehr. Auch der Spruch : Wiedersehen macht Freu(n)de... spare ich mir inzwischen. OK, Ausnahmen bestätigen die Regel .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 10 Stunden, TorstenX1 sagte:

Bereits mein Vater bleute mir ein: Frauen und Auffahrrampen verleiht man nicht !!!

Mein Vater sagte, dass man alles mit F nicht verleiht. Füller, Fahrräder, Fahrzeuge jeglicher Art und Frauen werden nicht verliehen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_
Mein Vater sagte, dass man alles mit F nicht verleiht. Füller, Fahrräder, Fahrzeuge jeglicher Art und Frauen werden nicht verliehen.
... und natürlich Ferkzeuge und Faschinen!
  • Like 1
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit

verleihen is immer blöde... oder man steht bei Fuße dabei. :-)  Dann is alles in trockenen Tüchern. Wahrscheinlich muss man da aber auch noch selber bei anpacken....So oder so, man sollte es lassen. Kauf dir den Mist selber :-)

bearbeitet von Roger_Rabbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit

Habe inzwischen aber Kontakt zu einem Schrauber in Fischerhude. Da fahren wir Montag hin. Mal schauen, mal sehen..... 

Die Fan Gemeinde der Citroen Besetzer scheint zu taugen.....   Kenne das ja nur von der Alt Opel IG, die waren echt nett, aber sehr lahmarschig .was hier an Infos täglich rumschwirren, ist ja irre . Schön, hier zu sein zu dürfen...:)

bearbeitet von Roger_Rabbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit

Zwischeninfo :

Auto steht bei dem Schrauber, wird gemacht,  Das Absinken der HA soll angeblich an dem Regelventil hinten liegen. Kann man das auseinanderbauen + gangbar machen ? Oder ist das abgeritten + Tonne ?  Infos wären nett... Danke .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roger_Rabbit

Xanti is wieder dicht, 2 Leitungen wurden gewechselt. Nun muss ich schauen, ob die Höheneinstellung der HA wirklich i.A. ist, ober ob da was machbar ist . Aber dafür brauche ich Infos. Bitte .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen