Ronald

C5III Blue HDI: Höhensensor hinten: Wert nicht gültig

Empfohlene Beiträge

Tim Schröder

Dann bin ich mal gepflegt draußen.

  • Traurig 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 18 Stunden, Dieseltourer sagte:

Aber genau fahrzeugspezifische Daten gibt es da nicht, die Unterlagen zur Höheneinstellung sagen nur das aus, was hier schon gepostet wurde.

Im Bereich "Diagnose" bzw. "Reparatur" gibt es bei Auswahl der "Federung" schon Einiges,  aber halt nicht konkret: "Anlernung der 2 Höhen-Sensoren hinten, bei Verwendung des Steuergerät : Karosseriehöhe"

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Meine ich doch. Deine konkreten Daten gibt es dort nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
Am ‎20‎.‎02‎.‎2018 at 15:06 , thomasmu sagte:

DIE BEIDEN SENSOREN AUF LEICHTGÄNGIGKEIT  PRÜFEN BZW. AUCH VIELLEICHT MAL ABSCHMIEREN.

Das verstehe ich seit meinen Sensor-Bilder überhaupt nicht. Was soll an einem Plastiksensor samt massiver "Koppelstange" "blockieren"?

large.5a9437bd2d8f0_linksblau.JPG.d281f149cd1583c3b69ef002f9c2909c.JPG

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 1 Stunde, Dieseltourer sagte:

Meine ich doch. Deine konkreten Daten gibt es dort nicht.

Eventuell gibt es ja noch eine "Anleitung" direkt beim "Sensor".

Aber ich kann nicht glauben, dass ich der Einzige mit dem "Problem" bin. Vor Einstellung/ Prüfung der Fahrzeughöhe bei SUSPENSION_ECOTECH ist doch die Justierung von BASHE5 zwingend nötig. Wenn es da (hinten) nicht stimmt, ist doch die Einstellung fehlerhaft. Es müsste zuvor außer der "CSS"- und "CrossTourer"-Abfrage auch eine Abfrage nach "BASHE5" geben.

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Ich weiß jetzt nicht, was dein konkretes Problem ist - außer der Höhendifferenz links/rechts (die sich mit Beladung/Passagieren wohl wieder verändert) - kann dir aber sagen, dass bei meinem im CSS auch ein "fehlerhaftes Einspeichern" steht. Das stört mich aber nicht und ich werde da nichts dran ändern, solange die Federung tut, was sie soll.

Die Höhensensoren und die Festpunkte haben kleine Kugelköpfe, auf denen die Kugelpfannen der Koppelgestänge sitzen. Diese Paarung kann sich ohne nachhaltige Pflege versteifen. Neu oder gut gepflegt kann man die Stängelchen zwischen den Fingern hin- und her kippeln. Wenn die Gelenke festgehen, kommt mechanische Spannung auf den Sensorarm und die Bewegung wird ruckelnd. Es sind auch schon Kugelköpfe abgebrochen (reibgeschweißt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 57 Minuten, Dieseltourer sagte:

Ich weiß jetzt nicht, was dein konkretes Problem ist - außer der Höhendifferenz links/rechts

1. von BASHE5 falsche Werte an BHI "gesendet" werden und das bereits kurz oberhalb "Normal"
2. hinten nach genauerer Messung 4 -5 cm "Hub" fehlen: vorn 123 mm, hinten nur 74 mm

Ronald

bearbeitet von Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Das ist das, was dir mit der nun funktionierenden Diagbox aufgefallen ist. Wie geschrieben, hat meiner auch, ohne dass das Auswirkungen hat.

Ist denn bei deinem irgend etwas, was reell an der Federung nicht funktioniert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 8 Minuten, Dieseltourer sagte:

Das ist das, was dir mit der nun funktionierenden Diagbox aufgefallen ist. Wie geschrieben, hat meiner auch, ohne dass das Auswirkungen hat.

Ist denn bei deinem irgend etwas, was reell an der Federung nicht funktioniert?

vor 18 Minuten, Ronald sagte:

2. hinten nach genauerer Messung 4 -5 cm "Hub" fehlen: vorn 123 mm, hinten nur 74 mm

War mit meinem "Text" noch nicht fertig ;)

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Von Normalstellung auf höchste?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 7 Minuten, Dieseltourer sagte:

Von Normalstellung auf höchste?

Die Werte sind natürlich von Tief- nach Höchststellung. Von Normal- zu Höchststellung sind es vorn: 68 mm und hinten 42 mm; abwärts vorn -55 mm und hinten -32 mm

Ronald

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Na gut, da ginge noch was. Mir wäre es aber nicht dringend ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 23 Minuten, Dieseltourer sagte:

Mir wäre es aber nicht dringend ...

Ist es auch nicht.

Mich wurmt nur, dass trotz Protokollierung der eingegebenen Werte, erfolgreicher Speicherung und Neustart von BASHE5 sich "hinten" nichts ändert. Eigentlich müsste die HP aussteigen, wenn sich beim Anheben laut BASHE5 die Höhe von "-126 mm" auf  "+16.500 mm" ändert. (Macht Sie vielleicht auch durch Begrenzung der Höhe) und beim Absenken BASHE5 ein Anheben von "-126 mm" auf "-90 mm" feststellt.

Bislang war ich bei "Reparatur" unterwegs und sollte mal bei "Codierung" nachsehen.

Ronald

bearbeitet von Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva

Ronald bist du jetzt schon weitergekommen? Wegen der Höheneinstellung mit der Diagbox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald
vor 7 Minuten, Phdnnva sagte:

Ronald bist du jetzt schon weitergekommen? Wegen der Höheneinstellung mit der Diagbox

Die Höheneinstellung besser Höhenjustierung beider Achsen über SUSPENCION_ECOTECH " variable Dämpfung" habe ich m. M. verstanden und bereits gemacht.

Knackpunkt ist weiterhin das Steuergerät BASHE5, welches beide hinteren Sensorwerte zu einem zusammenfaßt und weitergibt. Laut "Auswertung" meiner Parameter ist dies grob gesagt der Wert des rechten Sensors. Die "abgegebene Spannung" entspricht der am Sensor rechts gemessenen Spannung.

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva
Am 21.2.2018 at 16:11 , Ronald sagte:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva

Wie ist das denn bei meinem Fahrzeug mit nur einem  Sensor an der Hinterachse?Kann ich da die Höhe nur über Suspension Ecotech mit deiner Formel  justieren ?Citroen will 300-400Eu dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva

Kannst du vielleicht eine kurze Anleitung Verfassen mit den Pfaden?Mein Fahrzeug  steht vorne ca 3cm höher. Ich müsste theoretisch über eine Grube und die Geber mechanisch in einen bestimmten Bereich  voreinstellen. Danach die Feinjustierung mit der Diagbox 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieseltourer

Bashe 5 nennt sich auf Deutsch in der Systemsprache übrigens Steuereinheit Messung Achseinfederung (Systemnummer 7773). Diese Extrabox für die beiden hinteren Sensoren befindet sich links unter dem Motorsteuergerät, da wo bei den sechszylindrigen C5 das CSS sitzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

@Phdnnva Eigentlich steht alles hier schon im Thread. Das Steuergerät SUSPENSION_ECOTECH nutzt nur 2 Höhenwerte: Höhe vorn und Höhe hinten. Es wird bei der Höhenjustierung auch nur je ein Wert für vorn und hinten abgefragt. Hat der C5 4 Höhensensoren erfolgt die Einstellung über das Steuergerät CSS. Wurden am C5 hinten 2 Höhensensoren links und rechts montiert, weil ein Einzelner mittig keinen Platz hatte, wird der nötige Einzelwert für SUSPENSION_ECOTECH vom BASHE5 ermittelt.

Ich hüte mich nun aber eine "Anleitung" zu formulieren. Es sollte überprüft werden weshalb Dein C5 vorne 3 cm zu hoch steht. Ich nenne Dir aber mal meine Messwerte Abstand Boden zur Oberkante Stoßstange am Radhaus vorn 565 mm und hinten 665 mm in Fahrstellung.

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva

Ich meine nur die Anleitung für die Diagbox.Wo genau kann ich die Werte anpassen und woran merke ich ob diese übernommen werden? Muss ich dabei noch irgendwas beachten z.b. Zündung kurz aus und wieder an? Bist du über den Pfad Reparatur zu der Maske wo du die Werte ändern kannst gelangt

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva

Achso falls jemand Interesse hat.Tausche China Interface gegen eine docbackup Dvd.Kein Fullchip ! Liest aber genauso alle verfügbaren Steuergerät aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jens-thomas
vor 1 Stunde, Phdnnva sagte:

Citroen will 300-400Eu dafür.

Ich habe dafür bei unserem C5  HDI140 Bj 2008 ( 2 Sensoren) 107 € bezahlt. Das ist genau die Summe, die in der Servicebox steht. Dafür lege ich keine Hand an.

Fährt dein Bock denn die drei Höhen an und meldet das auch und senkt er sich nach dem Abstellen des Motors etwas ab?

Gruß Jens 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva

 VON NORMALLSTELLUNG AUF TIEFSTESTELL:fährt hinten ganz runter bis der Kotflügel den Reifen ein bisschen überdeckt. Vorne fährt er nur minimal und verharrt dann.Auto steht noch keilförmiger da.die Anzeige im Cockpit bestätigt die Endposition.VON TIEFSTESTELL AUF NORMAL:Selbes verhalten bis zur Ausgangssituation.Anzeige bestätigt Position.VON NORMAL AUF NÄCHSHÖHERE STUFE:Beide Achsen werden gleichmäßig erhöht. Vorne trotzdem höher. Anzeige bestätigt Position. VON NÄCHSTHÖHERE AUF HÖCHSSTELLUNG:Vorne tut sich nichts .Hinten fährt es hoch bis das Auto gerade ,also nicht mehr keilförmig dransteht.Anzeige bestätigt die Endposition selbst nach 10min nicht !! Und wenn man dann wieder in eine niedrige Stufe umschaltet zeigt die Anzeige das sie sich noch im Anhebemodus befindet.Die Pumpe ist dabe immer gut zu hören. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phdnnva

Das leichte Absenken nach dem abschließen vollzieht sich nur hinten.Mir kommt es so vor als ob die Vorderachse einfach ein Verstellstufe höher liegt.Es gibt keine Fehlermeldungen in der Diagbox, Kommunikation zu den Sensoren besteht.Stellgliedtest steuert jede Position an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden