Mot

Kaufgedanken oder besser Suchtberatung

Empfohlene Beiträge

Mot

Hallo liebe Fangemeinde,

meine letzte Fahrt mit einem CX (CX Gti Serie 2) ist nun bald 25 Jahre her - losgelassen hat mich dieser Wagen jedoch nie.
Seit einiger Zeit suche ich daher nach einer entsprechenden Droge, um meine Sucht wieder zu befriedigen.

Als Rahmenbedingung gilt:
CX Gti Turbo 2 oder Prestige Turbo Serie 2
nach Möglichkeit mit Klimaanlage
Farbe bevorzugt: Weiß/Silber/weinrot/anthrazit

Schrauberkenntnisse sind vorhanden - Zeit leider eher weniger.

Ins Auge gefallen ist mir folgendes Angebot der CX-Basis:

https://www.autoscout24.de/angebote/citroen-cx-25-gti-turbo-2-benzin-weiss-0b331175-0e8c-40f9-ab26-bbe98099c6d0?cldtidx=2

Vergleichsweise hochpreisig, aber von einem seriösen Anbieter.

Wagen wäre als Gelegenheitsfahrzeug für den Sommer gedacht.

Was denkt Ihr - tun oder lassen

Vielen Dank für Eure Suchtberatung
Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo Klaus,

zuerst einmal herzlich willkommen im Forum.

Wahre Schnäppchen sind die Fahrzeugangebote der CX-Basis naturgemäß nie aber die Gefahr, eine aufgehübschte Möhre untergeschoben zu bekommen, liegt dafür bei fast Null. Alles andere muss man sich halt vor Ort anschauen.

Ob der Wagen Dir gefallen könnte und ob er in Dein Budget passt, kannst nur selbst Dir beantworten, niemand anderes.

Da es die Version mit G-Kat und entsprechend Euro 1 Einstufung ist, wäre die aktuelle Kfz-Steuer auch noch gerade so erträglich, wobei ja in ziemlich genau einem Jahr die Zuteilung eines H-Kennzeichens verbunden mit nur noch 191,-€ jährlicher Kfz-Steuer theoretisch und vermutlich auch praktisch möglich wäre. Gut leben könnte man bis dahin auch mit einem Saisonkennzeichen wenn man den Wagen eher nicht im Winter fahren möchte.

Da Deine letzte Fahrt in einem CX nun schon bald 25 Jahre her ist, solltest Du Dir unbedingt einen Auskenner mitnehmen, der unverbindlich und gewissermaßen unparteiisch mit draufschaut. Denn Du schreibst ja nicht, ob und wie intensiv Du Dich vor Deiner letzten Fahrt damals mit dem CX beschäftigt hast. Definiere bitte mal kurz, was "Schraubererfahrung" in Deinem Fall bedeutet, woran und wie intensiv Du schraubst.

Von der Sache her würde ich Dir anbieten, dass ich Dich gerne zur CX-Basis begleiten könnte, in einer guten Stunde bin ich dort vor Ort. Den Jochen Heusel kenne ich schon seit vielen Jahren und kann von daher so einiges einschätzen. Ich beschäftige mich zudem auch schon bald 20 Jahre mit dem CX und traue mir von daher zu, Dich entsprechend zu beraten. Zudem stehe ich nicht im Verdacht, den Wagen selbst kaufen zu wollen, ich mag nämlich nach wie vor die Serie 1 viel lieber und bin zudem mit eigenen Fahrzeugen und entsprechender Arbeit gut eingedeckt.:D

Generell gilt zwecks Suchtberatung:

Wenn für Dich die Zeit reif ist und Du unbedingt wieder und auch auf Dauer einen CX haben möchtest, dann wäre es schon an der Zeit denn der CX an sich wird nicht mehr billiger werden, ganz im Gegenteil. Seit ungefähr 8 Jahren kennen die CX-Preise nur noch einen Weg nämlich teilweise steil nach oben...

Grüße

Alex

bearbeitet von ACCM Alex
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mot

Hallo Alex,

vielen Dank für die schnelle und vor allem ausführliche Antwort.

Vom Äußeren her passt der Wagen 1a - daher die große Suchtgefahr ;-)
Budget wäre auch vorhanden - bei dem Preis möchte ich mir aber keine "Intensivbaustelle" anlachen. Womit wir auch beim Thema Schraubererfahrung sind. Normale Arbeiten an der Mechanik/Elektrik/Elektronik sind kein Problem. Für Schweiß- und Lackierarbeiten fehlen mir aber definitiv sowohl die Erfahrung als auch die Möglichkeiten. Was das "intensive Schrauben angeht" muss ich ehrlich gestehen, ist das inzwischen oftmals ein Zeitproblem. Immerhin langt es noch zwei Motorräder und zwei Autos, darunter ein 406 Coupe welches mit 20 Jahren ebenfalls inzwischen lieb gehabt werden will, in Schach zu halten ;-).

Auf das Angebot, zusammen den CX in Augenschein zu nehmen komme ich gerne zurück. Anreise wäre bei mir aus dem Ruhrgebiet bei mir etwas länger.

Viele Grüße
Klaus 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

Hi,

wenn alles wahr ist was der Inserent schreibt - und davon würde ich mal ausgehen - halte ich den aufgerufenen Preis auch dann für o.k. wenn der Anbieter nicht die CX-basis wäre. Anders ausgedrückt - für deren übliches Preisniveau scheint er mir glatt günstig.

Meiner wird's nicht - zu weiß,  zu Serie 2 ;),  aber interessant finde ich das Angebot allemal.

Und wie Alex möchte ich gerne noch einen Kommentar zum Faktor Sucht beitragen...... Geld ist da wie Du schreibst,  Zinsen kriegste keine,  hau das Zeug für was Gescheites raus an dem Du Freude hast.   So ein CX ist,  nach aller Wahrscheinlichkeit,  kein Objekt an dem der Totalverlust droht,  die Risiken sind überschaubar.   Aber die tägliche Freude,  die ist sehr wahrscheinlich.  Besser kann man sein Geld nicht investieren !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo Klaus,

tja, ich könnte mir vorstellen, dass Du dann gewissermaßen ein Problem haben könntest...:D

Denn die Notwendigkeit für Schweiß- und Lackierarbeiten kann ich mir bei dem Wagen aktuell so nicht vorstellen denn darauf würde die Basis schon hinweisen im Angebot. Da sehe ich eher die Chance, dass Du damit ein paar Saisons vorn Dir haben könntest, wo Du ausser etwas Wartung vielleicht nichts weiter machen musst.

Von daher muss ich Dich leider enttäuschen, wenn Du erwartest, dass man Dir von dem Wagen abrät um die Sucht nicht zu befriedigen. Was der Mensch braucht das muss er haben! :D Ruf doch einfach mal bei der Basis an und lass Dir etwas von dem Wagen erzählen. Und dann folge Deinem Herzen und schalte Deinen Verstand ruhig aus um es mal etwas lyrisch zu formulieren...:P

Grüße

Alex 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU

Ein CX mit dieser Laufleistung wäre mir nicht diesen Betrag wert. Egal wie seriös der Anbieter ist.

Der ist bestimmt keine Intensivbaustelle, aber naturgemäß wird sicher das ein oder andere Teil bei diesem KM-Stand bald mal nach Austausch oder Überholung verlangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 8 Minuten, JK_aus_DU sagte:

Ein CX mit dieser Laufleistung wäre mir nicht diesen Betrag wert. Egal wie seriös der Anbieter ist.

Der ist bestimmt keine Intensivbaustelle, aber naturgemäß wird sicher das ein oder andere Teil bei diesem KM-Stand bald mal nach Austausch oder Überholung verlangen.

Hallo,

das ist doch aber reine Spekulation. Wer sagt denn, dass nicht schon entsprechende Arbeiten ausgeführt worden sind? Da ich mir vorstellen kann, dass vielleicht die CX-Basis auch für die Wartung und Reparaturen zuständig war, wird man dort etwas dazu sagen können. Aber da hilft nur eins: anrufen!

Grüße

Alex

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wilhelm

Also 14" fährt sich bei um 200km/h nicht soo super, wenn mal ne leichte Kurve kommt - da sollten originale Turbofelgen oder schöne 16" dabei sein ( da gabs doch mal einen weissen Turbo mit schwarzen Alus...?).

  • Verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 39 Minuten, JK_aus_DU sagte:

Ein CX mit dieser Laufleistung wäre mir nicht diesen Betrag wert. Egal wie seriös der Anbieter ist.

Der ist bestimmt keine Intensivbaustelle, aber naturgemäß wird sicher das ein oder andere Teil bei diesem KM-Stand bald mal nach Austausch oder Überholung verlangen.

Diese Aussage ist so unqualifiziert wie das ganze Kaffesatzlesen von ein paar Bildern. Die CX Basis ist dafür bekannt nichts zu verschenken aber Auch recht ehrliche Angebote zu machen. Diese Sucht kann man nur durch einen Besuch stillen. Da as Stillen dieser Sucht aber mit 5-Stelligen Kosten verbunden ist (und das ist absolut realistisch) musst du dir im Klaren sein dass du mit geuter wahrscheinlichkeit nicht ohne CX heimfahren wirst.

Nimm Alex und das dicke Scheckheft und lasse deiner Sucht freien Lauf, Auch von mir wirst du keine Therapiehilfe bekommen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mot

Hallo zusammen,

vielen Dank für das intensive Feedback. Habe mir schon gedacht, dass die Suchttherapie bei Abhängigen etwas anders ausfallen wird ;-))).
Werde, wie jetzt schon mehrfach empfohlen, morgen mal anrufen und Näheres erfragen.

Viele Grüße
Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 10 Minuten, Mot sagte:

Hallo zusammen,

vielen Dank für das intensive Feedback. Habe mir schon gedacht, dass die Suchttherapie bei Abhängigen etwas anders ausfallen wird ;-))).
Werde, wie jetzt schon mehrfach empfohlen, morgen mal anrufen und Näheres erfragen.

Viele Grüße
Klaus

Hallo Klaus,

sehr gute Entscheidung. Und, Du hast das richtig erkannt: Welche Art von Unterstützung erwartest Du von anderen ebenfalls CX-Abhängigen??? Genau :D

Wenn Du anrufst und den Wolfgang Epp am Telefon hast, grüße ihn von mir (Alexander Möbius). Das mit dem grüßen darfst Du aber auch beim Jochen Heusel machen. Spätestens, wenn Du ihm sagst, dass ich der mit dem silbernen Serie 1 GTI Turbo mit rotem Leder bin, wird er im Bilde sein...;)

Dann mal morgen gute Gedanken und bonne chance!

Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha
vor 44 Minuten, JK_aus_DU sagte:

Ein CX mit dieser Laufleistung wäre mir nicht diesen Betrag wert. Egal wie seriös der Anbieter ist.

Der ist bestimmt keine Intensivbaustelle, aber naturgemäß wird sicher das ein oder andere Teil bei diesem KM-Stand bald mal nach Austausch oder Überholung verlangen.

also von einem nahezu 30-jährigen Gebrauchtwagen etwas anderes zu erwarten halte ich für sehr sehr anspruchsvoll.

Klar, man könnte auch einen CX turbo anstreben an dem alles ausgetauscht wurde was vielleicht mal kaputt gehen könnte...... die Basis hat solche Angebote, > 30.000 Euro,  dann geht das.

Bei solch alten Fahrzeugen nach der Laufleistung zu schielen erscheint mir fast albern - 10.000 km pro Jahr,  wenn das Auto auch nur halbwegs sauber in Schuss gehalten wurde ist mir das lieber als ein CX mit original 80.000 km...... und lauter Originalteilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
petar24
vor 34 Minuten, Mot sagte:

Hallo zusammen,

vielen Dank für das intensive Feedback. Habe mir schon gedacht, dass die Suchttherapie bei Abhängigen etwas anders ausfallen wird ;-))).
Werde, wie jetzt schon mehrfach empfohlen, morgen mal anrufen und Näheres erfragen.

Viele Grüße
Klaus

Bei einem turbo würde ich net lange überlegen :D fahrspaß pur obwohl ich genau wie alex serie 1 turbos lieben kann man auch nur zur Serie 2 raten nämlich egal ob serie 1 oder 2 fahr spaß ist garantiert.Besonders bei den turbos und die cx basis so wie ich herrn heusel beim treffen in westhofen kennen gelernt habe ist weder ein abzocker noch ein Betrüger. Er ist jemand der auch andere arbeiten respektiert. Der turbo in weiß sieht sehr gut aus und gepflegt der preis ist mehr als realistisch Punkt alles andere vor ort anschauen ;) und hohe laufleistungen sind beim cx keine Seltenheit wen sie gepflegt werden. 

bearbeitet von petar24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU
vor 36 Minuten, chrissodha sagte:

also von einem nahezu 30-jährigen Gebrauchtwagen etwas anderes zu erwarten halte ich für sehr sehr anspruchsvoll.

Klar, man könnte auch einen CX turbo anstreben an dem alles ausgetauscht wurde was vielleicht mal kaputt gehen könnte...... die Basis hat solche Angebote, > 30.000 Euro,  dann geht das.

Bei solch alten Fahrzeugen nach der Laufleistung zu schielen erscheint mir fast albern - 10.000 km pro Jahr,  wenn das Auto auch nur halbwegs sauber in Schuss gehalten wurde ist mir das lieber als ein CX mit original 80.000 km...... und lauter Originalteilen

Damit wir uns richtig verstehen: Ich halte den Wagen nicht für schlecht. Nur ein wenig die rosarote Brille eintrüben erschien mir angesichts der Beiträge doch für nicht falsch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank (F)

Bitte beachten, dass der Wagen auch noch MwSt hat.. Für manchen z.B. als Firmen-Zweitwagen nutzbar.

Der Preis ist für Basis-Verhältnisse vermutlich wegen der höheren Laufleistung günstig. Hätte er 100 tkm weniger, läge er vermutlich Richtung 20 k.

Hohe km-stände bei 5-stelligen Kaufpreisen werden in Zukunft eher zunehmen, wenn das Fahrzeug von Substanz und Wartung es rechtfertigt. 

 

Wenn der erste Eindruck beim Check und Probefahrt bestätigt wird, bist du wohl entsprechend ärmer.

Weiße Drogen von ordentlicher Qualität haben eben ihren Preis B).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Muhr

Eine alte Regel gilt auch und besonders für den CX - das bessere Auto ist der bessere Kauf. Dieser CX sieht doch toll aus und von der Basis kommt sicher kein Schrott. Zudem kennen die den Wagen schon sehr lange und daher würde ich auch von einer andauernd guten Pflege ausgehen. Den Preis finde ich total in Ordnung - da gibt es nicht mal einen ähnlich ausgestatteten Dacia für. Und wenn ich mal addiere, dann habe ich in meinen schon den gleichen Betrag investiert und bin noch nicht fertig. Und während neue Autos erst mal kräftig an Wert verlieren, wird der CX nicht mehr billiger.

Einen CX zu fahren, entschädigt zudem für jedes Ungemach, das manchmal mit den Besitz verbunden ist. Und da ich bekennender Serie 2 Fan bin, finde ich den weißen Turbo sehr schön. Von innen sowieso.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jochenausberlin

Das möchte ich unterstreichen. Ich werde im Schnitt an jeder zweiten Tankstelle angesprochen, ob ich meinen Wagen verkaufe und wenn ja, für wie viel. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XMbremi

Fragt ein Junkie andere Junkies, ob er dieses geile weiße Zeug kaufen soll oder besser in die Suchtberatung geht ...

ein echter Brüller ;)

Viel Spaß beim Suchen oder Finden.

Ich persönlich finde den Preis immer noch happig, aber ich war auch nie abhängig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Muhr

Na ja, zu dem Preis gibt es sonst nur Dacia oder Klein- und Kleinstwagen. Wer sich einen neuen Mittelklässler kauft, hat im ersten Jahr einen Wertverlust, die ungefähr dem Preis dieses CX Turbo entspricht. Der Wagen kommt von der Basis, ist gewartet und hat keinen Stau an Reparaturen - und am Ende auch noch ein Jahr Gewährleistung. Herz was willst du mehr.

Sicher, es gibt auch für weniger Talers gute Angebote im Netz. Mit der richtigen Unterstützung durch eine Auskenner und mit Ruhe und Geduld lässt sich sicher auch etwas Vergleichbares finden. Aber da ist dann doch noch dieses dran oder das andere zu tun und schon ist man wider 2 Riesen los... Denn Teile gibt es nicht mehr zum Schnäppchenpreis und die Werkstätten, die sich mit dem CX verstehen, sind selten und kennen ihren Wert. 

Hätte ich meinen nicht, ich würde mir dieses Angebot sehr genau ansehen... und ein wenig handeln ist ja auch noch drin. Auch wenn Herr Häusel ja eher der schwäbische Typ ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mot

Tja, der Wagen scheint auf jeden Fall zumindest bei mehreren Interessenten den Nerv getroffen zu haben. Bei einem Telefonat hat mich Herr Heusel erstmal auf die "Warteliste"  gesetzt, da vorher bereits weitere Kaufinteressenten einen Besichtigungstermin haben und sich die Sache morgen schon erübrigt haben könnte. Schauen wir mal wie es sich entwickelt - ist ja schlieslich nicht der einzige Dealer.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paulohund

Glücklicherweise kann auf der Seite der CX-Basis auch der Sofortkaufbutton angelickt werden. Nur bei der gewünschten Menge hatte ich Schwierigkeiten. Ich wollte gerne sofort drei Stück, aber da hieß es nur, diese Menge sei nicht verfügbar.

Nun im Ernst: wer Kompfort will, kauf Serie 2! Wer Stil möchte und sich aus der Masse der Fahrzeuge herausheben möchte, kauft Serie 1.

Gute Fahrt Jo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mot

Genau und dann liefern lassen, bei Bedarf vom Widerrufsrecht gebrauch machen und den Verkäufer auffordern, die Rücksendungskosten zu übernehmen - genau mein Stil :D

Mir persönlich gefällt Serie 2 besser (hängt wohl stark mit Erinnerungen zusammen) - aber diese Diskussionen gab es hier wohl schon häufiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwebepanzer
vor 59 Minuten, paulohund sagte:

Glücklicherweise kann auf der Seite der CX-Basis auch der Sofortkaufbutton angelickt werden. Nur bei der gewünschten Menge hatte ich Schwierigkeiten. Ich wollte gerne sofort drei Stück, aber da hieß es nur, diese Menge sei nicht verfügbar.

Nun im Ernst: wer Kompfort will, kauf Serie 2! Wer Stil möchte und sich aus der Masse der Fahrzeuge herausheben möchte, kauft Serie 1.

Gute Fahrt Jo

ja wie meinst Du das denn nun ? Ich hab einen Serie 1 , und der hat eigentlich jede Menge Komfort (Kompfort?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jochenausberlin
vor 15 Stunden, schwebepanzer sagte:

ja wie meinst Du das denn nun ? Ich hab einen Serie 1 , und der hat eigentlich jede Menge Komfort (Kompfort?)

Sehe ich ähnlich. Allerdings würde ich das Fehlen der DIRAVI bei meiner Serie eins schon als leichten Komfortmangel bezeichnen. Man kriegt aber muskulöse Arme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden