Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
zxsonstnix

ZX 1,4 i hat frisch TÜV gekriegt im 1ten Anlauf.....

Empfohlene Beiträge

zxsonstnix

Moinmoin, der ZX 1,4i meiner Frau, Baujahr 1994, 205 000 km hat im 1 ten Anlauf eine frische Plakette gekriegt, ich hab nur sämtliche lichtfunktionen überprüft und bin dann hin, bzw meine Frau selbst, Motor leicht ölschwitzig, Manschette Antriebswelle leicht eingerissen, Abgasanlage im Bereich Mitteltopf leichte Undichtigkeit, das war alles, freu mich wie Bolle..........zum letzten TÜV Termin hatten wir bremsen rundum, Kupplung, Zahnriemen mit Wasserpumpe, Koppelstangen nebst Service gemacht, seither nix, außer dem guten alten Diener ca 0,5 Liter Öl auf 1000 km nachgekippt........... 

Ob die modernen Nachfolger a la c2, c3, c4 das im betagten Alter von 24 Jahren das hinkriegen wage ich zu bezweifeln, bin froh das ich meinen ZX 1,8i, Baujahr 1994 mit 413 000 Kilometern auf dem Tacho nicht verschrottet, geschlachtet bzw für Stück Speck nebst paar Äppel verschachert habe, der steht in meiner Scheune auf Betonboden und wird wieder auf die Straße kommen, das ist sicher, selbst wenn es ca 1000.- kostet, dann ist er generalsaniert und hält weitere 4 Jahre durch, der ZX 1,8 i ist mit Abstand der beste Citroen den ich jemals hatte, und da gabs etliche, lief immer, brachte mich stets heim und nervte nie außer Verschleißteile zu ersetzen, echt ein gutes haltbares nebst genügsamem Auto haben die Herrn Ingenieure von Citroen da gebaut, DANKE an die Konstrukteure...........

 

schönes wochenende, Gruß stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swifty

Mach beim nächsten Mal Kopfdichtung die Ventilschaftdichtungen neu, dann hat sich das mit dem Ölverbrauch auch erledigt.

Meiner hat jetzt knapp 254000 auf der Uhr und ich muss nichts zwischen den Ölwechseln alle 10000 km nachkippen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen