Nightmare

Dornröschen BX RD

Empfohlene Beiträge

Nightmare

Wie schon im anderen Thread angedeutet ist uns kürzlich ein Tiefgaragen Langschläfer zugelaufen. Über Ebay Kleinanzeigen wurde mit relativ knappen Informationen ein 1987er BX RD 1,9L Saugdiesel mit 64 PS und etwas mehr als 190.000 km auf der Uhr angeboten. Viel war auf den Bildern nicht zu erkennen, außer dass er braun war, beige-braune Innenausstattung und ein nachgerüstetes Hubdach hat.

Der BX wurde etwa im Jahr 2000 vom Vorbesitzer (3 Vorbesitzer insgesamt, alle deutlich älteren Semesters) in einer Tiefgarage abgestellt und nicht mehr bewegt. Der Verkäufer hatte ihn bereits dort raus geholt, daher war eine Besichtigung auf offener Straße und bei gutem Licht möglich.

Gestartet haben wir ihn bei der Besichtigung nicht, ob der Motor lief oder nicht war dem Verkäufer nicht bekannt. Der Rest des Wagens machte aber einen sehr guten Eindruck. Technisch schien er mit nahezu frischer Inspektion eingemottet worden zu sein, Karosse und Leitungen sind zudem nahezu rostfrei. In der hinteren linken Kofferraumecke fanden wir zwei kleine Löcher. Kritisieren konnten wir bei der Besichtigung letztendlich nur den ungewissen Zustand des Motors, einen leichten Streifschaden an den beiden rechten Türen, die aufgeborten Türschlösser (neuer kompletter Schlosssatz lag bei, Schlüssel für den Tankdeckel ging beim Verladen verloren) und den durch den/die Vorbesitzer extrem start verrauchten Innenraum inkl. Brandlöchern in der beigefarbenen Tweedausstattung.

Also kurzerhand verhandelt, aufgeladen und ab in die Heimat.

20180522210252-6ccbeefa-me.jpg

20180522210412-e11d0a5e-me.jpg

Zu Hause angekommen wurde dann zuerst mal die Technik angegangen. Frischer Zahnriemen inkl. Rollen und Pumpe, neue Keil- und Rippenriemen, Spritfilter, Batterie rein und dann hoffen, dass er anspringt. Das tat er dann auch direkt nach dem Vorglühen mit rund 18 Jahre altem Diesel im Tank und erstaunlich weichem Motorlauf. Auf technischer Seite waren nun nur noch zwei neue Bremschläuche, Motoröl und vier junge Reifen nötig, dann konnte mit dem Blech und dem Innenraum weiter gemacht werden.

Den Innenraum haben wir nahezu komplett entfernt, nur das Armaturenbrett und der Dachhimmel verblieben im Auto. Die Teppiche wurden nach massiver Behandlung mit dem Hochdruckreiniger wieder schön sauber und rauchfrei, die Türverkleidungen wurden mit dem Tornador gereinigt und die ganzen Plastikverkleidungen durften in der Badewanne ein ausgiebiges Bad nehmen. Für die Sitze haben wir und beim DM Drogeriemarkt einen Teppich- und Polstersauger geliehen, mit dem wir die Sitze von Schmutz und Rauch befreien wollten. Leider wurden sie nur sauberer, aber den Gestank konnten wir damit nicht entfernen.

Hier die überschaubaren Rostschäden:

20180522210510-ac284456-me.jpg

20180522210524-5f39f518-me.jpg

20180522210538-4bbbe239-me.jpg

20180522210454-df24b3e5-me.jpg

Türverkleidung und Hutablage während der Reinigung mit dem Tornador. Hier waren die Ergebnisse wirklich sehr gut, auch der Geruch ist wieder nahezu neutral .

20180522210426-bd9191e2-me.jpg

20180522210442-c441be3e-me.jpg

Der zerlegte Innenraum. Man beachte die teilweise gelb bis braun verfärbten Verkleidungen im Kofferraum bzw. den Dachhimmel.

20180522210553-054ba92e-me.jpg

20180522210707-05ba3104-me.jpg

20180522210721-b0ed1d01-me.jpg

20180522210737-92ea1a40-me.jpg

20180522210654-85b537c7-me.jpg

20180522211020-f32bfc2f-me.jpg

Nach der Reinigung wurde alles wieder eingebaut:

20180522210606-0f3aa361-me.jpg

20180522210616-afe091e4-me.jpg

20180522210629-7324c12c-me.jpg

20180522210644-aff2baec-me.jpg

20180522210809-d0f00a54-me.jpg

20180522210822-5385ca87-me.jpg

Am Wochenende vor der Citromobile gibg es dann zum Tüv für die HU und das H-Gutachten. Auch hier gab es keine Überraschungen. Die HU wurde mängelfrei bestanden, auch die AU verlief nach dem ersten "Durchatmen" problemlos. Auch bei der H-Begutachtung wurde vom Prüfer der außerordentlich gute Zustand im Hinblick auf Rost angesprochen.

20180522210836-876ddd50-me.jpg

20180522210849-0b530a7a-me.jpg

20180522210901-86c8fc25-me.jpg

20180522210914-35117492-me.jpg

20180522210931-edddbb49-me.jpg

20180522210946-a1db3519-me.jpg

20180522211000-caee91b6-me.jpg

 

Von der Zulassungsstelle ging es dann quasi direkt auf die erste Ausfahrt zusammen mit Jelles BX:

20180522211510-21df483c-me.jpg

20180522211629-c8ec6cde-me.jpg

20180522211650-67b30e32-me.jpg

und auf das Pfingsttreffen in Annweiler durfte er natürlich auch mit ;)

20180522211706-dec53258-me.jpg

Zwischenzeitlich wurde noch ein neuer Wasserkühler nötig, der alte hatte fahrerseitig oben einen Korrosionsschaden und war nicht mehr dicht.

bearbeitet von Nightmare
  • Like 11
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare

Zu besagtem Pfingsttreffen hat uns ACCM Raddy dann die auf der Citromobile angeleierten neuen Sitze mitgebracht. Diese haben zwar ein leicht anderes Muster, waren aber abgesehen vom durch die Einlagerung angesammelten Dreck vom Zustand her deutlich besser. Auch hier durfte wieder der gute DM Polstersauger sein Können zeigen. Jeder Sitz hat zwei bis drei Durchgänge bei maximaler Reiniger Dosierung erhalten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und auch der Geruch im Wagen ist nochmal einige Stufen besser geworden.

Vor der Reinigung waren die Sitze sehr staubig und hatten teilweise auch große Flecken auf der Rückbank.

20180522213642-dbc9a18f-me.jpg

20180522213705-586d1f14-me.jpg

20180522213816-1afdff5d-me.jpg

20180522213842-654a7322-me.jpg

20180522213909-a46fd778-me.jpg

20180522213933-5cb201c2-me.jpg

Das abgesaugte Reinigungswasser war nach jedem Durchgang tiefschwarz:

20180522214012-524d0da1-me.jpg

20180522214025-ad51139b-me.jpg

Vom Dreck und den Flecken ist nun kaum noch etwas übrig und das Muster steht dem BX meiner Meinung nach auch sehr gut.

20180522214045-94039913-me.jpg

20180522214106-9052c912-me.jpg

20180522214140-6ee3117f-me.jpg

Einzig die Türverkleidungen passen nun nicht mehr. Es besteht die Hoffnung, dass die zu den Sitzen gehörenden Verkleidungen vom Verkäufer noch gefunden werden.

Falls alternativ noch jemand Türverkleidungen in diesem Muster zu Hause liegen hat, wäre ich ein dankbarer Abnehmer ;)

 

Bisher haben wir mit dem BX rund 600 km zurückgelegt, bisher ohne Probleme.

  • Like 4
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 13 Minuten schrieb Nightmare:

Auch bei der H-Begutachtung wurde vom Prüfer der außerordentlich gute Zustand im Hinblick auf Rost angesprochen.

20180522210836-876ddd50-me.jpg

 

In der Hinsicht Rost war der Benz hinter dir sicher schlechter... :)

Herzlichen Glückwunsch zum Neuen! 

Viele Grüße

Fred :)

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichaelS

... Parallelität der Ereignisse und Arbeiten; kaum ein Buchstabe Unterschied :)

Sehr, sehr schön - und allzeit gute Fahrt!

Michael

bearbeitet von MichaelS
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare
vor 1 Minute schrieb MichaelS:

... Parallelität der Ereignisse und Arbeiten; kaum ein Buchstabe Unterschied :)

Sehr, sehr schön - und allzeit gute Fahrt!

Michael

Ich warte ja auch schon sehnsüchtig auf deine Erfahrungen beim Reinigen des Dachhimmels ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichaelS
vor 12 Minuten schrieb Nightmare:

Ich warte ja auch schon sehnsüchtig auf deine Erfahrungen beim Reinigen des Dachhimmels ;)

Ich bin gerade bei den Sitzen und den Teppichen ... unter zwei Mal Intensivreinigung geht es sich nicht aus; man merkt, dass der Vorbesitzer sehr (!) starker Raucher war. Aber: Der Kunststoffreiniger steht schon parat; und ich habe so meine Hoffnung, dass Essig-Essenz, Kunststoffreiniger und Polytrol nacheinander angewandt ein gutes Reinigungsergebnis für den Dachhimmel bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FouR16

schöner Wagen, mes compliménts. Abartige Farbkombination, nein ehrlich, die hat was!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FouR16

Und auch noch: Ihr seit echte Reinigungsgötter;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frommbold

schön, noch eine weitere wanderdüne auf der strasse zu wissen!

was die sitze angeht, ich hab´s selbst mehrfach exerziert: die sitzbezüge lassen sich abnehmen und dann in der maschine waschen. die mühe lohnt, sie werden dort neuwagenmäßig sauber. die verdächtige flecken vorher einweichen. getestet bis 40 grad waschtemperatur.

bewährt hat es sich ebenfalls, die saumäßig harten und nicht gerade immer gut zugänglichen drahtösen welche den bezug halten, später durch kabelbinder zu ersetzen. 

(die originale bezugfarbe stand ihm doch viel besser)

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare
schön, noch eine weitere wanderdüne auf der strasse zu wissen!
was die sitze angeht, ich hab´s selbst mehrfach exerziert: die sitzbezüge lassen sich abnehmen und dann in der maschine waschen. die mühe lohnt, sie werden dort neuwagenmäßig sauber. die verdächtige flecken vorher einweichen. getestet bis 40 grad waschtemperatur.
bewährt hat es sich ebenfalls, die saumäßig harten und nicht gerade immer gut zugänglichen drahtösen welche den bezug halten, später durch kabelbinder zu ersetzen. 
(die originale bezugfarbe stand ihm doch viel besser)


Danke, das werde ich im Hinterkopf behalten. Die originalen Sitze waren leider nicht nur verraucht sondern auch löchrig und stark abgenutzt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare

5,08L nach der ersten Tankfüllung bei etwa 50% Autobahn bei maximal 120 km/h. Mal kucken, ob da noch weniger geht ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever

Schön dass du ihn und den Teddy gerettet hast! Tolle Farbe! Der rote aber auch! Denselben habe ich als 1,9 Benziner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare

f6b4a26f45017497c873bd48ac7d586f.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever

Fröhliches Sch...en, unterwegs! :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever

Wichtig ist dass der Besitzer sich in dem Wagen wohl fühlt, es gibt nicht viel schlimmeres an automobiler Strafe als auf Polstern zu sitzen in denen man sich einfach nicht wohlfühlt. <_<

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightmare
Fröhliches Sch...en, unterwegs! :huh:


Auf den Lederstühlen im Xantia schwitzt man derzeit mehr ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BX-TRI-Rose
Am 10.6.2018 um 17:54 schrieb Nightmare:

 


Auf den Lederstühlen im Xantia schwitzt man derzeit mehr ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Auf schwitzen bei

Am 10.6.2018 um 17:17 schrieb cx-forever:

Fröhliches Sch...en, unterwegs! :huh:

währ ich bei dem Foto mit gehäkelter Klopapierhalterung nun nicht gekommen:D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cx-forever

De Lorean - das (zweit-) schlechteste Auto der Welt - nach 2 CV :huh:

Die Farbe vom BX ist schön.

bearbeitet von cx-forever

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pic4
vor 23 Minuten schrieb cx-forever:

De Lorean - das (zweit-) schlechteste Auto der Welt - nach 2 CV

Nach meiner Meinung war die Ente, zur damaligen Zeit, das beste Auto der Welt. Mehr Auto brauchte kein Mensch. Aber war halt keine "Deutsche Wertarbeit" a la Vau Weee. Habe mir vor ca. 40 Jahren mal so ne Schrottmühle gekauft und nach einer Woche wieder verkauft und reumütig zur Ente zurückgekehrt. :mad::mad: 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
drophead
vor 6 Stunden schrieb Nightmare:

54cfc583b6d0bc0b6318cac36edb477b.jpg

0fdab5b4a7ad92111ec3782261b7f177.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Back to the eighties.....hier mal aus der Pfalz :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden