Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
gastposter

französisch-japanische Kooperation

Empfohlene Beiträge

gastposter

Ich war heute in meiner Gegend auf einem Motorrad-Oldtimer-Treffen. Es war aber dann doch nicht so stringend und so waren Landmaschinen und PKW´s auch gern gesehene Gäste. Klar war natürlich, dass der Anteil vom französischen Fahrzeugen bescheiden ausfiel. Ein Highlight gab es dann doch, wenn man es markenspezifisch sieht:

0b7eb1-1529870405.jpg

eb7178-1529870495.jpg

1fcf75-1529870584.jpg

33690d-1529870653.jpg

60b047-1529870719.jpg

8deb3a-1529870778.jpg

Motorradschöpfungen mit dem GSA-Motor kennt man ja und auch der Entenmotor dürfte für 2-Räder schon herhalten. Irgendwie sieht mann gann die Kreationen von Friedel Münch dann etwas anders... ;)

PS: Vielleicht findet ja jmd heraus um welchen Motor es sich handelt.

PPS: Wer sich nicht den Kopf verdrehen will, kann ja den Bildschirm drehen ;)

 

 

bearbeitet von gastposter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Schröder

Mir ist nur schwindelig geworden. Muss am Alter liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Der Ölfilter ist rostig :)

Ob der noch sparsamer ist als mit der Blechdose drum herum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ist das ein TUD3?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gastposter

Ich kann nichts zum Motor sagen, denn ich habe den Erbauer/Fahrer nicht gesprochen. Wirkliche Detailaufnahmen sind ja auch nicht möglich gewesen, denn der Motor ist ja ganz gut verkleidet. Deshalb ja auch meine Frage hier in Runde, um welchen Motor es sich handeln könnte.

Achso, das gute Stück stand weder mit normalem Nummernschild, noch mit irgendwelchen speziellen dort. Ich fürchte, dass es mit einer Zulassung, geschweige denn technischen Abnahme nach §21 schwierig werden dürfte. ...oder gilt da was anderes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 4 Stunden schrieb bx-basis:

Ist das ein TUD3?

Den meinte ich zu erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
drophead

Beim TUD3 könnten die Zahlen 1360 auf der Verkleidung könnten hier klar für den Hubraum stehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen