Jump to content

Druckspeicherkugel Durchmesser


xantiabreaklux
 Share

Recommended Posts

xantiabreaklux

Hallo liebe Schwebergemeinde. Ich habe mir vor einiger Zeit auf federkugelshop.de einen ganzen Satz Comfort Federkugeln von IFHS bestellt. Mein Freundlicher hat mir die auch eingebaut und das Fahrzeug fährt sich nun super geil weich!!;-)

Lediglich die Druckspeicherkugel haben sie nicht gewechselt da Ihnen auffiel dass das kleine Loch (siehe Foto anbei) 35d0b01c0b1a7e1701a6914cd2a02023.jpgam Schraubansatz der comfort Kugel einen größeren Durchmesser hat als die Alte druckspeicherkugel. Somit hab ich nun 7 neue Federkugeln ausser die Druckspeicher, dort haben sie die Alte beibehalten.

 

Gibt es da Bedenken wegen Comfort Federkugeln in Zusammenhang mit einer älteren original Druckspeicherkugel?

 

Kann man die Comfort Druckspeicherkugel ohne Bedenken trotz grösserem Durchmesser anschrauben?

 

Danke für eure Hilfe.

 

Lg

 

Dany

 

 

Sent from my iPhone using Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Komfort-Federkugeln gibt von IFHS nur für die Radzylinder.
Die anderen Kugeln sind immer die "Normalen".  Gerade die Druckspeicherkugel (62 bar) ist glaube ich von BX über XM bis zur Xantia immer die gleiche Type.

So lange das eine Bohrung ist, ohne irgendwelche Dämpfung, ist es wohl egal ob da ein 6mm oder 8mm Loch ´drin ist.
Bei der IFHS Druckspeicherkugel hier ist der Durchmesser gute 6mm.
Drauf stehen auf der Kugel sollte:  RP  62  DP

So lange das Schaltintervall vom Druckregler noch über 20 sek. ist ein Austausch des Druckspeichers noch nicht zwingend notwendig (besser größer 1 Minute).

Fred

Edited by ACCM Fred
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 7 Minuten schrieb ACCM Fred:

So lange das Schaltintervall vom Druckregler noch über 20 sek. ist ein Austausch des Druckspeichers noch nicht zwingend notwendig

ja. Umgekehrt bedeutet ein kurzes Intervall nicht zwangsläufig, dass der Druckregler kaputt ist. Ursache kann auch eine interne Undichtigkeit sein.

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

xantiabreaklux

Super vielen Dank erstmal für die Infos.
Das Klicken des Schaltinzervalls nehme ich eigentlich nur wahr wenn ich den Wagen anhebe. Dann aber viel öfter als alle 20 sekunden. Hat er die geforderte Position erreicht hört das Klicken der Druckspeicherkugel eigentlich auf. Ist natürlich auch schwer wahrnehmbar beim brummen des v6 und den Geräuschen des heissen Auspuffs.


Sent from my iPhone using Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb AndreasRS:

 Umgekehrt bedeutet ein kurzes Intervall nicht zwangsläufig, dass der Druckregler kaputt ist. Ursache kann auch eine interne Undichtigkeit sein. 

stimmt, aber dann den Druckspeicher zu tauschen ist der erste Schritt, ...........

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb xantiabreaklux:

Das Klicken des Schaltintervalls nehme ich eigentlich nur wahr wenn ich den Wagen anhebe. Dann aber viel öfter als alle 20 sekunden.

Das ist ok.

vor 11 Minuten schrieb xantiabreaklux:

Hat er die geforderte Position erreicht hört das Klicken der Druckspeicherkugel eigentlich auf.

Meint man, kommt aber in teils sehr großen Zeitabständen.:)  und dann ist sowieso gut.

Link to comment
Share on other sites

Deine Kugel im Bild ist eine Hydractivkugel und ja, man kann die auch als Druckspeicher verwenden ...ich muss es wissen denn in meinem XM verrichtet eine solche ebendiese Aufgabe ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb AndreasRS:

Hallo,

ja. Umgekehrt bedeutet ein kurzes Intervall nicht zwangsläufig, dass der Druckregler kaputt ist. Ursache kann auch eine interne Undichtigkeit sein.

Grüße
Andreas

Wie bei mir am BX ....da kannst dich Tot suchen....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...