kroack

LPG Schlauch mit Schraubschellen - erlaubt ?

Empfohlene Beiträge

kroack

Hab gerade bei meiner neuen Zylinderkopfdichtung gleich die Gaszufuhrleitungen zu den Injektoren  erneuert, die 1 Ohrschellen die ich bestellt habe sind nicht geschlossen - sprich sie haben keinen Stützring innen und wenn man die Schelle verklemmt  drückt es in die Lücke den Schlauch rein.

Das will ich nicht so haben - sind auch Schraubschellen erlaubt ?

 

Grüße Rü

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robustfetischist

Mein Wissensstand ist zwar von 2016, aber da hieß es vom Prüfer klar Nein.

 

Gruß Jole 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trompetentöter

Hallo

Also ich habe bei meinem Espace mit prins Gasanlage Mini Schlauchschellen hinter den Injetoren verbaut und bekam das problemlos abgenommen.

Denke es ist Ermessenssache des Prüfers.

Das Ganze ist aber auch schon geschätzte 8 Jahre her.

Gruß

Hartmut

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robustfetischist

Ja gut, was die Prüfer abnehmen und was nicht steht eh immer auf nem anderen Blatt. Da hab ich auch schon mehrfach nur den Kopf geschüttelt, in beide Richtungen wenn man so will. 

Ich selbst nehme bei Gasanlagen nur komplett rumgehende Clicschellen.

 

Gruß Jole 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Ich hab jetzt einfach die Schraubschellen genommen ,damit ich das Auto von der Bühne bekomme, beim nächsten Kundendienst hab ich dann hoffentlich die richtigen Schellen und mach nochmal schnell die andren rein.

Kann man sehen wie man will , Schraubschellen könnten sich ja lösen...

Mal sehen ob er anspringt und fährt, vorher hat er mehr Wasser als Benzin gebraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skyhook

Die billigen Schellen aus dem 1€ Laden ziehen sich schön rund, allerdings müssen die mit Vorsicht angezogen werden, neigen zum Überdrehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robustfetischist

Der Vorteil von Clicschellen gegenüber Schraubschellen liegt darin dass die Clicschellen immer Vorspannung haben, also auch wenn das Gummi irgendwann ein wenig "flieht" weiter zuziehen, und den Schlauch gleichmäßig zudrücken. Ausserdem fressen sich  Schraubschellen immer son bisschen ins Gummi. Da wären diese "alten" Schraubschellen besser wie sie früher bei Spritschläuchen genommen wurden, die quasi Schraube und Mutter aussen haben und innen einmal komplett rumgehen. 

Aber wenns nur übergangsweise ist, besser als gar keine Schellen, nech.

 

Gruß Jole 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerProfi

Bei unseren drei Autos mit LPG sind nur Schraubschellen drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Käufer

Vom Hersteller "Norma" gibt es brauchbare Schellen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanBo.Sattler

Es gibt nirgends niedergeschrieben das Schraubeschellen verboten sind. Aber es ist nicht die feine Art. Zum einen sieht es es scheiße aus und versaut einem den Blick auf eine ansonsten sauber eingebaute Anlage. Die billigdinger sind übel. Es gibt für wenige Cent gute clickschellen, ohrschellen oder hochwertige Schraubschellen die nicht oval ziehen.

Einfach mal googeln..bei z.b www.schlauch-profi.de/schlauchzubehoer/schlauchschellen/?p=1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 11 Stunden schrieb kroack:

Ich hab jetzt einfach die Schraubschellen genommen ,damit ich das Auto von der Bühne bekomme, beim nächsten Kundendienst hab ich dann hoffentlich die richtigen Schellen und mach nochmal schnell die andren rein.

Kann man sehen wie man will , Schraubschellen könnten sich ja lösen...

Mal sehen ob er anspringt und fährt, vorher hat er mehr Wasser als Benzin gebraucht.

Und? Läuft er?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Er fährt sogar, nachdem ich gestern 7 l Senf gewonnen habe aus der Ölablaßschraube .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Am V6 meiner Tochter sind Schraubschellen verbaut, an den Injektoren die kleinen, das kannst du dir Heute ja noch anschauen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
Am 14.9.2018 um 08:02 schrieb kroack:

Er fährt sogar, nachdem ich gestern 7 l Senf gewonnen habe aus der Ölablaßschraube .....

Erstaunlich, was manche Fahrzeuge so mitmachen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 40 Minuten schrieb Kugelblitz:

Erstaunlich, was manche Fahrzeuge so mitmachen...

Ja, durchaus, nachdem ich im Dezember 2016 beim Wechsel der Ansaugbrücke das Massekabel des Injektors vom 2. Zylinder an meinem XM eingequetscht hatte musste ich weit über 10l Öl-E85-Gemisch ablassen ...es hatte mir in 20 Minuten den Motor bis Oberkante mit Sprit vollgepumpt, vermutlich durch die Kolbenringe und die Ventilschaftdichtung am Zylinder 2.

Motor läuft immer noch und faszinierenderweise ist Zylinder 2 aktuell der mit der höchsten Kompression - 11,5bar bei Vollgas und kaltem Motor :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 1 Stunde schrieb Kugelblitz:

Erstaunlich, was manche Fahrzeuge so mitmachen...

Na ja, ich hatte vor Jahren mal einen 1.4er Berlingo mit ewig verschlepptem Kopfdichtungsschaden. Am Ende wurde die Kiste dann immer wieder heiß und landete bei mir auf dem Hof. Im Ausgleichsbehälter war eine bräunliche Masse zu sehen, nach dem Abziehen der Schläuche vom Kühler trat so gut wie keine Flüssigkeit aus, ebenso nach der Demontage der Wasserpumpe. Ich habe dann mit Druckluft das Zeug aus dem Motor gedrückt, da wo die Wasserpumpe saß kan das Zeug als "Wurst" rausgedrückt. Die Reinigung des Kühlsystems war dann eine insgesamt recht aufwändige Sache, auch rund um die Laufbuchsen war alles mit zähem Schlamm zugesetzt den man mechanisch abtragen mußte. Mit neuer Kopfdichtung und neuen Betriebsflüssigkeiten lief die Kiste danach aber wieder wie ein Uhrwerk...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden