Jump to content

C5-III: ESM-Plage beenden


kr_c5f
 Share

Recommended Posts

ESM-Abschaltungen gab es bei meinem Wagen vom ersten Tag an und mit stark schwankender Häufigkeit:
* mal nach drei Wochen Standzeit, dann jedoch nach der Rückkehr aus dem nächsten Urlaub nicht
* mal unmittelbar nach einer längeren Fahrt, dann wieder wochenlang gar nicht
* mal im Winter, mal im Sommer

Das Energiesparmanagement scheint vollkommen sinnfrei konstruiert zu sein.
Zum Glück lässt es sich deaktivieren, indem man diesen Stecker am 12-Volt-Akku löst:

Als Werkzeug genügt eine Spitzzange.

ACHTUNG: Gerüchten zufolge muss man darauf achten, dass der Wagen sich zu dem Zeitpunkt, da man den Stecker löst, nicht im Energiesparmodus befindet. Was passiert, wenn man diese Warnung nicht beachtet, weiß ich nicht, denn ich hatte es nicht darauf ankommen lassen.

Ist der Stecker gelöst, kann man Stromverbraucher wie das Radio auch ohne laufenden Motor ca. 30 min lang ungestört betreiben - beinahe so wie in einem normalen Auto.

Edited by kr_c5f
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb kr_c5f:

Was passiert, wenn man diese Warnung nicht beachtet, weiß ich nicht, denn ich hatte es nicht darauf ankommen lassen.

Der Wagen bleibt dann im Energiesparmodus.

Eine 2. Variante ist die Umschaltung der Batterieüberwachung von BSI zu Steuereinheit Batterieladezustand

https://www.andre-citroen-club.de/forums/topic/123168-energiesparmodus/?do=findComment&comment=1469029

Bei meinem BlueHDI Orga 14172 (27.08.2015) führte das Abziehen des Steckers zu einer "Instandsetzungsaufforderung"

Ronald

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Ronald:

Bei meinem BlueHDI Orga 14172 (27.08.2015) führte das Abziehen des Steckers zu einer "Instandsetzungsaufforderung"

Bei meinem hab' ich das vor ca. einem Dreivierteljahr gemacht. Bisher kam keine solche Meldung.

Link to comment
Share on other sites

In der Diagbox geht es glaube ich auch unter „Auslieferung“. Da besteht die Möglichkeit, die Funktion komplett abzuschalten. Seitdem ich das gemacht habe, kann wirklich eine halbe Stunde Radio hören. Unter „Auslieferung“ kann man auch den nervigen Gurtwarer deaktivieren.

 Gruß Jens 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Ronald:

Der Wagen bleibt dann im Energiesparmodus.

Eine 2. Variante ist die Umschaltung der Batterieüberwachung von BSI zu Steuereinheit Batterieladezustand

https://www.andre-citroen-club.de/forums/topic/123168-energiesparmodus/?do=findComment&comment=1469029

Bei meinem BlueHDI Orga 14172 (27.08.2015) führte das Abziehen des Steckers zu einer "Instandsetzungsaufforderung"

Ronald

Moinsen,

vielleicht wegen dem "Start-Stop-Gedöns" ?

Edited by Christian S.
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Christian S.:

Ok, wieder etwas gelernt... :huh::wacko:

Naja, ich sah gerade der HDI140 ist mindestens 8 Jahre alt, der hat dann wohl doch kein "Gedöns" ;)

https://de.wikipedia.org/wiki/Citroën_C5#C5_(Typ_RD/TD,_2008–2017)

Ich muss nicht im Auto sitzen bleiben und ein Autokino gibt es hier auch nicht mehr, deshalb ist es mir bislang egal wann der ESM "zuschlägt".

Ronald

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...